OpenCore Sammelthread (Hilfe und Diskussion)

  • Teste ich mal, danke.


    Aber warum bless und NVRAM Tool meckern muss ich raus bekommen...

  • im picker wird meine Linux partition als "unknown" angezeigt, weiss einer wie ich das ändern kann? Sie startet und alles. Aber es sieht einfach nicht schön aus

  • kaneske nutzt du ein Raid-0 Bootdrive?

    Falls ja, dann kannst du das Bootdrive per Recovery oder vom Installationsstick aus per Terminal setzen.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Moin DSM2 nein kein Raid-0 ich nutze eine NVME.


    Ich kann auch mein NVRAM mit einer Variable versehen, bleibt auch bestehen, wie immer, nur Bless-tool und nvram-tool können anscheinend nicht das Volume, was ich setzen möchte über die Systemeinstellungen halten.

  • Also, die Release-Version von 0.5.7 läuft bei mir perfekt. Was jedoch etwas verwirrend ist, ist, dass sich der Resources-Ordner (den man natürlich selbst befüllen muss, was ja auch OK ist), nicht im Order "OC" befindet, wo er eigentlich hin gehört, sondern direkt im Ordner "EFI" (wo er nicht erkannt wird!).

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion

    EFI-Ordner für mein System:

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: OpenCore-EFI-Ordner und Anleitung

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: fertiger Clover-EFI-Ordner zum Download

  • kaneske Was steht bei dir in der config unter UEFI->Quirks->RequestBootVarRouting?


    JimSalabim In der 0.5.8 ist nach dem kompilieren der Resources Ordner aber dort wo er hingehört.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • karacho da steht YES...


    Meint ihr ich muss Bootcamp installieren???

    Echt?


    luxus wie meinst du das mit Brigadier?


    NVRAM ist nativ, ich habe das X299 SAGE 10G das hat beschreibbaren NVRAM, definitiv.

  • wieso den bootcamp installieren ? hab ich auch nie. meine Windows Partition wird zwar als Windows Bootcamp erkannt immer aber hab davor nie bootcamp aktiv gehabt.


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • Moin DSM2 nein kein Raid-0 ich nutze eine NVME.


    Ich kann auch mein NVRAM mit einer Variable versehen, bleibt auch bestehen, wie immer, nur Bless-tool und nvram-tool können anscheinend nicht das Volume, was ich setzen möchte über die Systemeinstellungen halten.

    So etwas Eigenartiges hatt ich auch mal, nachdem ich ein TM-Backup zurückgeholt hatte und mir dabei die Recovery-Partition abhandengekommen ist.

    Seitdem ich eine neue Recovery-Partition mittels Neuinstallation des MacOS generiert habe, besteht das Problem nicht mehr.


    Vielleich nur Zufall, aber vielleicht auch ein Tipp in die richtige Richtung. :/

    iMacPro1,1: GA-Z77-DS3H Rev. 1.1, Intel Core i5-3570K @ 3.4GHz, 16GB DDR3, MSI Radeon RX 580 GAMING X 8G, Crucial CT500MX500SSD1 SSD 500GB + Crucial CT256MX100 SSD 256GB + WD Red WD30EFRX 3TB, macOS Catalina 10.15.6 (19G2531) / OpenCore 0.6.2

  • Hallo,

    Ich habe mal das neueste (0.58) geladen mit meinen Parametern versorgt....auch mal die Resources installiert...

    Das ganze geht aber nicht automatisch nach eingestellten 9sec. ich muß nochmal "Enter" drücken, damit das ausgewählte OSX startet.

    Funktioniert der Timeout nicht bei "External". Boot-Option ? siehe Bild

    Habe ich was vergessen einzustellen?


    EDIT: erledigt, wir müssen noch ein wenig warten...

    Images

    Gigabyte Z390 Aorus Master
    i9-9900KF-WA-Kü
    16GB DDR4
    SSD-NVMe-Samsung EVO970 500GB
    ATI Sapphire Nitro RX 580 4GB
    OSX HighSierra/Mojave/BigSur
    Boot: OpenCore

    Edited once, last by bananaskin ().

  • Ich habe gerade festgestellt, dass ich in OC-0.57 nicht mehr mit der alt-Taste das Bootmenü aufrufen kann. In OC-0.56 ging das noch. Ich habe nochmal beide configs verglichen und finde den Fehler nicht.

    Hat vielleicht jemand ne Idee?


    EDIT: Es funktioniert, wenn ich mehrmals hintereinander die alt-Taste drücke.

    MfG, docplag



    Edited once, last by Doctor Plagiat: Lösung gefunden ().

    • Helpful

    Ich habe vorhin aus Spaß ein bisschen mit OpenCanopy experimentiert. Dabei ist ein IconPack entstanden, das etwas anders als das apple-ähnliche acidanthera Paket aussieht:


    Ich dachte mir ich häng die entsprechenden Ressourcen mal an, falls jemand Interesse hat. Ich habe so ziemlich alle Icons bis auf "Old..." generiert. Das Ganze ist also im Moment etwas vollständiger als das IconPack aus OcBinaryData.


    Wer das Theme ausprobieren will muss folgendes tun:

    1. Resources.zip herunterladen, entpacken und den ganzen Ordner nach /EFI/OC neben die config.plist legen
    2. OpenCanopy.efi aus dem Release-Download nach /EFI/OC/Drivers legen und in der config.plist am Ende unter UEFI -> Drivers eintragen
    3. In der config.plist unter Misc -> Boot -> PickerMode External eintragen
    4. ggf. Misc -> Boot -> Showpicker auf false setzen, sodass die GUI nur erscheint, wenn direkt nach dem Starten des Computers die ALT/OPT Taste lang und mehrfach gedrückt wird. Ansonsten kann, wenn ihr irgendwelche Fehler gemacht habt, es passieren, dass die GUI/das Theme nicht startet und ihr nicht booten könnt.
    5. ggf. unter Misc -> Boot -> Tools und Misc -> Boot -> Entries Einträge auf Auxiliary setzen und unter Misc -> Boot -> HideAuxiliary auf true setzen. Dadurch erscheinen alle "Auxiliary" Einträge erst nachdem im Bootmenü die Leertaste gedrückt wird
    6. ggf. unter Misc -> Boot -> PickerAttributes eine 0 oder 1 eintragen (vgl. Configuration.pdf)
    7. ggf. unter NVRAM -> Add -> 4D1EDE05-38C7-4A6A-9CC6-4BCCA8B38C14 für DefaultBackgroundColor ein 00000000 (Black) oder einen anderen Farbwert eintragen

    Bitte beachten, dass OpenCanopy weiterhin nur experimentell ist. Probleme und Lösungen können hier gefunden werden.


    UPDATE: Für OpenCore Version 0.5.8 und höher lädt das Theme aus dem Anhang nicht. Funktionierende Version ist hier zu finden: OpenCore Sammelthread (Post #3.892)

    Files

    • Resources.zip

      (987.09 kB, downloaded 121 times, last: )

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

    Edited 2 times, last by kuckkuck ().

  • Eine schöne Alternative, die sich sehen lassen kann :top:

    arigata9.png

    Supportanfragen gehören ins Forum und nicht in meine Pinnwand/PNs

  • So, bei mir auch aktualisiert und funktioniert ohne probleme...

    Ist da eigentlich meine Annahme richtig das beim 0.5.7 "OpenCanopy" der "Timeout" Key nicht funktioniert oder hab ich ne wurm drinne? :-)

    Kann mir das jemand bitte bestätigen?.

    Kann ich bestätigen, ist bei mir auch so.