Die Angst vor dem Cloverupdate von Vers. 4972

  • Warum wird denn überhaupt der HFSPLUS.efi denn nicht mehr unterstützt? Grund?

    iMac Pro 1,1: i9 9900K | Gigabyte Z390 M Gaming | RX 580 Nitro+ | 970 Evo | macOS 10.15.1 | Clover 5070

  • Bis jetzt ist es bloß nicht mehr drin. Ob es nicht mehr unterstützt wird ist ja selbst hier im Thread noch offen.

    Zur Zeit alles ohne Clover:


    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 IntelHD530 |RX 560 |16GB |250GB SSD |macOS 10.14.6 |OpenCore REL-054-2019-12-04
    MacMini8,1 HYSTOU P05B|I7-8550U IntelUHD620|16GB |500GB SSD |macOS 10.15 |OpenCore REL-054-2019-12-04
    MacBook9,1 XiaoMi 12" |m3-6Y30 IntelHD515 |4GB |128 & 250 GB SSD |macOS 10.15.1 |OpenCore REL-054-2019-12-04
    MacBookPro14,2 Lenovo 510-15IKS |i5-6200U IntelHD520 |8GB |128 SSD 1TB HDD |macOS 10.15 |OpenCore REL-054-2019-12-04
    MacBookPro15,2 XiaoMi-Pro-15,6" |i5-8250U IntelUHD620 |8GB |250 & 250GB SSD |macOS 10.15 |OpenCorePkg.svg?style=plastic&color=green&label=OpenCore
    MacBookPro16,1 RedMi 14" |i7-10510U |8GB |512GB SSD |macOS 10.15.1 |OpenCore REL-054-2019-12-04


    Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern. (Konfuzius)

  • Kann ich nicht bestätigen. Hab extra einen Stick genommen. Da meine alte EFI 4972 und 5018 drüber. Dann waren alle Ordner da, Uefi64 voll und Drivers Uefi nur wenig drin. Denn uefi64 habe ich komplett in Driver Uefi kopiert und dann gelöscht.

    Hfsplus.efi drin.

    Vbox nicht wurde auch nicht installiert.

    Auch Memoryfix ist drin.

  • Ich habe jetzt die Version 5025 laufen. Achtung mit der Option "Clover Cloner". Hat mir die gesamte Zielfestplatte gelöscht :oops:


    PS: Steht auch als Hinweis rechts unten, den ich nicht gelesen hatte.

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir meine Clover Installtion zerschossen, weil ich die Änderungen, die vorgenommen worden sind, nicht mitbekommen habe. Dummerweise finde ich meinen USB Stick nicht mehr, mit dem ich meine Installation durchgeführt hab, insofern bin ich jetzt erstmal aufgeschmissen.


    Ich habe jedoch Zugriff auf meine EFI Partition. Wäre es nicht möglich, dass mir jemand die entsprechenden kexte und efi Dateien zuschickt bzw. ich mir diese an entsprechender Stelle runterlade (wo?), und diese dann selbst einpflege?

  • im root-Verzeichnis deiner Festplatte ist ein Ordner EFI-Backups.

    Da wird beim Clover Update deine letzte EFI gesichert.

    Wenn du dein System nicht mehr starten kannst, nimm einen Linux Live USB-Stick. Damit kannst du dir deine EFI wiederholen

    Meine Systeme


  • im root-Verzeichnis deiner Festplatte ist ein Ordner EFI-Backups.

    Da wird beim Clover Update deine letzte EFI gesichert.

    Wenn du dein System nicht mehr starten kannst, nimm einen Linux Live USB-Stick. Damit kannst du dir deine EFI wiederholen

    Hi,

    ich glaub den Tip hast du mir in meinem Thread schon gegeben. Problem ist, dass ich nicht an die Root Partition ran komme, vermutlich wegen dem Filesystem, welches mir nur als "unkown" angezeigt wird.

  • Download-Fritz @all

    Ich lag falsch mit dem „Hfsplus.efi“, sorry. Die Meldung Clovers war echt, bezog sich aber nicht generell auf diesen Treiber, sondern auf eine offenbar defekte Version. Funktioniert nach wie vor. Ursache und Wirkung! Sorry.

    Richtig ist allerdings, das dieser Treiber nie Bestandteil eines offiziellen Release Clovers war, aus rechtlichen Gründen. In u.a. Nightly Builds ist der Treiber enthalten.

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • Hast du Windows auf dem Rechner? Dann mal hiermit versuchen

    https://www.paragon-software.com/de/home/apfs-windows/

    Die Demo läuft 10 Tage

    Meine Systeme


  • Wenn du an deine jetzige efi ran kommst, dann pack die Treiber die in driver64 liegen in driver uefi rein.

  • Nightflyer   Locke

    Danke! Ich habe die Daten aus dem Backup zurückgespielt nach /drivers/UEFI, nun läufts!


    Auf der ersten Seite steht, dass nun das Update auf Clover 5018 ansteht, was genau muss denn da nun angehakt werden? Und kann ich den alten drivers64UEFI Ordner löschen?

  • Ja kannst löschen

  • Komisch! Hatte Testweise ja die Version 5018 auf nen Stick installiert und da auch die neue Ordnerstruktur bekommen. Jetzt auf meiner Systemplatte bleibt es sowie es ist.:/