NVIDIA trotz fehlendem WebDriver auf Mojave

  • Hallo,


    ich habe eine NVIDIA-Karte (siehe Signatur) und möchte endlich auf Mojave umsteigen.

    Dass es noch keinen offiziellen kompatiblen WebDriver gibt, weiß ich.

    Aber gibt es eine inoffizielle Lösung? Ich habe irgendwas von altem Treiber patchen oder 'whatevergreen' gehört....

    Gibt es Möglichkeiten?

  • Es gibt für ausgewählte Kunden eine ganz geheime Lösung, die ist inoffiziell und läuft nur bei selektierten Karten. :)

  • Ist nichts halbes und nichts ganzes, wenn du nicht abwarten kannst, verkauf deine GTX und kauf dir eine RX.

    Das ist das einzige was du machen kannst, diesen Quatsch mit ich nehme HS Treiber und versuche so halbwegs in Mojave damit klar zu kommen, bringt dir gar nichts.



    @derHackfan schönes Ding:muha:hoffe er versteht es.

  • War natürlich nur ein Scherz, das Thema ist ja quasi schon mehrfach gekaut und wieder gekaut, da konnte ich einfach nicht wiederstehen. :)

  • Ganz deiner Meinung, ich hätte ihn jetzt noch ein Mojave Fakebios für die gtx mit angeboten.:ironie:

  • Ich habe dafür eine gute Patch Lösung. Grafikkarte nehmen und in den Mülleimer werfen und gegen eine AMD austauschen :D

    Liebe Grüße, alex


     INTEL | MB: GIGABYTE Z390M | CPU: i5 8600 | GPU: MSI Radeon RX 580 + iGPU | RAM: 32GB G.Skill Aegis | macOS: 11.2.3 (20D91) - (iMac19,1 | OC 0.6.7)


     iDevices | iPhone 11 | iPhone 8 Plus | iPad Pro 12,9" | AirPods 1. Gen | AirPods Pro | Apple Watch S5 44mm

     Mac | MacBook Pro 15” Late 2015 | MacBook Pro 13” Late 2014


  • Für ca 70 Euro bei Kleinanzeigen rein und zur RX 560 drauflegen.

  • Dem kann ich nur bei pflichten, RX Kaufen Stress sparen.

    iMac 18,3 : Acer 27'' WQHD: Asrock Fatality Z270 Gaming K4 - Intel i5-7600K - 16GB DDR4 Intenso - Sapphire RX580 - macOS 11.0.1 - OC

    Elitebook 840 G1 : *1600x900* - Intel i5-4300U - 8GB DDR3 - M2 254GB + Intel SSD 320GB - Intel HD 4400 - macOS 11.0.1 - OC

  • Kann ich auch nur zu ermutigen. Bei mir GTX970 raus und RX580 rein. Stressfrei hackintoshen.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • NVIDIA GeForce GT 710 2047 MB. Die läuft ohne Probleme. Ist zwar älteres Kaliber aber es hängt immer davon ab was Du machen willst.

    Auf dem Laptop NVIDIA Quadro 3000M, N12E-Q1 2GB, da ruckelts gewaltig

    • ASUS P7P55D

      Intel I5 650 10.14.2 und Big Sur

      NVIDIA GeForce GT 710 2047 MB
    • Mac Pro 5,1 2,66 GHz 6-Core Intel Xeon NVIDIA GeForce GTX 680 4 GB 10.14.6 und Big Sur
    • HP Elitebook 8760w mit 10.13.5
    • HP Elitebook 8530w mit 10.12.6
  • Hallo :)

    andere Frage... ist es denn möglich die NVIDIA unter Mojave komplett zu deaktivieren? Also dass man nur die interne (UHD 630 in meinem Fall) GPU nutzt? Hintergrund ist der dass ich unter Windows die GTX gerne nutzen würde zum Spielen. Ne AMD Vega steht auf dem Zettel, aber ich warte erstmal den 7.2. ab und wie sich die Preise entwickeln und wie die ersten Custom Boards so aussehen...

  • Ja, geht mit einer SSDT.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Ja das wäre wohl die selbe vorgehensweise wie bei Notebooks mit Optimus. Die Patches sind in der Maciasl Datenbank drinne.

    iMac 18,3 : Acer 27'' WQHD: Asrock Fatality Z270 Gaming K4 - Intel i5-7600K - 16GB DDR4 Intenso - Sapphire RX580 - macOS 11.0.1 - OC

    Elitebook 840 G1 : *1600x900* - Intel i5-4300U - 8GB DDR3 - M2 254GB + Intel SSD 320GB - Intel HD 4400 - macOS 11.0.1 - OC

  • kann mir jemand nen Suchbegriff nennen? Oder die Vorgehensweise beschreiben bitte? Vielen Dank!

  • Exakt. ... ...

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Habe den Parameter nun so eingetragen, aber irgendwas stimmt da noch nicht ganz. Oder mein Verständnis ist daneben... natürlich muss ich nun zwei Kabel einstecken haben im Monitor, eins in der GTX, eins in die onboard.

    Clover startet aber zB schon mit der NVIDIA, und der Ladebalken von macOS bleibt beim vollen Apfel stehen. Umschalten auf die iGPU bringt nichts.

    Windows muss ich jetzt mal probieren...

  • Also mal als Zwischenfrage.

    Meine GTX 760 2GB wird erkannt und läuft ohne inject. Mit inject fehlen plötzlich 1GB VRAM.

    Wenn man jetzt kein professionelles Video de-/encoding betreibt, wo sind die Nachteile zu einer AMD Karte.

    iTunes DRM betrifft mich auch nicht die Bohne :beachball::ichsagnichts:

    Steam OSX zeigt mir z.B. bei Hitman 2016 recht gute FPS im Benchmark an oder ist das nur syntetisch. Kommen nicht an die Win FPS ran aber sind spielbar. > 30FPS Durchschnitt.

    Hab noch nicht weiter rumprobiert, war mir erstmal nur wichtig, dass es läuft. Über mein Update von X.12 zu X.14 könnte ich Bücher schreiben.

    Karte wird jetzt eh gegen eine billig geschossene R9 4GB gewechselt, würde mich trotzdem mal interessieren.

    OSx86 X.15.x Clover - MSI Z97 Gaming7 - i7 4790 - 16 GB 1600 DDR3 - Sapphire RX 5700 XT

    Wer Khemie sagt, muss auch Kack Norris sagen!
    Dead Build: