Posts by guckux

    Manchmal sind es Kleinigkeiten - ist da vielleicht noch ne MSR-partition (System) von Windoof über geblieben?

    Da war was zu erkennen, von dem anderem thread, den Gordon-1979 nennt...

    Hast Du darauf geachtet, daß Du eine GPT-Formatierung hast? Wenn MBR-formatiert, gibt es keine EFI...

    und nachträglich kriegst Du da auch keine GPT drauf...


    - wie es bei ner Mischkonfig (Hybrid) GPT mit MBR aussieht, weiß ich jetzt nicht...

    LuckyOldMan


    Ich habe meine Default-Suchmaschine schon letztes Jahr umgestellt auf Duck duck...

    Leider ist google wirklich gut, ab und an wähl ich die dann doch aus um ein paar bessere Treffer zu bekommen, dann click ich den Müll halt mal durch, aber ansonsten...


    Früher habe ich sehr gerne clusty genommen, der ist aber irgendwie nicht mehr so, wie ich ihn kannte, aber die Suchergebnisse zu "gruppieren", hatte einen gewissen Charme ;)

    Hat auch ewig gedauert bis mein Raspi damals konfiguriert war.

    Es mag mit dem Kopieren einer "gleichen/ähnlichen" HW-config hinhauen, aber "verstehen" wirst Du dabei weniger...

    und wenn Du einen Raspi hinbekommen hast, möchte ich meinen, wirst Du das auch hinkriegen.

    Mein bester "Einstieg" war über den dortania Guide, welcher sehr ausführlich und gut ist, für "Kleinigkeiten" ist dann das Forum eine hervorragende Fund- und Anlaufstelle! :)

    und nicht verzagen, ich habe 2 Anläufe beim dortania Guide gebraucht, seitdem funzt es recht gut, außer bei meiner Sandy-Bridge-Konfig im Läppi Bereich :D einfach hartnäckig bleiben, dann wird das auch klappen :D :D :D

    Hello Macko


    Welcome in the hackintosh-forum!


    You are trying to cross bridges before you come to them :D


    All speculative: the next models seems to get new Apple Silicon ARMs, rumors said, they get 8 high-performance core instead 4 high-performance of the actual M1 processor.

    Also, perhaps they are developed to the 2nd stage of M1 and the new MX-cores should be faster than the 1st development.

    The actual M1 performed out actual i5 processors - so there can be expected a great improvement.

    Another part is the graphics card, the RX 560 should be faster than the 8-core-graphics of the M1 (here should be CMMChris better for comment, he is "the expert" for this and lot of other dependencies), your mentioned specs expect me, that graphics is not your focus...


    Normally I recommend: Buy today the machine, which you need TODAY, not more and not less.

    If you want wait - you don't need the machine today ;) also wait, and Windows? Hm, my home is Windows free since one year and I don't miss it... :D


    There seems in my eyes only one positive fact for intel-Mac: if you need a lot of RAM for Video or s.th. else...

    Guckux Wunderbar


    Ahhh - Grins - Also mit DosDude :) Ich hatte es ja schon vermutet ;)


    Sorry, leider kann ich Dir Deine Fragen nicht beantworten, so gerne ich es auch möchte, aber in den Tiefen bin ich noch nicht eingestiegen, ich bin immer froh, wenn ne Config läuft ;)


    Dann werde ich es "einfach" nochmal angehen, sollte doch machbar sein :)

    WoW - allen Respekt und Hut ab!


    Ich hatte das letzte Wochenende mal ein paar Stunden in eine OpenCore Konfiguration investiert, die wollte aber nicht ;(


    Werde dann mal Deine Config ausprobieren - wobei ich, entgegen den Empfehlungen weil sehr problembehaftet, gerne meine Quattro 2000M mal unterstützt haben möchte...

    mit Catalina hast Du ha die HD3000 gepatcht? In dem Falle hatte ich mit meinen MacBook Pros das Problem, daß Programme wie GraphicConverter nicht mehr richtig gearbeitet haben, vermute da ein Problem im Bereich der APIs mit metal...


    Hm, was muss ich noch ändern - irgendwas in den DSDTs? Ich bekomme leider dauerhaft ACPI-Fehler ohne Ende...

    Guckux


    Du hast da ja nen Riesen-Monitor mit viel Pixeln ausgesucht...

    Da hat die GPU einiges zu liefern, einen Full-HD 24" Monitor bekommt man für die Hälfte vom Geld, hat ausreichend Pixel und die GPU kann es besser bedienen...


    just my 2c

    CMMChris


    Bist Du Dir da sicher, daß da Apple "alleine" das Problem ist mit dem HDMI?

    Ich frage deshalb, weil ich aus HDMIs erster Stunde weiß, daß die definierten Normen bereits auf hardwaretechnischer Basis von wenigen sauber implementiert wurde und die Standards bei unterschiedlicher Versionierung mehr als problembehaftet ist (erinnert mich immer an SCSI-Voodoo, da hat sich nämlich auf Hardware auch schon kaum einer dran gehalten - Geschichten aus der Urzeit :D ).

    grt


    Asche auf mein Haupt, ist mir auch erst später aufgefallen, daß Du netatalk/TimeMachine nutzt...

    Das war mir beim ersten Lesen Deines Beitrages nicht aufgefallen :D [hust]


    Versionierung: Die Version von gestern, vorgestern letzte Woche und letzten Monat zur Verfügung zu haben... und das macht TimeMachine ja von Haus aus...

    (klassisch nachzulesen Backup "Vater-Sohn" Prinzip)

    grt


    wie machst Du das mit der Versionierung? Das bietet ja TimeMachine als solches - und wenn Du das auf einen Linux-Server sicherst, kannst Du dort netatalk installieren, welches ein TimeMachine-Backup-Volume dem Mac anbieten kann... ;)

    Ansonsten würde ich eher mit rsync arbeiten wollen - eben wegen der Versionierung...


    Mein Backup muss erst noch dokumentiert werden, aber im Groben:

    FreeBSD-Server mit netatalk, TimeMachine-Volume auf einem ZFS-Volume (und dedup, es sichern 4 macOS Rechner -> lohnt sich ausnahmsweise :) zzgl. snapshotting) und hintendran noch ein LTO3 zur "sicheren" Sicherung...

    WoW - auf solch eine Idee bin ich noch nie gekommen - ein Backup "umzuziehen" :)


    Im Falle eines neuen TimeMachine Backup-Volumes habe ich immer ein neues angelegt und das alte noch "liegen" lassen, getreu nach dem Motto:

    - ein Backup ist KEIN Backup

    - 2 Backups sind ein halbes und

    - erst 3 Backups sind ein Ganzes ;)


    Im Business (Enterprise Bereich) "klonen" wir Backups, spätestens bei Langzeitbackups nach 5-6 Jahren... Das sind aber auch Mechanismen, welche das Enterprise-Backup zur Verfügung stellt und somit mehr oder minder "echte" Kopien sind :)

    just my 2c:

    Ich kann dieses Tohubahowu nicht so ganz nachvollziehen - lange Jahre wurde WA aktiv genutzt und jetzt plötzlich...?

    Ich habe schon vor langer Zeit meine Konsequenzen gezogen: Angefangen 90 habe ich Macintosh verwendet (den PC nur um zu wissen, über was ich schimpfe). kein facebook, kein WA, und - jetzt: auch kein Windows 10 (kommuniziert mir zuviel).


    Wie sagte schon Einstein: Um ein gutes Schaf in einer Schafherde zu sein, muss man erst selbst zu einem Schaf werden.

    - Dieser Spruch ist mir aber erst vor rund 10 Jahren bekannt geworden -


    :D Bäääähhhääähhh! :D