Clover Bootloader kann nicht installiert werden

  • Ich bin nicht ganz sicher, ob ich hier im richtigen Forenbereich bin. Wenn nicht, bitte um Verschiebung an die richtige Stelle.


    Ich versuche gerade einen ganz frisch zusammengeschraubten Computer mit noch jungfräulichen SSDs zu einem Hackintoch zu machen. Dazu versuche ich mit Hilfe meines original-Apple iMac Clover auf einen USB-Stick zu installieren.


    Meinen iMac habe ich gestern auf Catalina upgedated. Das lief völlig problemlos.


    Heute habe ich hier Clover Bootloader aktuelle und ältere Versionen die aktuelle Version (vom 3. Oktober, also 9 Tage alt) des Clover installers heruntergeladen und dann entpackt. Ich habe jetzt eine Datei mit dem Namen Clover_v2.5k_r5070.pkg


    Diese Installationsanleitung 1.2 Clover auf dem Installstick einrichten beginnt damit, das man aufgefordert wird, dieses Programm zu starten. Was ich dann am Bildschirm sehe, sieht aber anders aus aus auf dem Screenshot der Anleitung. Ich sehe das:



    Ich klicke auf "Fortfahren", dann erscheint sofort ein zweites Fenster:



    Wenen ich dort mein Passwort eingebe, verschwindet das zweite Fenster, und ich bekomme im ersten Fenster diese Meldung:



    Wenn ich jetzt auf "Schließen" klicke", verschwindet das ganze Fenster und der Installer wird beendet.


    Zu der Stelle, wo man sich das Zielvolumen aussuchen können soll, komme ich gar nicht.


    Was ist das Problem? Wie kann man es lösen?

  • Es soll auf den Stick installiert werden? Ist der Stick bereits richtig formatiert? Du arbeitest am echten MAC?

  • Es soll auf den Stick installiert werden? Ist der Stick bereits richtig formatiert? Du arbeitest am echten MAC?

    Ich arbeite auf einem echten iMac (27", Late 2012, Catalina)


    Wie du den Screenshots entnehmen kannst, ist der Stick für das vorliegende Problem völlig irrelevant, denn zu der Stelle wo der Stick eine Rolle spielen würde, komme ich gar nicht.

  • Ich weiß leider nicht, ob es daran liegt, daß auf dem echten MAC gearbeitet wird.

  • Tja. Unter Mojave wäre die Installation wahrscheinlich kein Problem gewesen. Hilft jetzt nicht wirklich weiter, schon klar.


    Hubert: Zurück auf Mojave kannst du jetzt mit dem iMac nicht mehr. Ich empfehle dir allerdings, auf einer externen SSD Mojave aufzusetzen und damit zu arbeiten.

  • Ich würde an der Stelle im Vorfeld den Terminal-Befehl sudo mount -uw / ausführen, damit "Root" auch beschreibbar ist, da der Installer die com.projectosx.clover.installer.plist unter /Library/Preferences anlegen möchte.


    Danach dann den Installer ausführen und dabei darauf achten, dass der USB-Stick als Ziel ausgewählt wird.


    Wenn die obige Plist schon besteht, kommt die Meldung nicht mehr.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1302 | i9 9900k | 32GB | 5700XT 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.15.1 | OC

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.15.1 | OC

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | Windows

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.15.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hubert, mach es Dir doch einfacher: mounte die EFI Deines Sticks mit Clover-Configurator und entpacke den beigefügten EFI-Ordner dorthin. Prüfe bitte vor der Installation Deine Bios-Einstellungen anhand der Bilder, die al6042 freundlicherweise in einem anderen Thread zur Verfügung gestellt hat. Ich habe mir erlaubt, diese hier mal mit anzufügen.

  • Oder TINU nutzen?

    Ist jetzt nicht die Lösung des Problems, sondern nur eine andere Herangehensweise.

  • DAs liegt an SIP, du musst es erst deaktivieren um Clover zu benutzen. Du tuhst dir aber auf jedenfall einen gefallen mit TINU da er einen besseren USB Stick herstellt als das Terminal in MacOS

    Neues System:
    CPU:
    Core i7 7700k Mainboard: Gigabyte GA-Z270 HD3P Clover 2.4 r4449 RAM: 16GB DDR4 Grafikarte: Powercolor RX Vega 56 HDD: SanDisk Ultra II 240GB OS: MacOS 10.14. + Win 10 Pro


    Laptop:
    Macbook Pro 12.2