Gigabyte RX 580 Baustelle - Black Screen kurz vor Ende des Ladebalkens

  • Moin,

    habe das Problem, das die Karte wohl doch nicht so einfach meine alte GTX970 OOB ersetzt. Karte läuft soweit, das ich ins Bios komme, Clover startet , soweit alle ok. Nun kommt der Ladebalken. Kurz vor Schluss macht es plopp und der Moni ist schwarz aber nicht aus. System bootet aber weiter, weil kurz danach höre ich mein Eyetv aus dem Lautsprecher. Rechner scheint also durchzubooten, kann dann mit Tastaturbefehl den Rechner ausschalten. Hab ich in der Efi was übersehen? Muss man für die RX noch was spezielles Einstellen? Treiber für Nvidia sind deinstalliert. Mit dem Unibeast-Stick das Gleiche. Bild nur mit Nvidia-Karte. Muss ich jetzt für immer bei Nvidia bleiben...?

    Dateien

    • EFI.zip

      (4,49 MB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    iMac15,1 | GA-Z97X-Gaming 7 | i7-4790K | 24GB DDR3 | MSI GTX 970 4GB | 10.13.6 | Clover r4674
  • Bei mir schaltet er auch um beim Boot. Kurzzeitig ein "Black Screen".

    Danach geht es weiter.

    Im Gegensatz zu Dir habe ich bei Graphics noch den Haken bei Inject Intel.

    Imac 13,2: Mac OS Mojave - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SSD Samsung Evo 500GB


    MacBookPro 9,1: MultiBoot Mavericks Yosemite El Capitan High Sierra - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD Samsung Evo 128GB - HDD Seagate 500GB

  • Probier ich aus. Hast du im Bios nur die RX enabled oder auch noch das interne?

    iMac15,1 | GA-Z97X-Gaming 7 | i7-4790K | 24GB DDR3 | MSI GTX 970 4GB | 10.13.6 | Clover r4674
  • Beide auf enabled.

    Imac 13,2: Mac OS Mojave - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SSD Samsung Evo 500GB


    MacBookPro 9,1: MultiBoot Mavericks Yosemite El Capitan High Sierra - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD Samsung Evo 128GB - HDD Seagate 500GB

  • Werde ich morgen testen, jetzt gehts zur Arbeit. Erstmal thx.

    iMac15,1 | GA-Z97X-Gaming 7 | i7-4790K | 24GB DDR3 | MSI GTX 970 4GB | 10.13.6 | Clover r4674

    Einmal editiert, zuletzt von bumbuy ()

  • Wenn ich First Init Display auf PCI stelle

    und Internal Graphic auf Enabled stelle

    dann macht er bei mir auch einen Reset.


    Habe Init Display auf Auto stehen

    und Internal ebenfalls auf Auto.


    Das ich damit Erfolg habe glaubt mir ja niemand hier im Forum :-(

    Imac 13,2: Mac OS Mojave - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SSD Samsung Evo 500GB


    MacBookPro 9,1: MultiBoot Mavericks Yosemite El Capitan High Sierra - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD Samsung Evo 128GB - HDD Seagate 500GB

  • Seid ich die iGPU an habe (Vorschau) egal ob mit der R9-380 oder jetzt der RX 580 semmelte der Hacki ständig ab. DIe Kernelpanic war nichts sagend. iGPU aus, alles im lack, aber keine Vorschau bei JPEGs. Jetzt hab ich die iGPU auf 256MB festgenagelt, bis jetzt ist er nicht mehr abgeschmiert.....

    Schon sehr seltsam....

    Gruß Lucifer

    MacMini 6.2 late 2012 1TB Crucial MX200 SSD 16GB i7 3720QM Intel HD 4000 2x 24" Samsung TFT

    MacBook Pro late 2012 13" 1TB Crucial MX500 SSD 16GB i5

    Apple Watch Series 3 42mm Space Grey

    Iphone 8 + 256GB Space Grey

    Hacki: i7-8700, 1TB Crucial MX500, 32GB, Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming Wifi, Sapphire RX580 8GB Stabil auf 10.14.1 / 1TB Crucial MX500 Windows 10

  • Habe nur 128 MB eingestellt und er läuft auch.

    Imac 13,2: Mac OS Mojave - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SSD Samsung Evo 500GB


    MacBookPro 9,1: MultiBoot Mavericks Yosemite El Capitan High Sierra - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD Samsung Evo 128GB - HDD Seagate 500GB

  • lucifer   bluebyte wenn ihr die iGPU nur wegen Vorschau an habt probiert mal diesen Kext https://github.com/vulgo/NoVPAJpeg

    Dadurch wird Vorschau dazu gebracht keine Video Acceleration mehr zu nutzen (verstehe den Sinn davon für ein einziges Bild eh nicht) und die iGPU kann wieder abgeschaltet werden.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.13.6, Kubuntu 18.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover 4421, macOS 10.14.1, Kubuntu 18.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.1


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.14.1), iPhone X 64GB (iOS 12.1)


    Ehemalige: Dell Optiplex 790 (weitergegeben), iPhone 6 64GB (verkauft)

  • Hast du die richtige platform id für die interne?

    Rechenknecht: i5-3570k # GA-z77n-wifi # GTX960 4GB # 8GB # Broadcom BCM94322 Wlan # Sierra 10.12.6 # Clover4586
    Lenovo X230: i5-3220 # HD4000 # 8GB # Sierra 10.12.6 #Foktech AC Wlanstick# Clover4586
    Videoknecht: i5-4690 # GA-z97n-wifi # Gigabyte R280X# 16GB # Atheros 9285 Combo # Sierra 10.13.6 #Clover4586

  • @bumbuy wenn ich das immer schon sehe,



    und dann deine config sehen wird mir einiges klar, pass auf wenn du mit dem Tomatentool arbeitest, dann arbeite damit auch und Versuches es damit das dein System läuft.


    Zweite Möglichkeit du fängst endlich mal an, dich mit deinem Hackintosh auseinander zu setzen.

    Dateien

    • CLOVER.zip

      (2,72 MB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • HWMonitorSMC2.zip

      (6,88 MB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Um welche RX580 handelt es sich denn? Und wie schließt du die an, über HDMI oder DP?

     iHack (iMac18,3) - macOS 10.14.1 | Clover.zip
    Mainboard: Asus Prime B360M-A
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz

    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: Clover [nightly]


     Die echten Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 - macOS 10.14
    MacBook Pro 13" Late 2014 - macOS 10.14
    MacBook Pro 13" Late 2011 - macOS 10.12.6


     iDevice + AirPods | iOS 12.1
    iPhone 8+, iPhone 7+, iPad 6. Gen, iPad Air

  • Ich würde mal sagen es handelt sich um eine



    Von der gibt es nur vier und diese haben alle die selben Anschlüsse.



  • Oh, das habe ich übersehen. Weil bei meiner ging anfangs HDMI nicht ... falls HDMI genutzt wird mal -cdfon als Boot-Arg setzten.

     iHack (iMac18,3) - macOS 10.14.1 | Clover.zip
    Mainboard: Asus Prime B360M-A
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz

    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: Clover [nightly]


     Die echten Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 - macOS 10.14
    MacBook Pro 13" Late 2014 - macOS 10.14
    MacBook Pro 13" Late 2011 - macOS 10.12.6


     iDevice + AirPods | iOS 12.1
    iPhone 8+, iPhone 7+, iPad 6. Gen, iPad Air

  • Die Radeon RX 580 laufen n.m.K. alle oob. Ich habe bei mir noch Inject Nvidia den Haken gesetzt und bin unter HS mit installierten Webdriver gebootet, hat sich die RX 580 nicht mal bei geschüttelt. Es würde mich sehr wundern, wenn es an der GPU liegt.


    Bis auf die etwas veralteten Kexte und ein gewisse Anhäufung von KextsToPatch sind die EFI und die config.plist sehr aufgeräumt, wenn nicht zu sagen leer. Da ist m.E. nix, was der Radeon im Wege stehen dürfte.


    Wenn rubenszy das richtig erkannt hat und ein Tomatentool eine Mittäterschaft hat, ist hier Hopfen und Malz verloren. Da hilft am besten ein Clean Install.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMac 18,2 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB NVRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 8GB RAM, Mojave 10.14.2 Clover r4798

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, HS 10.13.6, Clover r4798

    iMac 14,2 Asus P8H67 M Pro, Intel Core i5 2400, EVGA GeForce 210, iGPU HD2000, Realtek ALC892 (ID 31), 8 GB RAM, High Sierra 10.13.6, Mojave 10.14.2, BootLoader Clover r4798

  • @rubenszy: Von der Tomate bin ich weg, das waren nur nette Icons die ich mir anschauen wollte. Danke für die überarbeitete EFI.


    Ich freue mich hier in diesem tollen Forum zu sein, weil alle sehr nett sind und eine geballte Erfahrung hier zusammen trifft. Sage ich noch mal vielen Dank für die vielen Tipps die ich morgen gleich angehen werde. Die Karte ist eine Gigabyte RX 580 Gaming 8GB. Clean-Install werde ich sofort machen, wenn die Kiste mit der Karte läuft.

    iMac15,1 | GA-Z97X-Gaming 7 | i7-4790K | 24GB DDR3 | MSI GTX 970 4GB | 10.13.6 | Clover r4674

    Einmal editiert, zuletzt von bumbuy ()

  • bumbuy : Da hast Du wohl was nicht verstanden. Du sollst keine saubere Neuinstallation

    machen wenn die Karte läuft, sondern Du sollst eine saubere Neuinstallation machen damit sie läuft.


    chmeseb : Es mag in der EFI aufgeräumt aussehen. Die Tomaten-Tools haben aber auch die unangenehme Eigenschaft, Kernel-Erweiterungen in den Systemordnern zu installieren.

    Obwohl es neuerdings nicht mehr so schlimm ist wie früher.


    Wer eine grafische Oberfläche zur Herstellung eines Installations-Sticks ausprobieren möchte,

    der sollte sich ruhig mal Pandora's Box anschauen.


    https://www.insanelymac.com/fo…doras-box-os-x-installer/

    Imac 13,2: Mac OS Mojave - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SSD Samsung Evo 500GB


    MacBookPro 9,1: MultiBoot Mavericks Yosemite El Capitan High Sierra - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD Samsung Evo 128GB - HDD Seagate 500GB

  • Ok, dann werde ichs so angehen. Werde dann gleichzeitig eine M.2 einbauen und mache darauf einen Clean-Install.

    iMac15,1 | GA-Z97X-Gaming 7 | i7-4790K | 24GB DDR3 | MSI GTX 970 4GB | 10.13.6 | Clover r4674

    Einmal editiert, zuletzt von bumbuy ()

  • lucifer   bluebyte wenn ihr die iGPU nur wegen Vorschau an habt probiert mal diesen Kext https://github.com/vulgo/NoVPAJpeg

    Dadurch wird Vorschau dazu gebracht keine Video Acceleration mehr zu nutzen (verstehe den Sinn davon für ein einziges Bild eh nicht) und die iGPU kann wieder abgeschaltet werden.

    Ich zitiere mal, weil doch eine Antworten gekommen sind. Seltsamerweise läuft NoVGApeg bei mir nicht. Wenns in der EFI ist interessierts meinen Hacki einfach nicht.


    Ich habe allerdings die nächsten Tage keine Zeit das nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ich habe eine Datenbank zu basteln, das wird mich jetzt erstmal voll einbeziehen.

    Appropo, irgendwelche Access Spezis hier die mir den ein oder anderen Tipp geben können? ^^

    Gruß Lucifer

    MacMini 6.2 late 2012 1TB Crucial MX200 SSD 16GB i7 3720QM Intel HD 4000 2x 24" Samsung TFT

    MacBook Pro late 2012 13" 1TB Crucial MX500 SSD 16GB i5

    Apple Watch Series 3 42mm Space Grey

    Iphone 8 + 256GB Space Grey

    Hacki: i7-8700, 1TB Crucial MX500, 32GB, Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming Wifi, Sapphire RX580 8GB Stabil auf 10.14.1 / 1TB Crucial MX500 Windows 10