El Capitan auf dem T61? Ja aber sicher doch!

  • My laptop was a T61p.

    Sorry, I no longer have this laptop.

    Last EFI for Capitan, Mojave and Catalina (serial deleted):


    EFI.zip


    El Capitan is the last native system.

    Mojave and Catalina only through Dosdude Mojave Patcher and Dosdude Catalina Patcher.

    Dosdude Installer and Installer Post-Install work great with T61p / T61 (nvidia graphics are required).

    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 2x250GB: 10.14.6 / 10.15.6

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB: 10.15.6 / 11.0 DP3

    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  GT710 2GB/ HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB + 480GB: 10.14.6 / 10.15.6 / 11.0 DP3  iPhone6s Plus 32GB: iOS 13.5.1  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 13.5.1

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.14.6 / 10.15.6

  • The T61 is Non-UEFI, you need to install in MBR? So the "drivers/BIOS" are required?

  • g-force


    genau so ist es

    T61 und T61p sind non UEFI

    Cloverinstall also via MBR/Legacy-Methode


    Wenn man denn alles richtig macht, dann rennt die alte Kiste mittels Dosdude-Kram noch ohne Probleme mit Mojave und Catalina.

    Zumindest war es hier so, bis ich den T61p an einen anderen User gegeben habe.

    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 2x250GB: 10.14.6 / 10.15.6

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB: 10.15.6 / 11.0 DP3

    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  GT710 2GB/ HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB + 480GB: 10.14.6 / 10.15.6 / 11.0 DP3  iPhone6s Plus 32GB: iOS 13.5.1  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 13.5.1

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.14.6 / 10.15.6

  • Ist der Aufbau von Clover bzw. der EFI dann nicht etwas anders? Ich habe desöfteren eine Datei "boot" mit im Ordner gesehen, dafür fällt der Ordner "BOOT" weg?

  • nein, der Ordner Boot mit BOOTX64.efi ist auch bei Legacy noch da und wird auch gebraucht.

    Beim MBR-Legacy Install werden halt nur spezielle boot - Dateien eingespielt.

    Da gibt's nach Bedarf verschiedene.

    Boot 6 oder Boot 7.

    Man sieht dies wenn Clover bootet kurz in der linken oberen Ecke auf dem Bildschirm. Dort wird vor dem eigentlichen Clover-Menü halt kurz eine 6 oder 7 angezeigt.

    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 2x250GB: 10.14.6 / 10.15.6

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB: 10.15.6 / 11.0 DP3

    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  GT710 2GB/ HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB + 480GB: 10.14.6 / 10.15.6 / 11.0 DP3  iPhone6s Plus 32GB: iOS 13.5.1  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 13.5.1

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.14.6 / 10.15.6

  • Werden diese "boot6" oder "boot7" nur in der Festplatten-EFI benötigt oder auch schon auf dem Stick?

    Ich frage, weil sie in deiner EFI nicht enthalten sind.

  • Nein, diese sind dort natürlich nicht sichtbar und auch nicht übertragen.

    Bei einem Legacy-System reicht es nicht, wenn man einfach den EFI-Ordner kopiert, wie bei UEFI-Systemen.

    Der reine Clover-Install Legacy ist hier unabdingbar. Diese boot-Dateien sind dann versteckt.

    Also Shift-cmd-Punkt um versteckte Dateien anzuzeigen auf neueren Systemen.

    Auf alten Systemen mit der App ShowAllFiles ginge auch.


    Es bringt aber nix, wenn ich neben der EFI auch die boot-Dateien hier poste, denn der Install Clover Legacy muss ohnehin gemacht werden, da der MBR geschrieben werden muss.

    Sicher, mit UEFI ist dat alles leichter, da kopierst Du halt nur die EFI und es läuft, aber bei den alten Teilen ist dat alles sehr viel schwieriger.


    Bis jetzt ist mir auch noch keine OC-Legacy gelungen, obwohl es mit OC ja vorgesehen ist.

    Bislang ist auch mir dat noch zu hoch.

    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 2x250GB: 10.14.6 / 10.15.6

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB: 10.15.6 / 11.0 DP3

    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  GT710 2GB/ HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB + 480GB: 10.14.6 / 10.15.6 / 11.0 DP3  iPhone6s Plus 32GB: iOS 13.5.1  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 13.5.1

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.14.6 / 10.15.6

  • Vielen Dank für die ausführliche Erklärung!

    Ich kenne die Files - wenn man einen Bootstick mit BDU unter Windows erstellt, sind diese auf dem Stick in der EFI vorhanden.

    Und Du hast natürlich völlig recht - der MBR muß geschrieben werden, das geht nur über Clover-Installation. Puh, MBR ist schon lange her...

  • The

    This is the thread: El Capitan on the T61? Yes, but definitely!


    Structure is "EFI / EFI / CLOVER", so i called it the EFI (in fact it's Clover without folder EFI).

    I used the EFI provided by g-force but still, Black screen with the plus signs. Mind you I dont have any pre-exisiting Mac OS on the T61, that shouldnt matter right?


    All i did was use Disk Creator, then Clover r5120 to create the bootloader, than I replace my EFI with the one provided by g-force

  • The ++++ signs present the loss of contact to the USB during installation process. Did you try other USB-ports?

    What`s the meaning of "Disk Creator" - what did you do?

  • The ++++ signs present the loss of contact to the USB during installation process. Did you try other USB ports?

    What's the meaning of "Disk Creator" - what did you do?

    I used "Install Disk Creator" from macdaddy.io to build my bootable.