Intels kleine Antwort auf AMD

  • Die Preise für die neuen Cascade Lake X CPUs sind bekannt.


    Schauen wir mal wie sich das ganze hierzulande entwickelt...


    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - MSI Radeon VII - 10.15.1 (19B86a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited 3 times, last by DSM2 ().

  • Sind wir mal gespannt... Kunde von mir fragt mich schon wann wir das System von ihm mal aufrüsten .... möchte unbedingt i9 10ThGen haben...

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • Ich kenne zwei CPUs davon bereits näher...


    Persönliche Meinung : 79xx Reihe ist besser in Bezug auf Overclocking und Overall Performance.


    Nice sind dagegen die 72 PCIe Lanes.


    Doch viel wichtiger ist für mich persönlich der Faktor das Intel endlich mal an den Preisen was tut.

    Mal schauen wie es weiter geht...

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - MSI Radeon VII - 10.15.1 (19B86a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited once, last by DSM2 ().

  • Ja die Preise sind übertrieben... die Apple der CPU Hersteller 😂

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • Und wem habt ihr das zu verdanken...na ?


    AMD


    Threadripper Gen 3 steht vor der Tür, der wird mit den Intel CPU den Boden wischen.

  • naja finde es gut das durch AMD Die preise bei Intel gesenkt werden aber ich Persönlich halte nix von AMD CPU´s hab immer Intel verwendet und die sind meiner Meinung nach die bessere Wahl

    o0vMaEU.png IMAC 5K - Gigabyte GA-Z17M0X - Intel Core i7-6700K - Asus ROG Strix GeForce GTX1050TI - 32GB RAM 1TB HDD WD Blue


    o0vMaEU.png IMAC PRO - Asus X299 TUF Mark 2 - Intel Core i9-7940X - Vega 64 - 32 GB RAM 1TB M.2 SSD Samsung EVO 970 - 2TB HDD Segeat Baracuda

  • Nice sind dagegen die 72 PCIe Lanes.

    PCGH schreibt was von 48 Lanes...??


    "Auch bei den Lanes hat Intel an der Stellschraube gedreht: Deren Anzahl steigt von 44 auf 48, womit man allerdings immer noch weit hinter den 64 PCI-Express-Lanes eines AMD Threadrippers bleibt."

    https://www.pcgameshardware.de…kationen-bekannt-1333841/

  • Welcher Sockel - noch 2066?


    Könnte man bei der Planung ja schon mitberücksichtigen.


    Spannend!

    iMacPro 1.1 - MacOS 10.14.6 - Asus X99E-WS - i6950x - Radeon VII - Thunderbolt Titan Ridge - BM Mini Monitor 4k

  • Da wird noch mancher von Intel zu AMD wechseln. Mehr Effizenz, mehr Kerne, Leiser... [hehee]

    AMD 7 3700X - SilverStone SST-HE02 - Asus Prime B350-Plus - 1050Ti Passiv - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD 3 1200 - Scythe Ninja Plus Passiv - GA-A320M-S2H V2 - GT 740 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400 GS - Enermax Digifanless 550W Platinum

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Esonic B85BK - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - CoollinkCoratorPassiv - Asus B250ME - RX460Passiv - SuperFlower GoldenSilentFanless 500 Platinum

  • UserD erstmal abwarten und Tee trinken.

    Ich habe noch keine Workstation X CPU gesehen, wenn wir bei gleicher Anzahl von Kernen bleiben, die von einer AMD CPU abgezogen wurde.


    matt82 Schau mal in die Tabelle oben. Die haben einfach die PCH Lanes vergessen.


    kavenzmann : Es bleibt beim 2066 Sockel.

    Motherboard Refresh ist bereits auf dem Weg.

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - MSI Radeon VII - 10.15.1 (19B86a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited once, last by DSM2 ().

  • Und hier schon mal ein kleiner Hinweis, wo man die neuen Preise von Intel auch spüren könnte:



    Spannend ist das ab Minute 1:25 bis 2:16... :)

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1302 | i9 9900k | 32GB | 5700XT 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.15.1 | OC

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.15.1 | OC

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | Windows

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.15.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • naja finde es gut das durch AMD Die preise bei Intel gesenkt werden aber ich Persönlich halte nix von AMD CPU´s hab immer Intel verwendet und die sind meiner Meinung nach die bessere Wahl

    Für was zum Spielen ja, für arbeiten gerade mit Multi-Core ist AMD die bessere Preis Leistung.

    Gehen wir mal von Roadmap aus, ein 10980XE 18C/36T wird in der selben Preisklasse liegen wie ein TR4 3000 24C/48T.

    Bei EPYC ist es der 7402P, dieser ist fix als kein OC möglich


    Geekbench 4 Ergebnisse:




    Das ist ein Server CPU 3.0 GHz All Core Takt, wie gesagt der Threadripper 3000 mit 24 Kernen wird in der selben Preisklasse spielen.


    72 PCIe Lanes wie niedlich, der 3000er kommt 128.

    Edited once, last by rubenszy ().

  • Eben, man vergleicht die CPUs nicht anhand gleicher Kernanzahl sondern anhand des Preises.

  • Es sind nun 72 statt bisher 68 PCIe 3.0 Lanes. Gezählt werden sämtliche nutzbare Lanes, also CPU + PCH.
    Effektiv hat sich also die Anzahl der direkt über die CPU angebundenen Lanes von 44 auf 48 erhöht? Dazu habe ich noch keine verifizierte Angabe gelesen.

    Wobei es genau so sein wird, denn der mit 24 PCIe Lanes spezifizierte Chipsatz ändert sich ja nicht von allein.
    Auf jeden Fall ist es sehr marktschreierisch, von 72 PLATFORM PCIe Lanes* (*on ALL SKUs) zu sprechen. Kann man schnell drauf reinfallen. :)

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    Edited once, last by apfelnico ().

  • Ich kenne zwei CPUs davon bereits näher...

    Wie sieht es bei diesen Prozessoren bezüglich Hitzeentwicklung aus?

    Brauchen die eine Wasserkühlung, oder tut es eine Noctua NH D15 auch?

    (ohne Overclocking)

  • UserD Für einen neutralen Test ist die Kernzahl nicht irrelevant. Daher wenn wir Vergleichen dann selbe Kernzahl und dann die Performance. Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle aber wenn ich schaue wie sich das verhält, dann zahle ich gerne mehr, wenn ich dank Overclocking über 20K schneller bin als ein ans Limit getakteter AMD.


    Daher freue ich mich umso mehr auf die neuen Preise.


    Fritz M. Ein Nuctua kommt sicherlich schnell an seine Grenzen, was ich jedoch nur vermuten kann.


    Getestet wurden die CPUs mit Wasserkühlung und sind wie nicht anders erwartet ziemliche Hitzköpfe...


    apfelnico

    Zugewinn so oder so, wenn vorher ein zweiter PCH Slot gleich deaktiviert wurde sobald einer der beiden aktiv ist, dann kann man dies nun zumindest gleichzeitig nutzen.


    Die wenigsten von uns brauchen die Lane Anzahl. Ich komme jedenfalls gut damit aus.


    Egal ob am C621 Xtreme oder aber am Dominus.

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - MSI Radeon VII - 10.15.1 (19B86a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited 2 times, last by DSM2 ().

  • Ich finde die Preisentwicklung ja auch sehr interessant. Wenn Intel das im Mainstream Bereich so weiterführt, sehen wir vielleicht Anfang 2020 den 10-Kerner Comet-Lake S für unter 450€. Das wäre dann eine offizielle Kriegserklärung an AMD :D

  • Was denn für eine Kriegserklärung, da kommt Intel schon etwas zu spät, wenn Intel mit ihrer 10nm Technik nicht bald aus dem Arsch kommt, dann sind sie Schlusslicht.

    Da Microsoft an Windows für den ARM CPU weiter arbeitet, wird es bald noch einen CPU Hersteller geben, mit dem sich Intel messen muss und dieser benutzt schon seit 2010 SMT4.

    Ich rede hier aber nicht von ARM CPU's.

    Sollte es wirklich so sein, das der Zen3 SMT4 kann, na dann machs gut Intel, dann wendet sich das Batt mal wieder.

    mit SMT2 ist Intel in Führung gegangen, mit SMT4 erobert sich AMD ihr Platz wieder.

    SMT4 ist schon was zügiges, wenn ich auf mein Talos schaue.

  • ASUS WS C621E can‘t load X86 Power manager,So can't get boost frequency