Manjaro Deepin Linux

  • bluebyte

    ich hab sogar noch das fette Buch von SUSE, welches mit den CDs geliefert wurde. Bis heute noch ne brauchbare Lektüre.

    Zu Debian bin gewechselt, weil es damals als das beste Linux galt und dazu noch gratis.

    Allerdings ist mit erscheinen von Windows XP, mein Linuxdesktop ins Hintertreffen gewandert.


    Edit: Habe die 570 Seiten SUSE-Buch mal überflogen. Der überwiegende Teil bezieht sich doch eher speziell auf die damalige Distri.

    Edited once, last by user232 ().

  • Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Achso, habt ihr es bei euch auch so eingestellt, dass es per Mausklick aus'm Sleep aufwacht?

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Mal schauen was daraus wird

    2020 wird das Jahr des Linux Desktops! :kichern:

    iMac11,1 | Clover | Mac OS High Sierra / Manjaro Deepin Linux / Windows 10 x64 | Asus P7P55D (BIOS kein EFI) | Intel(R) Core(TM) i5-750 CPU @ 2.66GHz Nehalem (Lynnfield) | Sapphire AMD Radeon R9 290X Tri-X 4GB GDDR5 | 8GB DDR3 1333 | Samsung SSD 850 EVO 500GB | LITEONIT LCM-128M3S 128GB SSD | Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller (rev 03) | Intel P55 Express = Intel 5 Series/3400 Series Chipset 6 port SATA AHCI Controller (rev 06) | JMicron Technology Corp. JMB363 SATA/IDE Controller (rev 03) (eSATA)

  • karacho ist es mgl. das Keyboard u. Maus also „BT“ ohne jeweils beim wechsel von OSX zu Manjaro neu zu initialisieren zu müssen?

  • schmalen Bin mir gerade nicht sicher wie ich deine Frage einordnen soll. Was meinst du mit Bluetooth Maus und Keyboard 'neu initialisieren'? Präzisiere das bitte mal.

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • karacho Wenn ich in OSX boote wird Tastatur und Maus erkannt klar. Beende ich OSX und boote in Manjaro muss ich jedes mal die beiden devices neu anmelden im Gerätemanager.


    Boote ich wieder zurück nach OSX die gleiche prozedur muss die beiden wieder initialisieren.

  • Hallo allerseits,


    wie kann ich denn ein BS das ich auf einer externen Platte habe auf eine interne SSD Platte kopieren und damit arbeiten. Ich finde darüber nichts ,oder ich bin schon altersblind.. Gruß

  • schmalen Oh, das kann ich dir leider auch nicht beantworten. Normal sollte BT im jeweiligen System sich die Einstellungen merken. Kann aber auch sein, dass es mit OC zusammenhängt. Dort steht bei mir der BT Controller im NVRam. Inwieweit sich das auf andere Systeme wie Linux auswirkt, kann ich dir nicht sagen. Mach doch mal einen Gegentest, indem du mal beide Systeme mit Clover bootest. Melde dich zuvor jedoch sicherheitshalber bei den Applediensten ab, bevor Apple wieder meckert.



    jomadi Welches BS willst du denn kopieren?

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Bitte keine Vollzitate jomadi


    Zu deiner Frage: Ich benutze dazu das Programm 'Back in Time'. https://github.com/bit-team/backintime

    ... (kannst du aber auch über den Softwaremanager installieren, wenn du das AUR aktiviert hast.)

    Da wird auch erklärt wie du das Repo unter Arch einbindest. Um das komplette System zu clonen musst du das Programm als Root ausführen. Zuvor sind jedoch einige Schritte auf der Festplatte auszuführen, wo du es drauf kopieren willst. Du solltest mit gparted das Ziellaufwerk so Partitionieren, wie dein Quelllaufwerk (ggf. mit EFI Partition und den bootflags 'boot, esp', einer Hauptpartition und einer Swappartition und diese auch als das kennzeichnen).

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • karacho Danke...

  • karacho danke für den Tipp mit den Mojave-Icons, jetzt siehts schon deutlich besser aus. :)

  • Das freut mich userport

    Das ich die Icons installiert habe, ist nicht, weil ich Deepin Linux transformieren wollte, dass es wie macOS aussieht. Das wird wohl auch mit mehr Arbeit verbunden sein. Für mich hat macOS einfach nur die schönsten Icons von allen BS.

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • karacho das stimmt, Apple hat sich auch schon immer sehr viel Mühe bei der Gestaltung jeglicher Icons gemacht.

    NIcht ohne Grund habe ich schon zu den WinXP-Zeiten solche Icons dort gerne verwendet... ;)