Die guten alten Zeiten (C64, Amiga und so)

    Forum Unterstützen

    Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

    Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Mittwoch ist wieder Stammtisch in Berlin :-) Wir würden uns über einen Besuch freuen. Hier gibt's nähere Info's

      Wolfe schrieb:

      Zu zweit vor dem Splitscreen? Bloodwych! Nächtelang, selbst in der Abiphase. Wir konnten die Dungeons auswendig und uns darin im Schlaf bewegen. Hach!
      Die LAN-Parties waren noch sehr schön danach, aber Splitscreen war das beste Gemeinschaftserlebnis.



      Einige Runden Lemmings im Splitscreen können auch aus guten Freunden Feinde machen :D
      Ich habe meine Jungs mal Amiga Spiele auf einer Emu spielen lassen. Fazit , die sind zu schwer und die Ladezeiten zu lang , und das mit einer Amiga Emu auf dem Mac .
      Mußtet ihr damals Zeit gehabt haben .! Sagten sie.. und vertieften sich wieder in ihre Handys . :cursing:
      Floppy auf 800% oder Turbo stellen. Und ab gehts. Gibt nur manche Games die dann nicht laden. Aber die meisten laufen damit.
      Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<
      -------------------------------------------------------------------------------------
      Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

      -------------------------------------------------------------------------------------
      Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!



      Intel Systeme

      Z97X UD5H BK - i7 4790k (4,4Ghz) - 16 GB Ram - MSI GTX 970 (4GB) - Clover - Aktuelles macOS / Win 10

      Thinkpad T530 - 15,6" (1920x0180) - HD 4000 - i7-3630QM - 8 GB Ram - 128 GB SSD - OS X 10.13.x

      Thinkpad T440 - i5-4300U - 4GB Ram - OS X 10.11.6

      Thinkpad L412 - 4TB WD Red via eSata - 4 GB Ram - Debian 9 - NAS

      Hyundai/Foxconn - G31MG-S - C2D E8500 3,16GHz - AMD Radeon 6450 (OOB) - 4 GB Ram - OS X 10.11.x

      Andere Systeme

      RaspberryPi 2 - Retropie

      Odroid C2 (x265 Support) - LibreElec

      Amiga 1200 - 68030@50 Mhz - 64 MB Ram - 8 GB CF-Card - RJ45 - OS 3.1
      Ich liebe es ja in Erinnerungen zu schwelgen, doch ist mir die heutige Zeit auch ganz recht :)

      Ich meine in meiner Hosentasche habe ich heute die Leistung von etlichen Amigas/C64...
      Siehe da , hat doch etwas gebracht.

      Ein Geschenk meiner Buben . Warum ???? Ich denke wegen meiner Post hier 8|
      Der Film soll nicht der Burner sein ... leider. Da scheint man eher Geld mit dem Namen machen zu wollen. :(

      Aber die Idee zählt. :thumbsup:
      Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<
      -------------------------------------------------------------------------------------
      Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

      -------------------------------------------------------------------------------------
      Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!



      Intel Systeme

      Z97X UD5H BK - i7 4790k (4,4Ghz) - 16 GB Ram - MSI GTX 970 (4GB) - Clover - Aktuelles macOS / Win 10

      Thinkpad T530 - 15,6" (1920x0180) - HD 4000 - i7-3630QM - 8 GB Ram - 128 GB SSD - OS X 10.13.x

      Thinkpad T440 - i5-4300U - 4GB Ram - OS X 10.11.6

      Thinkpad L412 - 4TB WD Red via eSata - 4 GB Ram - Debian 9 - NAS

      Hyundai/Foxconn - G31MG-S - C2D E8500 3,16GHz - AMD Radeon 6450 (OOB) - 4 GB Ram - OS X 10.11.x

      Andere Systeme

      RaspberryPi 2 - Retropie

      Odroid C2 (x265 Support) - LibreElec

      Amiga 1200 - 68030@50 Mhz - 64 MB Ram - 8 GB CF-Card - RJ45 - OS 3.1
      Die Tage kam nun mein 2. A500 - bzw. die Innereien davon.
      A500 Rev 6 mit Kickstartswitcher 1.3/3.0 - 512k Trapdoor RAM und ner Erweiterung am Gary die ich selbst noch nicht so ganz verstanden hab. Ist zwar nicht ganz meine Zeit, die Hardware ist aber durchaus interessant. Irgendwelche Spiele die man gespielt haben muss? Turrican 2 hab'sch schon.
      "Meine Systeme"

      MacBookPro9,2 - HP Pavillion g6-2348sg - i7-3632QM - HD Graphics 4000 - 16GB DDR3 - SSD 500GB macOS 10.12.6 dead

      MacBookPro9,2 - Lenovo Thinkpad T430 - i5-3320M - HD Graphics 4000 - 8GB DDR3 - SSD 120GB macOS 10.14 GM - SSD 160GB ArchLinux - SSD 32GB Windows 10 - ModBIOS

      iMac13,2 - Asus H81IPlus - i5-4460 - 16GB DDR3 - RX560 - 120GB SSD System + 320GB TimeMachine + 320GB Daten - macOS 10.14 Beta

      Alle Systeme verwenden Clover

      Zusätzlich gibts noch nen kleinen Nettop von Acer mit Ubuntu 18.04 - der als TimeMachine Ziel herhält.
      Gary Adapter braucht man normal nur wenn man mehr als 512kb ram im Trapdoorslot nutzen will. War oft bei 1,8MB Karten der Fall. Hab hier auch noch so eine rumliegen. Leider defekt. Garyadapter und Karte werden mit einer 1-adrigen Strippe verbunden.
      Bilder
      • MTec_A52MB_big.jpg

        51,94 kB, 547×541, 13 mal angesehen
      Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<
      -------------------------------------------------------------------------------------
      Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

      -------------------------------------------------------------------------------------
      Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!



      Intel Systeme

      Z97X UD5H BK - i7 4790k (4,4Ghz) - 16 GB Ram - MSI GTX 970 (4GB) - Clover - Aktuelles macOS / Win 10

      Thinkpad T530 - 15,6" (1920x0180) - HD 4000 - i7-3630QM - 8 GB Ram - 128 GB SSD - OS X 10.13.x

      Thinkpad T440 - i5-4300U - 4GB Ram - OS X 10.11.6

      Thinkpad L412 - 4TB WD Red via eSata - 4 GB Ram - Debian 9 - NAS

      Hyundai/Foxconn - G31MG-S - C2D E8500 3,16GHz - AMD Radeon 6450 (OOB) - 4 GB Ram - OS X 10.11.x

      Andere Systeme

      RaspberryPi 2 - Retropie

      Odroid C2 (x265 Support) - LibreElec

      Amiga 1200 - 68030@50 Mhz - 64 MB Ram - 8 GB CF-Card - RJ45 - OS 3.1
      Scheint tatsächlich ne größere zu sein, dann muss ich die mal testen. Karte hängt mit einem Kabel an Gary, und Gary mit nem weiteren an JP1 neben dem Quarz am Kickrom. Jetzt ist aber nur ne Agnus 8372A verbaut, die kann nur 1MB adressieren :/
      "Meine Systeme"

      MacBookPro9,2 - HP Pavillion g6-2348sg - i7-3632QM - HD Graphics 4000 - 16GB DDR3 - SSD 500GB macOS 10.12.6 dead

      MacBookPro9,2 - Lenovo Thinkpad T430 - i5-3320M - HD Graphics 4000 - 8GB DDR3 - SSD 120GB macOS 10.14 GM - SSD 160GB ArchLinux - SSD 32GB Windows 10 - ModBIOS

      iMac13,2 - Asus H81IPlus - i5-4460 - 16GB DDR3 - RX560 - 120GB SSD System + 320GB TimeMachine + 320GB Daten - macOS 10.14 Beta

      Alle Systeme verwenden Clover

      Zusätzlich gibts noch nen kleinen Nettop von Acer mit Ubuntu 18.04 - der als TimeMachine Ziel herhält.
      Spiele aus der Zeit - OMG!

      Wo fängt man da an:

      Space Taxi
      North and South
      Lotus Esprit Turbo Challenge
      Bubble Bobble
      Defender of the Crown
      Alien Breed
      Speedball
      Super Cars
      International Karate
      The Last Ninja
      Populous
      Another World
      Lemmings
      alles von Lucas Arts
      Silkworm

      Tausende.

      Und danke prima, Rumpf
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      beim stöbern und Cover anschauen habe ich jetzt Bock die zu zocken - DANKE! :)
      Nicht zu vergessen...

      - Great Giana Sisters
      - R-Type
      - Quest for tires
      - Die Hexenküche
      - Out Run

      und unendlich viele mehr ^^ Gerade Great Giana Sisters haben wir gezockt bis zum abwinken :D
      System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
      System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

      Ich hatte mir damals extra für Das Schwarze Auge eine 1,8 MB Erweiterung gekauft, um dann die spezielle 1,5 MB Version des Spiels zu spielen.

      Gute Spiele zusätzlich zu den genannten:
      ​- Pinball Dreams und Pinball Fantasies (die ersten Spiele von DICE)
      - Dynablaster
      - SWIV (Nachfolger von Silkworm)
      - Chaos Engine
      - Cannon Fodder
      - Sensible Soccer
      - Wings of Fury
      - Ports of Call
      - Oil Imperium
      - 1869
      - Pirates
      - Eye of the Beholder 1 und 2
      - Dune 2
      - Battle Isle
      - Summer / Winter Games
      - Gravity Force (Geheimtip)
      - Stunt Car Racer
      - Hybris
      - Battle Squadron
      ..
      ...

      Gefühlt habe ich 400-500 gute Spiele auf dem Amiga mal gespielt, ich könnte also nen laaange Liste schreiben :D

      coopter schrieb:

      Siehe da , hat doch etwas gebracht.

      Ein Geschenk meiner Buben . Warum ???? Ich denke wegen meiner Post hier


      Das Game gibts hier zum Download, Dos und Amiga Rom

      myabandonware.com/game/it-came-from-the-desert-x4
      Meine Systeme


      Spoiler anzeigen
      HackBooks:
      T420 * i5 2540M * HD3000 * 8GB DDR3 * 10.13.5 + Win10 Pro
      Clover 4558

      Lenovo IdeaPad Z710 i5 4200M, 8GB, 525GB Crucial MX300,10.14 beta + Win 10 Pro
      Clover 4558
      ***********************
      iMac 18.3:
      MSI Z370 PC PRO - i7 8700 K 6x 3,7 GHz -16GB Ram - Gigabyte RX 560 - WLAN+BT: BCM94360CD
      Clover 4617 - 10.13.6 (17G65) + 10.14 Beta (18A347e)
      Win10 pro auf Samsung 850 evo

      iPhone5 Black 64GB

      Elite. Eines der ersten 3D-Spiele



      gespielt hab ich aber nicht so viel.
      AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
      AMD Ryzen 3 1200 - ASRock A320M-DGS - 8GB - 8400GS – 10.11.6, 10.13.4 Clover
      Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB - Palit GTX1050Ti 10.13.1 Clover
      Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.13.4 Clover
      Intel E7200 - Asus P5G41T­M LX2 - 4 GB DDR3 – GT710 – 10.13.0 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos





      Elite war super - ich habe damals Pirates auf dem C64 gesuchtet.
      Die Karten der Südsee auf DIN A3 kopiert, und tage- und nächtelange gespielt.

      griven schrieb:

      Wäre vielleicht eine Idee den C64 auch mit zu bringen hat zwar nicht unbedingt was mit der HackCon zu tun aber unterm Strich schadet so eine Retro Station vielleicht auch nicht ^^

      Vielleicht auch retro Pi Geschichten, dass das ganze Pi Workshop ist;)
      MFG
      <hr>
      Fm2+ Hack:(Derzeit im tiefschlaf)
      Amd A10 7700k
      AsRock fm2a88m extreme4+
      8gb ddr3
      Aktuell: MSI gtx 780
      Ausgebaut:HIS HD 6800 1gb VRAM
      Für Notfälle: Gainward GeForce 8400 GS 256 MB (sogar mit tv port :totlachen: )
      Testweise(nicht amd kompatibel mit shanee kernel, intel müsste funzeln): Inno3d gtx 260
      BeQuiet Pure Rock Slim
      Dvb s2 karte(Ausser Betrieb)
      X230:
      i5-3210M
      Intel hd 4000
      hd Display
      256gb ssd
      8gb 1600mhz ram
      Einen RetroPi Workshop könnte man tatsächlich mal andenken.
      Denn was da geht, ist wirklich klasse. Habe am Wochenende so ein Teil live und in Action sehen können.
      Ich war beeindruckt. Und es entfällt die Schlepperei der Gerätschaften ....
      Vor der Restauration meines Amiga 600 habe ich auch mal einen Pi 3B mit RetroPie bzw. auch mal mit Amibian aufgebaut. Das lief alles soweit, hatte dann auch eine schöne GUI und die Interpolation am TV war auch gut gemacht, aber vom Inputlag her kam mir das alles irgendwie nicht richtig rund vor. Das Gefühl wie sich z.B. bei schnellen Spielen ein Amiga verhält war in der Emulation einfach anders und nicht so gut. Es kann sein das ich mir das einrede aber daddeln am Original ist immer noch am besten ^^ Einzig vielleicht die Emulation auf dem Mist Board (wurde von einem Mitarbeiter bei uns in der Firma entworfen) würde vielleicht dieses Gefühl am nähsten wiedergeben.
      einen MiST und nen MiniMig dümpelt hier auch rum... sehr nette emu Maschinen
      +----------------------------------------------+
      CPU: Intel Core i7 2600k, 3400MHz
      CPUID: 206A7h
      Mainboard: Z77-D3h leider tot, Bios abgeraucht
      Bios Version: F23b
      RAM: 4x4GB 1600mHz
      Graka: Radeon HD5870
      +----------------------------------------------+

      +----------------------------------------------+
      CPU: Intel Core i5 , 3200MHz
      CPUID: Ox306A9
      Mainboard: Dell
      Bios Version: A13
      RAM: 4x4GB 1600mHz
      Graka: nVidia 1030GT
      +----------------------------------------------+