i9 10900k / Gigabyte Z490 Vision D - Er läuft

  • Servus Leute,


    nachdem ich eine Weile mit zwei Hackintoshs Blut geleckt habe, habe ich mich jetzt entschieden bei meinem Desktop doch auf Intel umzusteigen (vorher AMD 1950x).


    Habe mir gestern das Gigabyte Z490 Vision D und einen i9 10900k gekauft.


    Nachdem ich das Board fast geschrottet habe, habe ich es heute Nachmittag wieder zum Leben erweckt und mich mit dem eigentlichen Teil der Arbeit gewidmet: MacOS Catalina zu installieren.


    Ich bin überraschend gut vorangekommen und schon im Installationsmenü angekommen. Das war in der Vergangenheit schon immer ein ganz schöner Schritt bis dahin.


    Da will er nicht weiter weil ich noch keine Netzwerkverbindungen habe und kein Internet hat.


    Ich halte euch auf dem Laufenden :)


    Beste Grüße,

    Chris




    Update: Es geht voran. Drückt mir die Daumen. Das wäre im ersten Anlauf.


    Bin grad so pumped. Könnte Bäume ausreißen.



    Update 2:

    Tja was soll ich sagen. Er läuft. Und wie er läuft.

    :) :) :)


    Das das so schnell geht hätte ich ja nicht erwartet.


    Ich schreibe grad davon. WLAN geht. Bluetooth geht. Sound muss noch. Ethernet muss noch. Sleep noch nicht probiert.


    Aber bin hin und weg.


    Hier auch schon mal ein erster Benchmark als Beweis:

    https://browser.geekbench.com/v5/cpu/2284705




    Da meine Kühlung aber eigentlich nur für 95W TDP ausgelegt ist, ist das Ergebnis natürlich noch ausbaufähig.


    Ich hoffe das ist hier erlaubt:


    LINK zu meinem Github Projekt:

    https://github.com/SchmockLord…0k-Gigabyte-Z490-Vision-D


    LINK zu meinem YouTube Video:


    [External Media: https://youtu.be/szOofRy7uBc]

  • Klasse! Würdest du mir verraten, wie du den Hackintosh installiert hast? Ich bin auch im Begriff mir mit dem 10900k einen Hackintosh aufzusetzen, allerdings plane ich das Asus Z490 Strix F zu verwenden. Denkst du, die Installation wird genauso reibungslos ablaufen wie bei dir?

    Falls es dich interessiert, kann ich dir gerne Rückmeldung geben, wie es bei mir gelaufen ist, sobald alles steht.

  • Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg.... :top:

    Aber warum ist die Kiste als Macbook Air eingerichtet worden? [wech]

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Krasser Scheiß und Glückwunsch zum Erfolg ich ziehe meine Hut ;)

  • Tolle Leistung, danke das du uns dran teilhaben lässt :)

    Genau so ein Build will ich mir auch zu legen.

  • Dankeschön euch :)


    Ja bin selber überrascht wie flott das ging. Ein Nachmittag.


    Vielleicht könnt ihr mir bei Ethernet und Sound helfen.


    Bei Ethernet hab ich schon IntelMausi.kext, IntelMausiEthernet.kext und die 3 SmallTree Kexte.


    Werden aber auch alle nicht geladen wenn ich im Terminal "kextstat | grep -v com.apple" eingebe.


    Beim Sound habe ich auch einige layout-ids probiert. Mein Notizzettel sagt: alcid=1,2,3,27,28,29,11,16


    16 und 28 erscheinen mir am logischsten, das passt auch von den Ports her. Er erkennt auch ein Audio Device und Mikrofon geht, aber ich hör nix.


    Jetzt hab ich grad 28.


    Und als Device Properties hab ich


    <dict>

    <key>AAPL,slot-name</key>

    <string>Built In</string>

    <key>device_type</key>

    <string>Audio Device</string>

    <key>layout-id</key>

    <data>EAAAAA==</data>

    <key>model</key>

    <string>Realtek ALC1220-VB</string>

    </dict>

    </plist>


    ?thumbnail=1


    ?thumbnail=1


    Beste Grüße,

    Chris

  • Starte mal Hackintool, gehe dann ins PCI Tab, Screenshot machen und anschließend hier hochladen.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hier der Screenshot vom PCI-Tab.


  • super interessant und glückwunsch!

  • Bin in ca 20 min am Rechner, dann schaue ich mir das an. SchmockLord

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Top! Genau diese Teile erwarte ich auch und verfolge die bisher nur erfolglosen Versuche einen auf Comet Lake basierenden Hackintosh hinzukriegen. Dass bisher noch kein anderer auf die Idee gekommen ist, es mit einem MacBook SMBIOS zu versuchen, wo Comet Lake H doch schon kernelseitig untertützt wird. :thumbup:

  • badbrain Das SMBios ist hier gar nicht entscheidend und im Kernel ist nach wie vor keine der Desktop CPU IDs hinterlegt.


    FakeCPUID ist hierbei der Key und auch keine x beliebige sondern eben nur diese eine...

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ich dachte, dass es eher am Zusammenspiel läge. Dass die Comet Lake S IDs noch nicht hinterlegt sind, weiß ich ja.

  • SchmockLord tut mir leid aber wir müssen das verschieben. Internet daheim ist tot, keine Ahnung was da wieder los ist.


    Hab bis jetzt versucht das ganze in Gang zu kriegen, muss mittlerweile aber auch schon los. Ich poste heute Abend 23/24 Uhr eine EFI, Vorrausgesetzt das Internet funktioniert bis dahin.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Kein Problem. Ich brauch Ethernet nicht unbedingt. Hab ja WLAN+BT.


    Hab auch grad mal probiert: Sleep und Wake hat ausm Stand funktioniert.


    Beste Grüße,

    Chris

  • Den Intel 2,5 GHz Lan Chipsatz kannst du vergessen (i255V), dieser wird aktuell nicht unterstützt. (Sollte ich was verpasst haben, könnt ihr mich gerne drauf hinweisen)

    Wenn du ein Board gehabt hättest wie ich, mit einem 8125 Chipsatz dann könntest du dir die Kext von Mieze zu nutzen machen. ( https://github.com/Mieze/LucyRTL8125Ethernet )

    Hast du den anderen Lan Port im Bios aktiv ? Laut PCI wird dieser nicht gelistet, jedenfalls sehe ich bis auf den i255V sowie NGFFM2/Broadcom Lösung nichts weiter.

    Gigabyte verwendet den Intel® I219-LM 3 die verwendete ID ist in der aktuellen Kext nicht enthalten, ich hatte diese damals schon bei meinem Gigabyte C621 Aorus Xtreme an Mieze weitergeleitet.

    Ich habe diese in der Kext bereits hinterlegt, ich denke die ID hat sich nicht weiter verändert, falls doch müsste man die hinterlegen.



    Hoffe hab jetzt auf die schnelle nichts vergessen...


    PS: iGPU hatte ich noch keine Zeit zu, sollte aber eigentlich nicht anders laufen als mit Coffee Lake.

    Schaue ich mir erst heute Abend an.


    Edit: War noch ein kleiner Fehler drin, eben gefixed. Also falls bereits runtergeladen, erneut Downloaden.

    Files

    • Z490.zip

      (2.14 MB, downloaded 65 times, last: )

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hab ja WLAN+BT.


    Hab auch grad mal probiert: Sleep und Wake hat ausm Stand funktioniert.

    Das klingt ja super. Ich würde wahnsinnig gerne auch einen Hackintosh mit Z490 bauen, habe nur darauf gewartet dass es verfügbar und mit OpenCore verwendbar wird.

    Darf ich kurz nachfragen: funktioniert damit Airdrop/AirPlay/Handoff etc. auch automatisch?


    Ich lese hier mit und bin gespannt, wenn der 1Gb Lan und Sound funktionieren würde, würde ich deine Konfig nachbauen. Sehe ich das richtig, dass das laut Forum das erste Z490 Board ist das funktionieren würde?

  • Danke DSM2


    Ist das Z490.zip jetzt deine Config oder meine aber mit deinen Seriennnummern? :D


    Edit: Ich seh grad, das sind meine Seriennnummern. Egal, muss mir eh mal neue generien damit nicht mehr überall "MacBook Air" steht.

  • Kann eigentlich gar nicht deine Seriennummer sein, es sei den ich habe versehentlich das falsche Archiv hochgeladen, ich habe dir nämlich sowohl das SMBios als auch die Seriennummern neu generiert, abseits der anderen Änderungen.


    Edit : Funktioniert der Ton nun? Bzw LAN wird gelistet?

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Das klingt ja super. Ich würde wahnsinnig gerne auch einen Hackintosh mit Z490 bauen, habe nur darauf gewartet dass es verfügbar und mit OpenCore verwendbar wird.

    Darf ich kurz nachfragen: funktioniert damit Airdrop/AirPlay/Handoff etc. auch automatisch?


    Ich lese hier mit und bin gespannt, wenn der 1Gb Lan und Sound funktionieren würde, würde ich deine Konfig nachbauen. Sehe ich das richtig, dass das laut Forum das erste Z490 Board ist das funktionieren würde?

    Nur um das klarzustellen: WiFi und Bluetooth funktionieren bei mir nicht über die Intel Wifi/Bluetooth Karte die auf dem Gigabyte Board mit drauf ist.


    Für WiFi/Bluetooth kannst du dir entweder so eine kleine Karte für den m2 Slot holen, wo jetzt die von Intel drin ist.


    Ich hab z.B. eine DW1560 802.11ac mit Broadcom BCM94352z Chip im Laptop. Gibt aber auch andere, müsst ich mich auch erstmal wieder schlau machen, was da der letzte Schrei ist. Die Original Karten von Apple z.B. passen nicht in nem normalen m2 Slot, deswegen gibt es da so Adapter Karten für.


    Oder du holst dir so eine PCI-Express Karte, die in einen der normalen PCI-Slots sitzt.


    So ist es aktuell bei mir.


    Und ja, wenn du WiFI und Bluetooth hast, was richtig von macOS unterstützt wird, dann funktionieren auch Airdrop, Airplay etc. Das geht aber nicht mit solchen WiFi Karten (TP-Link, Netgear etc.) für die es zwar Treiber gibt, die aber quasi in der Leiste ein eigenes Icon haben und nicht diesen Apple-Fächer.


    DSM2

    Edit : Funktioniert der Ton nun? Bzw LAN wird gelistet?

    Hi Alex,

    nein, beides noch nicht. Wegen Ton: Du hattest "nur" alcid=1 gesetzt, oder hab ich was übersehen?

    Keine Device Properties etc.?


    Wenn ich alcid=1 setze findet er kein Device. Kann aber auch sein, dass es am HDAS to HDEF patch liegt. Probier ich gleich nochmal ohne.


    Ich tu mich ehrlich gesagt schwer mit der Umrechnung von Decimal (z.B. 16) auf das Format, was unter den Device Properties angegeben wird: <10000000>.


    Ich glaube diese Konvertierung kann Hackintool nicht, oder?