Recoveryimage-Methode bei Windows als Hostbetriebssystem - und Fullinstaller bei anderen

  • Herangehensweise um an das Recoveryimage von OSX zur Netzwerkgebundenen Installation zu gelangen, wenn das ZielOS höher als OSX-Catalina ist.


    Unter Windows,

    sowie eine Herangehensweise unter anderen OS ala 'nux oder OSX selbst.

    Recoveryimage-Installation

    Für das Beziehen des Recoveryimage bis max. OSX-Catalina als Zielos

    stehen unter Windows als Host,

    also wenn nur dieses Betriebssytem zur Verfügung steht,

    1. gibmacos und
    2. BDU (BootDiskUtility) zur Verfügung.


    Bei beiden ist derzeit bei maximal OSX-Catalina schluß, wenn man nun aber ein OSX-Catalina bis aufwärts als Recoveryimage beziehen möchte muß man ein anderes Pythonscript nutzen,


    "macrecovery.py"

    Siehe https://dortania.github.io/Ope…ll.html#downloading-macos damit klappt das Beziehen des OSX-Recoveryimage sogar in Form eines OSX-Lion. Inwiefern einem dann nach Lion ist, kann ja jeder für sich selbst entscheiden.


    Angemerk sei, das sowohl für gibmacos als auch zur Ausführung des "macrecovery.py" scriptes, Phyton zwingend erforderlich ist, dies sei aber kein Hindernis. Heruntergeladen kann es hier (in diesem Fall für Windows, ist aber fast systemübergreifend vorhanden) - https://www.python.org/downloads/windows/


    *nux

    Unter einem *nux können die jeweiligen Pythonscripte, so Phython im System installiert (bzw. schon bei der Installation des Systems mit dabei ist) worden ist natürlich auch ausgeführt und somit der Recoveryimage-stick gebaut werden. ob der Fullinstaller auch erstellt werden kann weiß ich derzeit nicht, vermutlich nicht

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Full-Installer-wenn es möglich ist, diese Methode wählen. Es erspart mitunter Zeit und Nerven

    Falls bereits ein bestehender OSX-Apple oder Osx86 (Hacky) -Rechner zur Verfügung steht, sind die Auswahlmöglichkeiten etwas größer und es kann damit auch der sogn. "Fullinstaller" heruntergeladen werden. Dieser ermöglicht es ohne das Bestandteile der Software, während der Installation noch über eine bestehende Internetverbindung heruntergeladen werden müssen, zu installieren.


    Erforderliche Usb-Stickgröße -FullInstaller-

    Dies erfordert auch einen dem Installimage entsprechend großen Usb-stick, Bei Monterey wäre das dann ein mind. 16 gb stick, da der installer größer 8gb ist. Empfohlen wird dies m.w. bereits mind. ab Big Sur


    Beispiele für OSX-BezugsSoftware

    AnymacOs, das gibmacos script und oder natürlich der Bezug des OsX-installers aus dem App-Store von Apple selbst. Diese dienen lediglich als Beispiel ggf. gibt es noch mehrere / andere


    Download-Software-Quellen der "downloader"


    Angemerkt sei, das die hier aufgeführten Möglichkeiten die Software aus offiziellen Quellen, also den Appleservern beziehen -welches nicht ganz unwichtig ist.

Share