GTX 970 Bootprobleme

  • ich meine GTX 970 unter High Sierra seit Monaten nicht zum laufen bekomme.

  • ich meine GTX 970 unter High Sierra seit Monaten nicht zum laufen bekomme.

    Afaik ist bei den Treibern ein Cert abgelaufen. Vielleicht hilft das.

  • Ich kann mit der GTX 970 ja macOS noch nicht mal booten, sondern bekomme bei ca. 3/5 des Boootbalkens kein Signal mehr.

  • simon0302010 Wie wäre es, mal mit dem Boot-Parameter -v zu starten?

    3/5 vom Ladebalken sagt auch nicht viel.


    Wie wäre es mal mit der genauen Bezeichnung und dem Namen des Herstellers? Sinnvoll wäre eine aussagekräftige Verknüpfung zu einer Internet-Seite.


    Zum Beispiel so

    https://www.gigabyte.com/de/Gr…rd/GV-N970XTREME-C-4GD#kf

    oder so

    https://de.msi.com/Graphics-Ca…0-GAMING-4G/Specification


    Was alle Karten gemeinsam haben, dass ist nur der Grafik-Chip von Nvidia.

    Wichtig ist jedoch auch, wie dieser Chip verwaltet und angesteuert wird.

    Das erledigt das VBIOS. Da gibt es zum Teil kleine aber entscheidende Unterschied. Zum Beispiel gibt es immer wieder Probleme mit Karten von XFX.


    Die aktuellen Treiber am besten hier prüfen und besorgen.

    Die Treiber müssen natürlich zum Build passen.


    https://www.insanelymac.com/fo…ierra-update-nov-13-2020/


  • Auf die Treiber-Version habe ich geachtet. Den Hersteller der GPU weiß ich nicht.

    Hecatomb sollte den aber eigentlich kennen, weil er mir die gegeben hat...

  • Auf die Treiber-Version habe ich geachtet. Den Hersteller der GPU weiß ich nicht.

    Hecatomb sollte den aber eigentlich kennen, weil er mir die gegeben hat...

    die Karte hab ich schon ewig hier liegen gehabt. Aus dem Kopf weiß ich das nicht mehr. Ich schau ob ich vielleicht noch irgendwo die Verpackung wo liegen hab…. Oder ob das vielleicht ne Karte vom fertig PC war. Die Verpackung vom PC System hab ich auf jeden Fall noch

    MSI MEG z490i UNIFY  Intel® Core™ i9-10900K - Radeon RX 590 - BCM94360NG - OC 0.8.8 - Windows 11 / macOS Ventura 13.2 (a) Beta

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - OpenCore 0.8.6 - Windows 11 / Ubuntu / macOS Ventura 13.1

    MacBook Air 2022  M2 - 10 Core GPU - 16GB RAM - 512 GB - macOS Ventura 13.2 (a) Beta

    MacMini 6,1  Late 2012 - macOS Ventura Beta 13.1 - OC Legacy Patcher 0.5.1

  • Ein bisschen staubig aber sollte man lesen können:

  • hersteller und co, kannst du da durchaus rauslesen, sowie deren bestückung... usw.

  • ozw00d Tut mir leid. Der PC steht unter meinem Tisch und da wird es immer voll schnell staubig. Ich sollte meinen Computer mal wieder säubern...


    PS: apfel-baum Was ist denn der Hersteller und co.? Ich bin nicht aus dem Bild schlau geworden.

  • hersteller, nicht unbekannt:asus

    modell: nvidia-gtx970, mit 4gb gddr5 ram könnte auch noch einen displayport ausgang haben ... also ob die nun maxwell oder kepler ist,- kann ich dir so aus dem stehgreif nicht sagen, aber zumindest hast du da keine no name oder fantasie-namenkarte


    lg :)

    --

    ansonsten findest du via windows mit gpu-z oder hwinfo64 noch mehr raus, außerdem kannst du auch auf deren ausgänge gucken.., und die anschlüsse oberhalb auf der karte, deren platine sagen auch noch etwas über die karte aus..


    evtl. etwas wie die hier - https://www.asus.com/de/suppor…2oc-4gd5/helpdesk_manual/

  • Ich habe auch mal einen System-Report gemacht. Villeicht hilft der ja mit der Lösung meines Problems.

  • Hat keiner eine Idee?

  • Warum nutzt du nicht gpu-z oder hwinfo64 wie apfel-baum bereits vorgeschlagen hat?

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Mein System


  • Weil ich kein Windows habe.

  • Hat keiner eine Idee?

    Bist du dir sicher das dass ein Support Thread ist ?

    Zudem wurde deine Frage doch bereits beantwortet…


    Ist eine GTX 970 mit Asus Branding… Maxwell Karte also maximal High Sierra möglich…

  • Ich bekomme sie unter High Sierra aber nicht zum laufen.

  • Dafür solltest Du auch Nvidias Treibersammlung WebDriver einbauen. Hab ich vor Jahren mal ne Anleitung zu geschrieben, auch wenn das Betriebssystem jetzt eben nicht mehr stimmt..

    Du solltest die Installation allerdings über die integrierte Intel-Grafik starten. Mit dem verbauten Nvidia-Chip GM204 sollte das dann eigentlich klappen.


    :hackintosh:

  • Weil ich kein Windows habe.

    simon0302010 deine Systeme sollen Linux Manjaro, Windows 10, Windows 11 sein?