Bock auf HACKINTOSH

  • Hey Leute,


    freut mich hier sein zu dürfen! Hab hier schon einige hilfreiche Beiträge gelesen und mich in das Thema eingearbeitet,

    denn auch ich würde mich gerne an einen Hackintosh wagen.


    Mein MacBook Pro (2014) ist meinen Anforderungen nämlich langsam nicht mehr gewachsen.
    Ich arbeite als frischgebackener Architekt und würde nun gerne neben der Bürojob (mit starken iMac's) auch daheim 3D Modellieren und Rendern.

    Arbeite hauptsächlich mit ArchiCAD 23, Cinema4D R19 + Corona Renderer.

    Hab mir mal ein Build zusammengestellt und wollte fragen, ob Ihr einen Blick drüber werfen könntet zwecks Kompabilität

    und vielleicht hat ja der eine oder andere noch eine Anmerkung, damit es insgesamt ein abgerundeter Bild ergibt.


    Preislich liegen die Teile zurzeit bei 1400-1500 €, viel mehr sollte es auch nicht werden.




    MB: ASUS Prime Z490 - P

    CPU: Intel i9 10850K, 3.60GH/5.20GHz

    CPU-Kühler: NZXT Kraken X53

    GPU: Readon RX5500 XT, 8GB
    RAM: Corsair Vengaence 64GB

    SSD: Samsung SSD 970 EVO 1TB

    Netzteil: be quiet! Pure Power 700W

    Gehäuse: Kolink Stronhold, schwarz

    WLAN/Bluetooth: Dual Band BCM94360CD (https://de.aliexpress.com/item/1005001379749692.html)





    (Evtl. später mal Dual Boot mit Windows geplant, dann eben mit zusätzlicher SSD.)



    Was haltet Ihr davon?






    danke und gruß,

    luaskz




    ::.

  • hallo luaskz ,

    sieht von der auswahl her gut aus- egal ob win oder mac oder anderes os, zum erstellen eines bootsticks kannst du dein mbp wohl noch nutzen, gute vorraussetzung - du mußt dich dann noch für einen der grade populären bootloader entscheiden.
    das opencore how-to z.b. gibt es auf dortania samt guide. https://dortania.github.io/OpenCore-Install-Guide/


    hilfe zur selbsthilfe, so wird dir hier geholfen :) , damit du dir auch selber helfen kannst,

    wenn du die hardware software komponenten bei dir hast- trage sie bitte in deine signatur- hilfreich für jetzt und auch später.


    lesestoff- Beginner's Guide - der Einstieg in das Hackintosh-Universum


    signatur:

    oben rechts ins kontrollzentrum, dort zum benutzerkonto, im anschluß zu signatur und die hardware sowie software eintragen

    danke

    lg und :welcome3:

  • Hallo @luaskz


    Das Setup Z490-P / i9-10850k läuft super mit BigSur,
    habe mir gerade ein sehr ähnliches Setup zusammengestellt...


    Liebe Grüsse aus der Schweiz :-)

    Aktuell:

    Asus Prime Z490-P | i9-10850K | Radeon RX570 | OpenCore | Big Sur


    Vergangenes:
    Asus Prime Z270M-Plus | i7-7700K | Radeon RX 570 | Clover / Catalina 10.15.4


    Asus B150 Gaming Pro | i7-6700 | Radeon RX 570 | OpenCore / Catalina 10.15.4

  • soweit ich das beurteilen kann, läuft alles wie es soll...


    Sleep OK, DRM glaube auch OK, Sound OK, Netzwerk auch OK.

    Performance Super :-)


    habe aber gerade gesehen, dass ich eine andere GraKa habe: eine RX 570...

    HandOff geht, nur SideCar geht nicht wirklich.

    Aktuell:

    Asus Prime Z490-P | i9-10850K | Radeon RX570 | OpenCore | Big Sur


    Vergangenes:
    Asus Prime Z270M-Plus | i7-7700K | Radeon RX 570 | Clover / Catalina 10.15.4


    Asus B150 Gaming Pro | i7-6700 | Radeon RX 570 | OpenCore / Catalina 10.15.4

  • Danke an apfel-baum und Pumuckl für die raschen Antworten!

    Hab mir jetzt mal alles bestellt und ist auch schon fast alles da.
    Werde den Zusammenbau und den Einstieg in das Hackintosh Universum also bald angehen *freu*

    Eine weitere Frage hätte ich noch.. wäre es auch möglich ein älteres macOS,

    sagen wir High Sierra auf meinem Build zu installieren oder geht nur neueres wie Big Sur?





    Lieben Gruß aus Wien!

  • Pumuckl Sidecar benötigt die iGPU. Ich gehe davon aus, du verwendest als SMBIOS iMacPro1,1, dadurch ist die iGPU deaktiviert.


    Würdest du als SMBIOS iMac19,1 verwenden, funktioniert Sidecar dank iGPU, aber unter BigSur derzeit leider kein DRM


    Unter Catalina läuft mit iMac19,1 beides DRM und Sidecar.

    Grüße

    Leggalucci


    Asus Prime Z390-A 1502 | i5 9600k | 48GB | AMD RX580 4GB | NVMe 500 GB | BCM94360CS2 | macOS 10.15.7 | OpenCore

  • luaskz


    Quote

    ...wäre es auch möglich ein älteres macOS,

    sagen wir High Sierra auf meinem Build zu installieren oder geht nur neueres wie Big Sur?

    Geht es dir um ArchiCAD 23 :?:

    Das sollte bis Catalina unterstützt werden

    https://www.schnitzerund.de/20…-und-macos-10-15-catalina

  • OSX-Einsteiger

    Da ich zurzeit mit High Sierra Arbeite und wir im Büro ebenfalls High Sierra installiert haben,

    wäre es mir lieber, dabei zu bleiben um ein durchgängiges Bild zu haben ;D

  • Die Readon RX5500 XT, 8GB nach meinen Kenntnis erst ab Catalina unterstützt .

    Das mit der Intel Grafik kann funktoniieren muss es aber nicht , als SMBIOS=Macmini8,1

    oder iMac18,3 probieren ;)