Posts by mitchde

    Nun evtl. kann man das Problem mit dem Hibernate - evtl. versucht er ein sleepimage zu finden/zu laden - per Clover fixen, indem man das unterbindet.

    Oder man bootet einmalig mit bootflag -x (safeboot), was eigentlich gehen müsste. Dann runterfahren und ohne -x flag normal starten versuchen.

    PS: Mit Clover EFI hat das Install Problem nix zu tun. Jedoch hast du mehrere USB Port FIX kext patches (mehrere verschiedende für verschiedene OS Versionen von 10.11 bis 10.4) aktiv. Es wird mit Sicherheit nur eine davon passen. Die anderen "stören" dann nicht, da Clover schlicht die gesuchte(n) Bytefolge in dem zu patchenden kext nicht findet - das kostet jedoch etwas Bootzeit (Bytefolge suchen .... aber nicht finden und auch nix patchen, nächste Bytefolge suchen ...)

    Denke da geben dir andere mit ähnlichem Board/Chipsatz (2xx/3xx Chipsatz) die Info welche der USB patches deaktiviert (oder gelöscht) werden können. Bei meinem alten MB gibts da noch keine Probleme, da viel weniger USB Ports da sind :)

    Bin mir nicht sicher, aber HFS+ (Mac OS Extended (journaled) ) geht bei dem Installer /Catalina glaube nicht.

    Bei Mojave hat das der Installert bei Bedarf umformatiert /umgewandelt - ob das Catalina auch noch macht weiß ich nicht.

    Deine SSD müsste daher mit Format APFS statt Mac OS Extended (journaled) formatiert sein - GUID Part Table passt aber.

    Du hast da eine INject von Properties bei Devices. Für was ist das denn? (Wenn für GPU mal rausmachen). Tipp: bei solchen Änderungen immer gut einen USB Bootstick (mit startfähigem Clover) zu haben falls Änderungen der config.plist bei der Startplatte zum Problem werden.


    Des weiteren noch ein Rename HECI to IMEI noch nicht deaktiviert (gehört auch zu den IGPU patches) was du mit WEG nicht brauchst / nicht machen solltest.


    Wenn Videoproc nur CPU benutzt (klar checken ob auch Haken bei GPU AMD/Nvidia ist):

    1, Zeigt Videoproc die GPU Nutzung nicht richtig an. Man sieht es aber sofort an der Speed, ob CPU oder GPU genutzt wird (FPS und Enc Dauer)

    Bei Videoproc unbedingt die Option AUTO COPY ausschalten, ansonsten encodiert er nix, sondern copiert nur (wenn Quelle und Ziel gleich Codec haben).


    Bei Handbrake  https://handbrake.fr sieht man sofort /FEHLERMELDUNG) wenn Apples Videotoolbox (GPU Enc, diese Enc API nutzt auch Videoproc) nicht geht.

    Einach bei Handbrake / Video Codec H.264 Videotoolbox oder h265 Videotoolbox auswählen. Stimmt was nicht, kommt sofort eine Fehlermeldung. Wenns geht sind die bei Enc ausgezeigten BPS (Bilderpro Sec) mit GPU Enc (Videotoolbox) wesentlich höher als h264 (nur CPU).

    Yupp, und auch schauen, dass LILU und WEG aktuell sind. Neben dem dsdt rename patch (raus) sollte auch gar nichts anderes beim bootloader (egal ob OC oder lcover) was die GPU angeht aktiv sein. Also auch keine Treiber patches (Anti Blackscreen etc.) und auch kein RadeonInit oder Inject Intel (mitsamt ig-platform ID) aktiv sein. Natürlich auch evtl Device Properties (oft bei IGPU Nutzung) vorhanden weg. EDIT: Laut seiner config.plist war da nix drin , also OK.

    Tritt das Problem (Fehler -12xxx) denn nur beim FC Export auf oder auch bei Videoproc / Handbrake. Wenn diese beiden beim Exporrt mit AMD GPU problemlos laufen, kanns schon mal nicht an WEG liegen sondern etwas mit FC macht Probleme. Ansonsten würden Videoproc / HAndbrake) auch scheitern - wenn auch mit anderer Fehlernummer.

    Das SMBIOS / MAcModell hast du aber schon auf iMacPro1,1 umgestellt?

    Wenn ja, vermute ich mal es liegt entweder an einer nicht aktuellen/letzten Mojave Version oder FCP ist nicht passen aktuell.

    Ich würde mal längere Zeit bei ebay kleinanzeigen nach eiener i7-7600/7700 gucken die vom Preis OK ist (gibt immer alles von Mondpreisen bis günstig!). Von den Kosten abziehen kannste deine i5, die du sicher auch noch verkauft bekommst. Wenn du ansonsten mit dem Board (hat ja DDR4 RAM) zufrieden bist, lohnt sich so ein CPU Wechsel durchaus noch - auch im Speedzuwachs. Muss ja keine teure i7 ... K Version sein...

    PS: Hat man ein noch älteres (DDR3 Board) sind manchmal CPU/MB Bundles prima - wenn der Preis stimmt. Nur bei DDR3 Boards (+ nur bis 4./5. CPU Gen) würde ich nicht mehr in einen CPU Tausch investieren.

    Gleich mal (neugierig :) ) probiert:

    andreas$ tmutil listlocalsnapshots /

    Snapshots for volume group containing disk /:

    iMac-Pro:~ andreas$

    D.h. bei mir (Cata...) gibts wohl noch keine snapshoots, gell?

    EDIT: Macht wohl die TM (zeitgesteuert und bei vor OS X Updates= - bei mir aus.

    Nunja, je nach Bench ist die RX 5700XT schon ganz gut!

    Sogar etws schneller wie die neue Apple's Radeon Pro Vega II (32GB HBM2 memory) oder VII im MacPro bei Blender OpenCL. Bei Games liegen jedoch die Vega64 oder VII klar vorne.


    Vega II = Apple's Radeon Pro Vega II (32GB HBM2 memory)

    VII = AMD Radeon VII (16GB HBM2 memory)

    5700 XT = ASUS Radeon RX 5700 XT (8GB GDDR6 memory)

    RX 580 = MSI Radeon RX 580 (8GB GDDR5 memory)


    TEST MULE: 2019 Mac Pro 12-core 3.30GHz W-3235 CPU, 96GB of 2933 MHz DDR4 ECC memory, 1TB flash based internal storage (dual 512G modules)



    2019-mac-pro-blender-279-opencl.png

    Schon ernst gemeint (MAcPro ohne Apple GPU konfig möglich?) Wahrscheinlich gehts wohl nicht obwohl man die RX 580 ja "übrig" hat wenn man zwei Radeons VII stattdessen kauft/einbaut.

    Ob man bei Apple den MAcPro auch ganz ohne GPU bestellen kann? denn wenn man eh eine andre einbauen will, würde es ja Sinn machen die Apple 580er gar nicht erst bezahlen zu müssen.

    Den Bug gibt es seit Day 1 bei eGPU Nutzung und wird von Apple komplett ignoriert bisher. Komisch nur dass es am Hackintosh nicht auftritt.

    So wie ich barefeats verstehe tritt der Bug (Sleep=Fans Amok) auch aufm wenn er die intern im neuen MacPro verbaut.

    DAs mit zwei Radeons VII statt einer Pro Vega Duo sieht barefeats ähnlich wie DSM:

    "Though the dual Radeon VIIs (along with the Pro Vega II Duo) was the fastest setup, the VII fans go crazy if you put the Mac Pro to sleep. But sleep is overrated. We've got work to do.

    You might wonder what two Pro Vega II Duos could achieve. However, a second Pro Vega II Duo costs $5600 USD. A pair of Radeon VIIs (just as fast) currently cost $1100 USD. I'd rather invest the extra $$ in an Afterburner or XDR display."

    Lustig dabei: (wg VII Fans im Sleep)....But sleep is overrated. We've got work to do."


    barefeats hat seit kurzem einen 12 Core Macpro und hat aktuell auch die verfügbareb, machbaren GPUs mal bei Davinci getestet.

    2019 Mac Pro 12-Core transcoding RED to ProRes using multiple GPUs

    Genau, auch wenn AMD HW Enc funktioniert, hat die GPU meist weniger als 10% GPU Last. Nur wenn neben dem HW Enc (auf GPU) zusätzlich Filter (Farbe, Effecte etc.) mit rerendert werden müssen steigt die GPU last.

    Ob die AMD zum HW Enc zur Verfügung steht und auch genutzt wird, könntest du in Videoproc oder auch Handbrake daran erkennen, dass die Encoding Zeit mit HW Enc viel geringer ist (oder höhere FPS) wie mit CPU only (HW Enc deaktiviert in Videoproc oder Codec H264 statt h264Videotoolbox in Handbrake)

    PS: Bei Videoproc in Tests immer auch die Funktion AutoCopy deaktivieren - sonst copiert die APp nur statt zu encodieren, falls Codec Quelle und Ziel gleich ist.

    Theoretisch kann die IGPU (als connectorless konfiguriert = keine Bildschirmausgabe) "nebenher" als 2. OpenCL/ Metal GPU Device die AMD unterstützen.

    ABER: Das muss von den Apps so auch vorgesehen sein (programmiert) , von allein wird die nicht angesprochen. Da zudem geringe reale gpu compute Performance - selbst die RX 560 in in realen gpu compute Anwendungen wesentlich schneller - schalten die meisten User die IGPU komplett ab (schon im BIOS disabled).

    Kann man machen - das von Clover oder OC patchen lassen.So wie man sogar auf viele Patchverzichten kann wenn man das alles in einem modifizierten DSDT macht.

    ISt aber im Prinzip genauso wenig Vanilla / OOB wie der Einsatz von WEG :)

    Es bleibt aber dabei, dass es keine Vorteile hat LILU + WEG wegzulassen. Die meisten werden zum LILU aschon wegen dem Sound (AppleALC) nutzen. PS: WEG stellt zudem noch sicher, dass die HW Enc Funktionen der AMDs aktiv sind. Je nach SMBIOS MOdell kann das nämlich nötig sein, speziell in Catalina. Ein eigener Framebuffer Patch erreicht das beim HW Enc noch nicht.