Gigabyte Z390 DESIGNARE: fertiger Clover-EFI-Ordner zum Download

  • Hi,


    hab fast genau das gleiche setup

    Hab ne radeon 7 drin und ein i9 9900kf


    leider komm ich auf diese meldung wenn ich Catalina installieren will.


    hilfe wäre toll.

    Hab schon verschiedene EFI ordner von anderen unsern probiert aber es funktioniert nicht.

    Ich bekomm die gleiche meldung

  • JimSalabim


    danke vielmals für deine hilfe, ich habe deine efi files meinen system angepasst und auch das usb neu gemappt läuft alles einwandfrei wie es soll. ich habe nur ein kleines problem und weiß noch nicht woran es liegt ich sehe nach wie vor meinen thunderbolt controller nicht.?

    hast du oder jmd eine ahnung woran das liegen kann? ich habe exakt die gleiche bios settings für thunderbolt wie du (deine SDDT zeigt bei mir keine wirkung).


    131717-20200328-123255-jpg


    lg

  • UPDATE 03.04.2020:

    • Clover auf Version 5108 aktualisiert
    • Kompatibilität mit macOS 10.15.4 ist jetzt gegeben
    • iMac19,1-Ordner: Bootargument shikigva=80 hinzugefügt. Damit sollte DRM nun auch vollständig mit dem iMac19,1-SMBIOS funktionieren und man kann sowohl DRM-Inhalte als auch Sidecar nutzen. Sollte es zu Freezes kommen, kann man versuchen auf shikigva=16 auszuweichen – oder eben den iMacPro1,1-Ordner verwenden und auf Sidecar verzichten).
    • Kexts und Drivers aktualisiert (u. a. wurde FwRunTimeServices durch das neue OpenRuntime ersetzt und auch die OcQuirks.plist an die neue Version angepasst)
    • USB-Mapping korrigiert (HS11 und HS12 waren versehentlich auf USB2 statt auf Internal gesetzt)
    • Bootargumente angepasst: debug=0x100 entfernt (wer es haben möchte, kanns ja wieder reinsetzen), darkwake=10 auf darkwake=2 geändert (darkwake=10 ist bis auf die Funktion, die darkwake=2 ebenfalls hat, wohl obsolet)
    • Drop Tables: DMAR ergänzt (ob das notwendig ist, weiß ich selbst nicht sicher ;-))
    • Anleitung durch die Hinweise zu shikigva=80 (iMac191,1 betreffend) ergänzt


    daraphid Womöglich müsste die Thunderbolt-SSDT für dein Board angepasst werden, da du ja nicht das Z390 Designare hast – ich weiß es allerdings nicht. Was passiert denn, wenn du die Thunderbolt-SSDT entfernst und dein Thunderbolt-Gerät schon vor dem Rechnerstart einsteckst? Dann geht kein Hotplug, das ist klar, aber wird es dann erkannt?

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion

    EFI-Ordner für mein System:

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: fertiger Clover-EFI-Ordner zum Download

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: OpenCore-EFI-Ordner und Anleitung

  • JimSalabim. Ich danke Dir für die Aktualisierung.:danke2:
    In dem config.plist (IMac19.1 mit iGPU) ist die MLB Nummer enthalten. Das muß ich doch durch meine Nummer ersetzen.

    VG

    Leo


    Gehäuse: be quite 600 - Mainboard: Gigabyte Designare Z390 - CPU: i9 9900K - RAM: 32 Byte DDR4 (2666Mhz) - Grafik: Sapphire Nitro+ RX 5700 XT 8GB - WLAN/BT: Fenvi T919- WLAN PCIe-Karte

    LAN: TN4010 10G Ethernet PCIe Karte - Speicher: 3 x NVMe M.2 SSD´s jeweils 1TB und 3x SATA SSDs in SW RAID (3TB)


    Edited once, last by Leotust ().

  • Leotust Ja, die MLB-Nummer musst du ebenso wie die Seriennummer, SmUUID und Board Serial Number durch deine eigenen ersetzen. Die MLB soll dabei identisch zur Board Serial Number sein.

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion

    EFI-Ordner für mein System:

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: fertiger Clover-EFI-Ordner zum Download

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: OpenCore-EFI-Ordner und Anleitung

  • JimSalabim. das habe ich auch gemacht. Ich habe mich an deine Beschreibung gehalten. ;)


    Ich wollte vom Boot-Camp-Assistenten den aktuellen Apple Maus Treiber für Windows 10 laden und bekomme folgende Meldung "Die Software kann nicht installiert werden, da sie derzeit auf dem Softwareupdateserver nicht verfügbar ist" (Siehe Anlage)


    Habt ihr dies auch beobachtet?

    VG

    Leo

  • Leotust Ja, das kenne ich. Deshalb hab ich mir die Bootcamp-Treiber dann über brigardier geladen:

    https://github.com/timsutton/brigadier/archive/master.zip

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion

    EFI-Ordner für mein System:

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: fertiger Clover-EFI-Ordner zum Download

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: OpenCore-EFI-Ordner und Anleitung

  • JimSalabim


    ja ich habe es auch schon ohne deine sddt probiert und das interface (antelop orion studio rev2017 hängt dran) über usb geht auch alles super. ich habe bei hackintool aber mein thunderboltcontroller und usb3.1 controller oben extra aufgelistet gesehen.

    Und ich kann auch mit dem interface angeschlossen hochfahren und sehe nix. ich denke auch bevor ich mein controller nicht finde brauche ich nicht weiter probieren.



    lg

  • daraphid Ist er in Hackintool unter PCIe zu sehen? Da sollte er als JH7540 Thunderbolt 3 NHI [Titan Ridge 4C 2018] und als JHL7549 Thunderbolt 3 Bridge [Titan Ridge 4C 2018] auftauchen.

    Und die Bios-Settings für Thunderbolt sind auch ganz sicher korrekt?

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion

    EFI-Ordner für mein System:

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: fertiger Clover-EFI-Ordner zum Download

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: OpenCore-EFI-Ordner und Anleitung

  • Guten morgen JimSalabim !


    Vielen Dank für deine Zeit und deine Mühe! Ich habe vor ein paar Tagen meine Hackintosh fertig gebaut und alles nach deiner Anleitung installiert.

    Funktioniert alles perfekt, außer meine Apollo Twin Quad (Tb2) wird nicht erkannt. Startech Tb2toTb3 Adapter ist am Start (habe ich von meinem vorherigen Built übernommen und der hat da bis gestern einwandfrei funktioniert). Das Kabel kann auch nicht sein. Habe ich schon zweimal ausgetauscht. Muss bestimmt an der Konfiguration liegen oder am Mainboard (das bitte nicht!!) oder am UAD Software vielleicht...habe gelesen da kann auch was schief gehen, wenn das UAD Software nicht richtig installiert wird...Habe es schon dreimal de/neuinstalliert (App und prefs). Das Problem wird dadurch leider nicht gelöst.

    Beim UAD Control Panel wird trotzdem was gezeigt, aber nicht erkannt (siehe Anhang UAD Control Panel II) <- Quatsch...das gehört zum UAD OCTO.

    Freue mich auf alle Ideen :)

    Danke im Voraus


    Edit: Habe mein EFI Ordner angehängt, vielleicht kannst du da reinschauen, ob etwas nicht klappt?

  • JimSalabim


    ich habe exakt die gleichen einstellungen wie du im bios zumindes was die zwei screenshots angeht die du gepostet hast. im hackitool finde ich auch unter pcie den controller ich schicke dir mal noch ein screenshot, vlt siehts du ja scon den fehler. ich könntet settings von hackintool exportieren aber weißt du wo ich die hin hauen muss weil ich keine im efi ordner finde?

    (pcidevives.plist pcidevives.dsl pcidevives.json pcidevives.txt)


    lg


  • gibt es ein Fan controller um die ganzen lüfter zu steuern?

  • gibt es ein Fan controller um die ganzen lüfter zu steuern?

    Im BIOS kannst du einige Einstellungen vornehmen :)

    Dieser Beitrag wurde 32mal editiert und ist potentiell krebserregend.


    _____________________________________________________________________

  • Aaaaalso....Ich habe das selber gelöst. Konnte nicht warten, ich brauche mein Computer, um Musik zu machen...ich bin sowieso zu obsessive.

    Habe heute wirklich alles versucht. Habe die Apollo nochmal an meinen vorherigen Build angeschlossen und alles hat einwandfrei funktioniert. Habe Bios Settings getweaked bis ich wirklich nichts mehr ändern konnte. Habe am config was gesucht, dass dieses Problem beheben könnte, aber nichts hat funktioniert.

    Mein letztes Versuch, bevor ich das Mainboard zurückschicke, war Windows zu installieren und damit versuchen, dass thunderbolt meine Apollo erkennt.

    UAD Software installieren, geht klar. Trotzdem "No device connected" und jetzt kam der Schritt, dass alles gut gemacht hat.

    Auf der Gigabyte Webseite, gibt's einen Thunderbolt Driver :party:Habe das Driver installiert und auf einmal ging's!!! "Connecting to Apollo Twin"


    YES YES YES YES FUCK YEAH!


    Nächster Schritt: Mojave OS SSD wieder anschließen und checken, ob es beim macOS auch erkannt wird.


    [wech]


    :feuerwerk:das war's...Jetzt wird mein Thunderbolt Universal Audio System erkannt.


    Wenn jemand dieses Problem hat, gebt nicht auf. Da gibt's (fast) immer eine einfache Lösung bevor ihr das MoBo zurückschicken müsst!!



    Danke für die Motivation und die großartige Leistung bei der Erstellung dieses EFI-Ordners JimSalabim


    :andiearbeit:

  • Seltsam...Ich hab das Apollo Twin X Duo und mit @JimSalabims Efi sofort nach UAD Software installieren zur Verfügung gehabt. Normal ist das nicht! Nichts mit rumprobieren oder ähnlichem...Out Of the Box!!!

    Kann am Adapter liegen? Schonmal den origianlen von Apple genommen?

  • Ich hab seit dem Update von JimSalabim 's großartigem EFI-Ordner vom 03.04. Probleme mit Bluetooth - das steht nämlich nicht mehr zur Verfügung - der Hacki glaubt, kein Bluetooth zu haben - hat er aber in Form der Fenvi FV-T919 Karte, die bislang auch immer tadellos ihren Dienst getan hat. Ich bin dabei noch mit Mojave 10.14.6 unterwegs und verwende das MacPro-EFI.


    Im Hackintool sollte das eigentlich so aussehen:


    Mit dem EFI-Ordner vom 03.04. steht aber beim zweiten Eintrag zu HS11 "unknown".


    Es liegt womöglich an USBInjectAll.kext - das ist im neuen EFI-Ordner mit der Version 0.7.5 enthalten. Ein Downgrade auf 0.7.3 hat bei mir das Bluetooth wieder zum Leben erweckt (ansonsten ist der EFI-Ordner 1:1 der in Post 1 hinterlegte).


    Im Git zum Kext von Sniki ist auch ein Issue offen - es scheint wohl mit der Version unter Mojave Probleme mit dem Mounten von USB-HDD-Drives zu geben - evtl. gibt es hier auch andere Seiteneffekte, die bei mir das Bluetooth-Problem hervorgerufen haben.


    Vielleicht hilft das anderen, wenn sie auf das Problem stoßen....

  • Hi, also ich habe damals ja immer Fake SMC benutzt um dann mit Macs Fan Control arbeiten zu können.
    aber sobald ich mit dem Clover configurator den EFI Ordner von @JimSalabim verändere Freeze ich beim Boot.

    Ich habe hier auch Istats Menu im einsatz aber ich kann die Lüfterwerte geschweige den die Temperatur von meiner Radeon 7 auslesen.

    Würde mich über hilfe freuen

  • ich kann die Lüfterwerte geschweige den die Temperatur von meiner Radeon 7 auslesen

    Der Treiber liefert keine Werte. Hat Apple nach Vega56/64 abgeschafft.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Der Treiber liefert keine Werte. Hat Apple nach Vega56/64 abgeschafft.

    gibt es sonst kein anderen weg um die Lüfter im System und die der GPU zu steuern?