Günstiger gebrauchter Laptop für hackintosh

  • Hi,


    würde mir gerne einen günstigen gebrauchten Laptop holen bis 100 Euro besser weniger ;-)


    Welche Modelle gäbe es denn da am Gebrauchtmarkt am besten die gut kompatibel sind bis zumindest High Sierra, würde mich über Tipps freuen



    Vielen Dank

  • Das wird schwierig, wenn auch neuere macOS laufen sollen. Die Preise sind nicht gerade im Keller. Mir fällt nichts ein

    Grüße

    Arkturus

  • @ ein lenovo thinkpad x220 dürfte doch eigentlich nicht mehr so teuer sein. Mit I5 Prozessor kaufen.


    Vielleicht findest du bei eBay was günstiges gebrauchtes. Auf dem läuft auf jeden Fall High Sierra.


    Interessante Seite dazu mit vielen tips und howto Anleitung findest du hier: http://x220.mcdonnelltech.com

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.77 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.1 (21C52)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.2 (20G314) via Opencore 0.76


  • Die liegen leider alle zwischen 150 und 200 aufwärts im Moment....

  • Schau mal ideaPad. Da müsste was dabei sein. Wichtig wäre das UEFI dabei ist

    Grüße

    Arkturus

  • Bis High Sierra, da könnte ein Thinkpad t420 in Frage kommen. Ich habe gerade mal bei ebay Kleinanzeigen geschaut, da gibt es auch Angebote unter 100 Euro.

  • Wichtig auch zu überlegen ob Netzbetrieb ausreicht (d.h. nur selten bzw. nur kurze Akkulaufzeit nötig) oder Akkubetrieb wichtig ist. Bei günstigen Laptops ist meist der Akku schon alt/ aufgebraucht, hält oft nur noch 1 Stunde oder weniger.

    Jedoch gibts Akkus (non orig.) auch recht günstig (so ab 35€) , falls das doch wichtig wäre.

  • Computer sagt nein!

    Im Ernst nen Notebook für 100€? Mit halbwegs aktuellem Chipsatz und Kompatibilität?
    nicht aktuell zu dieser Zeit.
    Und selbst wenn der Markt sich wieder beruhigt hat, wird das der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleichen.

  • da du nach high sierra und günstig fragst -

    https://www.ebay.de/itm/284223429999

    ist high sierra, über 200 € und ein mac book pro von 2011.


    wer weiß, vielleicht für ein apfelprodukt günstig,

    inwiefern das flüssig läuft kann ich nix sagen, sowie ob das book oder high sierra noch mit securityupdates versorgt wird- kann ich dir nix sagen. rechne bei einem transportablen hacky lieber mit einem betrag ab 200 € und es sieht gleich etwas anders aus, ggf. mit luft nach oben - du kaufst günstig-oder billig, bei letzterem kaufst du dann mind. 2mal...


    viel erfolg


    lg :)

  • Ein MBP 2010 wird daneben für 169 angeboten, mit Mojave. Müsste das 211er ja auch bedienen.

    Grüße

    Arkturus

  • Ich würd eher sowas empfehlen. https://m.ebay-kleinanzeigen.d…i5-ssd/1838643210-278-229

    Die 2012 funktionieren offiziell bis Catalina.

    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    curse_pic.png

  • Mit Patch gehen die 2012er auch noch bis Big Sur, und sogar Monterey.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!