Ich bräuchte dringend Hilfe :( bei der Hackintosh Installation.

  • Guten Tag,


    ich versuche jetzt schon seit 2 tagen meinen Hackintosh zu installieren.

    Ich habe mit Unibeast einen Bootfähigen stick erstellt, und die ersten 2 schritten funktionieren auch. Aber wenn ich dann auf ,, boot macOS from MacOS'' bin. Hängt er in einer Dauerschleife. Ich werde ein Foto davon in den Anhängen einbinden.


    Zu meiner Hardware

    Intel i9 Core

    MB Z290 I aorus Wifi

    und als SSD habe ich eine MP510

    ich habe es schon mit verschiedenen USB Stick probiert, und bleibe immer an dieser stelle hängen.


    Damit sie mehr verstehen was ich meine ich bleib bei Minute 14:23 Hängen


    Ich habe die selben Teile wie er und alles genau so gemacht.

    Ich möchte keine Kommentare wie .... Sein Video ist nicht gut. Ich mochte einfach das mir geholfen wird.

  • Tosh

    Removed the Label In Arbeit
  • Willkommen im forum!

    Unibeast wird hier nicht unterstützt! Erstelle den Stick mit der Anleitung aus dem Wiki mit tinu.

    Z290 existiert nicht - ich gehe von Z390 aus? Hast du die Intel gpu oder eine andere verwendet?

    Welches OS willst du installieren?


    Ideal wäre eine efi nach diesen Guide zu erstellen. https://dortania.github.io/Ope…ig.plist/coffee-lake.html


    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    curse_pic.png

  • Danke für die schnelle Antwort, ja ich benutze die integrierte GPU.

    ja du hast recht mit dem Mainboard... ich habe mich vertippt.

    Ich möchte Mojave Installieren, um so dann auf Catalina zu Updaten. (Alles wie im Video).


    Aber im Video benutz er doch Unibeast. also wo liegt mein Fehler ?

  • Warum installierst du nicht gleich Catalina / big sur? Würde auch so funktionieren, und wäre einfacher. Das Video ist wohl alt.

    Aber im Video benutz er doch Unibeast. also wo liegt mein Fehler ?

    In videos machen Leute viele Sachen - muss man alles nachmachen? :/

    Das hier wäre der richtige Guide macOS Installations Stick unter macOS oder OS X erstellen (Tinu oder Terminal)

    Und als Hilfe für das Erstellen des opencore efi ordners. OpenCore: Desktop-EFI erstellen unter macOS / Windows

    Man kann auch im Hardware Center schauen ob es eine efi für das oder ein ähnliches Gigabyte Board gibt. Sockel 1151 V2 (H310, Z390, etc.)


    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    curse_pic.png

  • Ich weiß aber ich habe nicht so viel Ahnung wie DU :), deswegen will ich genau das selbe wie er machen. Aber das beantwortet ja nicht meine frage wo bei MIR jetzt der Fehler liegt (mit der Dauerschleife).


    wenn ich das jetzt nach deinen links versuche werde ich noch weniger verstehen :( ich mochte einfach nur wissen was der Fehlercode auf meinem bild bedeutet, und nicht von vorne anfangen






    ich werde jetzt mal versuchen den stick mit deinem ersten Link zu erstellen und schauen ob ich dann weiter komme.


    muss ich danach sonst noch irgendwas machen oder im BIOS umstellen?

  • Nutzung von Unibeast, Multibeast und/oder Distros

    Es gibt keinen Support bei Nutzung von Tony Tools - Da diese das System verändern, ohne das man es merkt - macht Fehlersuche schwer.

    Deine efi wäre außerdem nützlich.


    Ideal wäre es aber trotzdem noch mal neu anzufangen - OHNE tony.


    Wenn dir Videos helfen, würde ich dir dazu raten die von SchmockLord anzusehen.


    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    curse_pic.png

  • Okay dann fange ich von vorne An ... :(


    also du sagst das meiner Hardware auch bei dem Video welches du mir gerade geschickt hast funktioniert. Dann werde ich es anschauen und so wie er machen. :)


    ich bin dir wirklich dankbar das du mir hier versuchst zu helfen.... Wirklich DANKE. Ich schaue mir dann mal die videos von ihm an, und wenn ich fragen habe, nerve ich dich WIRKLICH vorerst DANKE.

  • Tosh

    da die tomatentools schwere eingriffe ins system machen, werden die hier nicht unterstützt- wenn du hilfe beim erstellen, ohne diese gemeinhin als biester bezeichneten tools machen möchtest,. wird dir gerne weitergeholfen.


    mit denen(biestern) ist ein support faktisch unmöglich aufgrund der genannten umstände.- wer mit den biestern installiert, sollte sich in der folge dann auch den support,- nicht hier sondern direkt beim tomatentony holen,-


    wenn du vanilla, also ohne diese tools installieren möchtest, bist du hier genau richtig- die helfer haben hier idr auch ahnung davon was sie machen- aber, das prinzip welches hier verfolgt wird, entspricht der hilfe zur selbsthilfe, so weißt du im falle eines fehlers auch eben -selbst- woran soetwas liegen könnte.


    lg und gut hack -sowie ein :welcome3:

  • Apfel baum, ja ich schaue mir gerade das video zu Opencore von Chris S an. Welches oben geteilt wurde.


    Ich veruche jetzt neu anzufangen, und wenn ich fragen habe melde ich mich hier.


    Ich bin wirklich begeistert das hier alle so nett helfen wollen.


    Ich schreibe schon seit 2 tagen in dem Tony Forum und bekomme keine Antwort.


    LG

  • jo, keine ursache, was mit deiner hardware möglich ist hat dir ja bereits theCurseOfHackintosh mitgeteilt, wenn du 32 bit software nutzen möchtest wäre bei mojave schluß, bis wohin es mit deiner igpu geht kann ich dir nicht sagen.

    so du praktischerweise deine hardware in deine signatur und oder in dein profil stellst, kann man dir ohne zum ersten post scrollen zu müssen, ein wenig besser weiterhelfen -

    das mit dem eintragen geht so - Systeminformationen eintragen


    und wenn du deinen pc nicht aufmachen kannst oder möchtest- gibt es helferlein wie z.b. hwinfo64- die dir sagen was da unter der haube steckt


    lg :)

    edit- hier noch ein link zu einem systemübergreifend vorhandenen freien plist-editor https://github.com/ic005k/PlistEDPlus

  • Swischupdate: die Videos sind so kompliziert und ich weiß garnicht so genau was ich da alles für MEIN System, einstellen soll :( aber ich versuche mein bestes...


    naja Catalina ist gerade am downloaden, und danach soll ich werweoß was mit ,,Hackintool'' und ,,EFI'' Einstellen :0

  • Was ist zu kompliziert? Der oben verlinkte guide und der Wiki Artikel (möglicherweise Oc gen x verwenden) sollten dir dabei helfen.


    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    curse_pic.png

  • Ich finde für meinen z390 i aorus pro wifi leider keine EFI Datei für Opencore

  • es geht auch nicht um das finden, sondern um ein erstellen einer efi, da kann ich auf den dortania guide verweisen- und die boardsuchfunktion bringt auch etwas zu tage- aber nicht vollständig


    und einen freien plist-editor gibt es auch noch - https://github.com/ic005k/PlistEDPlus/releases/tag/1.0.64


    hast du dir schonmal ein paar basics angeguckt? z.b. Beginner's Guide - der Einstieg in das Hackintosh-Universum


    lg :)

    edit und generell ist der -efi ordner- keine datei sondern ein ordner mit konfiguration, ähnlich der win.ini,- oder config.sys autoexec.bat... zu sehen, darin befinden sich tatsächlich auch *.efi dateien, und ordner mit *.kext welches ansich auch ordner sind mit treibern, oberhalb davon sitzt die config-plist- und wieder oberhalb davon ist der boot ordner- tatsächlich darin findet sich eine efi-datei meist in 64bit. -wenn ich das jetzt via frag den kopf richtig erinnere


    edit 2 - was du vorallem benötigst ist: geduld, und das es nicht alles an einem tag fertig werden -muß- sprich, mache genügend pausen, mache die nacht nicht unbedingt zum tage ohne dich auszuruhen, das wäre völliger quatsch-ausgeruht und fit kommst du besser vorran

  • Ich habe mir jetzt Plist editor gekauft.


    mit den Kext. kamm ich soweit klar aber was die plist angeht drehe ich hier durch. ich komme da nicht weiter. Ich mache alles wie im dortania guide. Aber der Plist editor meckert, wenn ich die iGPU einstellen möchte. ich finde auch keine anderen Beispiele im internet, mit anderen Nummern.


    das mit <0100000> funktioniert da bei mir nicht.


    nja ich bin mittlerweile schon weit als ,,Leihe'' gekommen, aber ich bin kurz davor aufzugeben und alles zu verkaufen. :(

  • Tosh


    Erstens hättest du keinen Plist Editor kaufen müssen, da es z.B. Propertree oder PlistEDPlus gratis auf Github gibt. Propertree hat auch die nützliche Snapshot Funktion. (Wird im Verlaufe des Dortania Guide auch behandelt).


    Zweitens hast du beim Typ "Date" statt "Data" ausgewählt. Somit kann der Eintrag bei der iGPU nicht passend sein. Also "Data" auswählen und gut ists. Das ist auch der Grund, warum dein Editor meckert.


    Und Drittens ist ein Hackintosh als Anfänger nicht in ein paar Minuten oder gar Stunden zu bewerkstelligen, da man sich halt einlesen muss.

  • Die Syntax ist bei Computern entscheidend. Ohne korrekte Schreibweise wird aus einem Laien nie ein Experte.

    Es gibt hier im Forum kaum fertige Komplettanleitungen, sondern Hilfe zur Selbsthilfe. Die aber kommt von Herzen.

    iMac19,1: Monterey, Windows10, BL: OpenCore v075, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Ich behaupte derModder, Dein Anliegen ist weiter oben schon klar rübergekommen. Langt dann auch.


    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB |250GB SSD |macOS 11.6| *
    IiMac20,1 NVISEN Y-MU01 |i7-10510U |16GB |256GB SSD |macOS 11.6 & 12.0.1| *
    MacBookPro15,4 XiaoMi-Pro-15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB |250 & 250GB SSD |macOS 11.6 | *
    MacBookPro16,1 RedMi 14" |i7-10510U | 8GB | 512GB SSD |macOS 11.6 & 12.0.1 | *
    MacMini8,1 HYSTOU P05B |I7-8550U UHD620|16GB |500GB SSD |macOS 11.6 | *
    MacMini8,1HYSTOU S210H |I9-9880H UHD630|32GB |250GB SSD |macOS 11.6 & 12.0.1| *

    | * BootLoader OpenCore REL-075-2021-10-24