macOS Catalina auf einem HP 800 G1 USDT mit OpenCore

  • Hallo kieselbert-duemmlich


    im Anhang findest du die BIOS-Bilder.


    Deine Config schaue ich mir heute Abend an, aber schon mal Danke.


    Ich verstehe das richtig, dass du jetzt OC 0.6.8 und Big Sur verwendet hast, ja?!


    Gruß

  • Ja hast du vollkommen richtig verstanden, hast du jetzt mal deine EFI angepasst und ausprobiert?


    Edit: Deaktiviere im BIOS bitte den PCI-Express Slot, nutzt du eh nicht, genauso wie du bitte Network-Boot deaktivierst. Legacy Support ebenfalls deaktivieren, wird nicht benötigt. Clear Secure Boot Keys auf "Clear" stellen, USB 3.0 Driver Support aktivieren, WatchDog Timer deaktivieren, Option ROM Launch Policy alle auf "UEFI only".


    Dann hast du alle BIOS Einstellungen so wie ich sie habe.

    Lenovo T450:

    Intel Core i5-4300U, Intel HD5500, OpenCore 0.6.8, macOS Big Sur 11.3 Beta (20E5224a)

  • Hallo kieselbert-duemmlich,


    habe jetzt mal das BIOS so eingerichtet, wie du es beschrieben hast, und auch die plist nach deinen vorgaben geändert (inkl. SSDTs).

    Jetzt macht er im Prinzip gar nichts mehr und hängt an einer Stelle fest (siehe Anhang). Als ich wegen der SSDTs den neuen Snapshot

    gemacht habe, kam auch eine Meldung mit OC-Version-Missmatch.

    Auch der (sehr schlecht) funktionierende Stick bleibt auch hängen, allerdings an anderer Stelle (2. Bild).


    Ich denke, damit deine Einstellungen funktionieren, werde ich wohl alles nochmal neu machen müssen, mit OC 0.6.8 und BS.

    Vielleicht kannst du mir ja was zur Verfügung stellen, auch den Voodoo-Treiber, den habe ich ja nicht. Der gesamte Ordner wäre mit Sicherheit

    das einfachste, bzw. ich würde auch am schnellsten sehen, ob mit dem BIOS/Rechner etwas nicht stimmt.


    Schon mal Danke für deine Hilfe.

  • Hallo MasterBandit ,


    mich halte rein gar nichts von EFI zur Verfügung stellen. Mithilfe der Suchfunktion und/oder Google wirst du mit Sicherheit fündig. Kannst ja gerne deinen EFI Ordner noch einmal hochladen, ich kann dir gerne aufzeigen, was nicht richtig ist.


    Ja, OpenCore 0.6.8 neu aufsetzen wäre die hilfreichste Option.

    Lenovo T450:

    Intel Core i5-4300U, Intel HD5500, OpenCore 0.6.8, macOS Big Sur 11.3 Beta (20E5224a)

  • Alles klar, machen wir so, sollte ja hoffentlich mit deiner Hilfe auch zum Erfolg führen.


    Ich werde es jetzt mal mit den neuesten Varianten und deinen geposteten Einstellungen probieren.