macOS 13 VENTURA beta

  • What does it means Fumpf?


    interesting "I" happens here :)


    edit

  • Fumpf is Slang for Fünf (Five)

  • for AMD CPUs users

    Kernel patches are good again

    some problem in system informations if RestrictEvents is not used



    without kext




    with RestrictEvents

  • Reibungslos, läuft alles ohne Probleme.

    Wunderbar.



    Auch die RAM Konfiguration passt:



    10GBe usw. keine Mängel...


  • Powermetrics flutscht wieder


    Systeminformationen > Erweiterungen ist immer noch kaputt.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • es ist üblich, die eigene SN in den geposteten Bildern unkenntlich zu machen fabiosun

    nur so ein Hinweis, auch wenn Du schon einige Zeit Mitglied bist. Du hast es ggf. übersehen.


    EDIT: die 13.0 Beta 5 endlich als Kleines Update durchgelaufen, trotz ApECID=0


    Grüße

    Arkturus

    Edited once, last by Arkturus ().

  • Hier ist das Update auch ohne Probleme durchgelaufen.


  • Update lief problemlos, nur hab ich durch den powerd Prozess ne ziemlich hohe CPU Auslastung die ganze Zeit über.



    Weiß nicht genau ob das in der Beta davor auch schon war.

    Der Prozess steuert wohl die Energieverwaltung.


    Hat das noch jemand?

  • hackmac004 sudo pmset schedule cancelall

    schafft erstmal Abhilfe. Bei erneutem Auftreten den Befehl wiederholen.

    Sonst auf ein Update von Apple hoffen, aber Fehler beseitigen ist ja nicht so Ihr Ding.:think:

    MfG, docplag



  • Wird bei mir tatsächlich das erste mal das ich eine macOS Version komplett überspringen werde...

    Hoffentlich wird die GUI im Nachfolger wieder besser...

  • hackmac004 Bei meinem System ist das leider auch ein Problem mit dem powerd Prozess seit Ventura Beta 4 :negativ: Beta 5 habe ich noch nicht Installiert und werde mit Ventura auch warten bis die Final Version kommt (wenn nicht sogar noch länger). Dann einmal mein Macbook M1 max und später den Hackintosh auf Ventura umzustellen. macOS Monterey läuft im Moment zu gut auf beiden Systemen inkl. Universal Control usw. als das ich auf eine weitere Ventura Beta Lust hätte ...

    Hackintosh System ASUS Z690M-PLUS D4 Motherboard, Sapphire AMD 6600XT Grafikkarte - macOS 12.5.1 (macOS 13 Beta 4), OC 0.8.3

    Original MacBook Pro 14" M1max - macOS 12.5.1

  • Beta 5 Update ist bei mir auch reibungslos durchgelaufen. Und ich hab mit Freude festgestellt, dass wieder mein TB4 Hotplug auf dem Z590i Vision D läuft. So gut wie jetzt lief es noch nie: Auch Mehrfach Ein- und Ausstecken von TB-devices auch über Sleep/Wake hinweg funktioniert.


    Glaub zwar nicht, dass es was mit der Beta 5 zu tun hat, aber trotzdem. Mein Post dazu wartet noch auf Genehmigung ;)

  • Update ist auf meiner Z97 Kiste auch ohne murren durchgelaufen soweit sieht fast alles gut aus an der Ventura Front :D

    Zwei Dinge sind mir jedoch aufgefallen die nicht funktionieren bzw. nicht so funktionieren wie sie sollen...


    1. Mein Drucker (Lexmark CS517de) druckt immer nur die erste Seite eines Druckauftrags alle weiteren Seiten werden gekonnt ignoriert (unter Monterey läuft er wie er soll).

    2. Ich bekomme Continuity Cam nicht zum laufen. Der Hack erkennt das iPhone als Cam und es verbindet sich auch allerdings kommt nie ein Bild vom iPhone auf dem Hack an bzw. der Spaß bricht irgendwann mit folgender Meldung ab:



    Wie gesagt die Verbindung mit dem iPhone kommt zustande:



    Alle anderen Dienste (Airdrop vom Hack zum MacBook oder iPhone und umgekehrt sowie Handoff, Continuity, entsperren mit der Watch, Bilder importieren vom iPhone oder scannen) laufen ohne Probleme. Hat vielleicht einer eine Idee woran das liegen könnte bzw. wo ich da ansetzen könnte? Das System ist als iMacPro definiert WLAN und BT laufen oob sprich ich benötige für beides keinerlei Fixes oder Kexte:



  • Die AGX Treiber sind in der Beta 5 in Topform. Ich sehe Bestwerte in einigen Spielen. Beispiel Metro Exodus auf dem M1 Max mit 2560x1440 Auflösung und Ultra Preset. Rennt die meiste Zeit ins 75fps Limit. Sehr schön zu sehen.

    [External Media: https://youtu.be/dIDdKxNuKYY]

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hoffentlich wird die GUI im Nachfolger wieder besser...

    Mit ziemlicher Sicherheit nicht. Das Gegenteil ist zu befürchten. Mit ein Grund warum ich auf meiner Hauptkiste immer noch 10.15 habe.

  • die gui wird demnach wohl wie die der ipads -ohne- touch.. . wer weiß, vielleicht bringt der apfel dann ja noch einen mac pro mx touch raus... der stationär ist

  • Diese appzentrierten GUIs überzeugen mich nicht wirklich. Sie funktieren gut bei einer eher geringen Anzahl von Apps, wobei für mich die Grenze bei etwa 15 erreicht wird. Das reduziert die Möglichkeiten von computergesteuerten Geräten drastisch.

    Wer würde sich einen Computer mit 15 Funktionen kaufen? Oder 20?

    Bis dahin füllen wir die sechste Desktoperweiterung mit dutzenden lustigen Bildchen, auf die man draufdrücken kann.

    Hoffentlich programmiert mal jemand die App „Finde die App“.

    iMac19,1: Monterey, Windows11, BL: OpenCore v078, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: WD SN850 NVME 500GB, Samsung 860 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Hoffentlich programmiert mal jemand die App „Finde die App

    Nennt sich Mission Control...

  • Hey, kann mir jemand die .dmg fürs Ventura Developer Beta-Programm enrollment schicken? Die betaprofiles-seite scheint schon down zu sein, da kann ich sie mir leider nicht mehr herunterladen...