Posts by ozw00d

    USB Mapping durchgeführt?

    Gibt zwei Varianten usbports.kext und via ssdt.
    findest beides hier im Forum.

    Du startest Windows über OC. Da ist dann kein BIOS Post mehr. Starte Windows mal ohne oc. Dann wird dir das Logo wieder angezeigt da der Windows bootloader über das Uefi angesprochen wird. Das gleiche Phänomen hat man auch mit anderen bootloadern. Ist demnach nicht oc spezifisch.

    Nun ja ich kenne diese Logitech Media Server nicht, was ist denn der Unterbau? Ein *nix like System? falls ja kannst du natürlich, was sehr zeitaufwendig ist, die VPN Geschichte nachinstallierten (aus den Sourcen kompilieren). Der Aufwand wäre allerdings mehr als gewaltig.

    Ich schätze ein Austausch käme nicht in frage? z.b. entweder auf eine FreeNAS Lösung setzen oder eben Buffalo oder Synology Lösungen, die bieten das per Paketmanager an, wenn auch leider teilweise etwas kastriert im Gegensatz zu einer FreeNAS Lösung.

    Schaut für mich danach aus als wenn es mehr als einen dhcp Server im Netz gibt.


    Unter macOS oder Linux kann man das mit folgendem Befehl herausbekommen:

    Code
    1. nmap --script broadcast-dhcp-discover

    der Output sollte wie folgt ausschauen wenn mehrere dhcp Server aktiv sind sind es deutlich mehr Einträge :

    5T33Z0 boolean ist ein wahrheitsoperand (True/false).

    String eine Zeichenkette.
    demnach ist das mal eben so nicht möglich. Da es sich einfach programmatisch um unterschiedliche Werte handelt.
    ich gehe mal davon aus das OC und dessen Programmierer sich der Logik bedienen. Was in dem Fall zu Chaos führen würde.

    Auf meinem System folgender Fehler:

    Mit den Settings aus einem Backup kann man sich Fehler die vorher im System waren wieder einfangen.
    besser nur die entsprechenden Settings migrieren aus dem Backup für die jeweilige App.
    mein Tipp : einen Package Manager nutzen wie macports oder brew. Beide lassen sich per Script steuern und Backups des laufenden Systems ( installierte Apps) wieder in einem Rutsch Nachinstallieren.
    ich nutze so gut wie kaum noch Apps die nicht via brew installierbar oder im AppStore verfügbar sind. Das spart Zeit und man hat mehr Zeit für wichtigere Dinge im Leben.

    Hm scheint mir so als hättest du nicht den korrekten Codec eingestellt für Audio.

    Einer von denen sollte passen:

    RealtekALC12200x100101, 0x100003, layout 1, 2, 3, 5, 7, 11, 13, 15, 16, 17, 21, 27, 28, 29, 30, 34, 35, 98, 99, 10012 (10.8)


    ich würde den auf 1 setzen.

    Im Anhang eine EFI für CometLake zum testen. Dort ist für deinen Codec bereits layoutid=1 ausgewählt.


    SMBIOS noch nach deinem System anpassen!

    Files

    • EFI.zip

      (2.02 MB, downloaded 8 times, last: )