Angepinnt Clover Themes

    Forum Unterstützen

    Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

    Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich fürchte nur das unser User mit dem Nick BlackOSX und der User der sich für die Themes verantwortlich zeigt nicht die selbe Person sind...
      System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.1
      System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.1, Windows10 Pro 64Bit

      @griven schade eigentlich, währe jetzt toll gewesen, im "Clover Theme manager" hat der typ etliche Themen.

      @all wenn man im Themen Verzeichnis mal im "embedded" guckt merkt man schnell da ist nichts ausser einem screenshot und einer plist. Daher vermute ich stark das vieles schon im Clover kern fest verankert ist.
      MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB | BCM943602BAED DW1830 | Clover aktuell | macOS High Sierra 10.13 / Windows 10 Pro / Ubuntu 16.04 LTS

      " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

      @griven
      da kann ich mich @cobanramo nur anschließen.. Schade..
      @cobanramo du hast sicherlich recht, ich hatte auch ziemlich viel gesucht um einigermaßen verständliche Anleitungen u.ä. zu finden. Hatte bei insanley im Cloverthread zig Seiten gelesen und geblättert usw.. Das einzige was ich fand, war auch ein Anwender der ungefähr das gleiche sagte.

      Ich werde mich aber nochmal mit nem Kollege der auch Clover moddet kurzschließen, vieleicht weiß der ja etwas mehr darüber.

      Gr.
      sv
      Ich habe mich mal ein wenig durch die CloverWiki gewühlt und die Syntax für die Icons scheint sich tatsächlich daran zu orientieren wie Clover die Systeme erkennt (hier kann das debug.log von Clover hilfreich sein). Ein Icon trägt dann immer os_ als Kennzeichen dafür das es sich um ein OS Icon handelt als Präfix und dann eben das System das Clover erkannt hat also zum Beispiel os_sierra für Sierra oder os_hsierra für HighSierra. Schade das das nicht irgendwo dokumentiert ist wie die OS genau benannt sind. Man wird sich da vermutlich durch den Code wühlen müssen damit man alle findet...
      System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Sapphire R9-270X Dual X, Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.1
      System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.1, Windows10 Pro 64Bit

      griven schrieb:

      Ich fürchte nur das unser User mit dem Nick BlackOSX und der User der sich für die Themes verantwortlich zeigt nicht die selbe Person sind...

      So ist es. Ich habe davon auch keinen Plan, obwohl ich diese Idee auch schonmal hatte.
      Hier vor kurzen hatte doch mal jemand seine eigene Theme hochgeladen (glaube im 10.13 Beta), vll kann er ja mit einsteigen.

      Edit
      gefunden
      Vielleicht kann Dir @sv0911 @Mork vom Ork Deine Fragen beantworten.
      Er hat hier macOS High Sierra Beta Erfahrungen wie ich finde ein sehr schönes THeme erstellt und uns hochgeladen.
      1GA-Z170N WiFi F22a
      i5-6600 HD530 16GBRAM 256SSD
      10.13.2
      Clover 4334
      2Lenovo 510-15IKS
      i5-6200U HD520 8GBRAM 128SSD 1TB HDD
      Win10 - 10.13.2
      Clover 4340
      3XiaoMi 12"
      m3-6Y30 HD515 4GBRAM 128SSD
      10.13.2
      Clover 4340
      4XiaoMi Pro 15,6"
      i5-8250U - 8GB RAM + 256GB



      XiaoMi 12"
      i5-7Y54 8GBRAM |256SSD noch in China :-(


      6Asus P7H55-M/USB3
      i3-530
      10.6-10.13
      Clover

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BlackOSX“ ()

      Ich habe mir mal von @Mork vom Orks Classic-Theme das os_hsierra.icns geliehen und in ein anderes Theme eingefügt. Das ist dabei rausgekommen.
      MfG, docplag

      ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
      GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | OS X 10.12.6, KDEneon, ElementaryOS, Windows 10 Pro
      GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
      HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
      MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 7 Pro
      E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
      | Ubuntu-Server 16.04

      BlackOSX schrieb:


      So ist es. Ich habe davon auch keinen Plan, obwohl ich diese Idee auch schonmal hatte. Hier vor kurzen hatte doch mal jemand seine eigene Theme hochgeladen (glaube im 10.13 Beta), vll kann er ja mit einsteigen. Edit gefunden Vielleicht kann Dir @sv0911 @Mork vom Ork Deine Fragen beantworten. Er hat hier macOS High Sierra Beta Erfahrungen wie ich finde ein sehr schönes THeme erstellt und uns hochgeladen.

      @BlackOSX,
      vielen Dank für die Tipps :thumbup:
      Für mich persönlich sind die technischen Fragen eher zweitrangig (da ich meinen Hacki via Blindflug starte, sprich "Ich seh mein Clover" garnicht...) aber einige Anwender wollen (zu Recht) etwas tiefer in die Materie eintauchen um sicherzustellen dass alles für sie auch ordentlich funzt. Du kennst mich ja, ich bin eher so der "Malen nach Zahlen"-Typ der lieber bunte Bildchen aus Ilustrierten ausschneidet und zusammenfügt.. :totlachen:
      Spaß beiseite, es wäre cool wenn @Mork vom Ork bei Gelegenheit die ein oder anderen Tipps und Tricks hier zur Verfügung stellt und natürlich auch sein echt cooles Thema hier hochladet was ich leider bis dato garnicht kannte....
      Nochmal Danke @BlackOSX dass du dich unserer bunten Bastelrunde angeschlossen hast..

      Doctor Plagiat schrieb:

      Ich habe mir mal von @Mork vom Orks Classic-Theme das os_hsierra.icns geliehen und in ein anderes Theme eingefügt. Das ist dabei rausgekommen. hackintosh-forum.de/index.php/…ca69e866f24088ca0793f3eac

      Vielen Dank @Doctor Plagiat,
      colles Ergebnis abgesehen von deinen markierten Stellen.. Wie gesagt, wäre cool wenn @Mork vom Ork auch mal nen Blick drauf wirft. Wie schaut es denn aus wenn du gleiches mit meinem hochgeladenen Thema probierst? (Falls du Zeit hast es auszuprobieren..) :thumbup:

      Gr.
      sv

      Edit: Ach ja, ich habe den Thread-Titel angepasst und im ersten Post nochmal verdeutlicht dass alle Anwender herzlich gerne Ihre Creationen hier mit uns teilen können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „sv0911“ ()

      sv0911 schrieb:

      wenn du gleiches mit meinem hochgeladenen Thema probierst?

      Ich habe Icons aus einem anderen Theme (die Namensbezeichnung ist dieselbe) in dein Theme eingefügt und es ist Kauderwelsch bwz. Bildsalat dabei rausgekommen. Das klappt wohl dann doch nicht so oder ich habe mich einfach doof angestellt.



      EDIT: Oder die theme.plist muss noch angepasst werden.
      MfG, docplag

      ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
      GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | OS X 10.12.6, KDEneon, ElementaryOS, Windows 10 Pro
      GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
      HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
      MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 7 Pro
      E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
      | Ubuntu-Server 16.04
      Ich hab heute mal mein verändertes Theme getestet. Das letzte OS wofür Icons vorhanden waren, ist Yosemite. Ich hab die Icons für ElCap bis High Sierra hinzugefügt, ebenso für Vista bis Win10.

      Hier das Ergebnis:

      (Nicht wundern, musste seitlich fotografieren weil die Sonne geblendet hat)

      Anscheinend wird die Info welches Icon geladen werden muss, wirklich direckt aus Clover ausgelesen. Die Icons für High Sierra & das für Windows werden richtig angezeigt, das für Sierra ist auch das richtige, aber die Größe ist falsch. Und das Win Icon, hat er interessanterweise das für Vista/7 verwendet & nicht für 8/10.
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4334
      Man kann in Clover mit F10 Screenshots machen. Die befinden sich dann im misc-Ordner.
      MfG, docplag

      ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
      GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | OS X 10.12.6, KDEneon, ElementaryOS, Windows 10 Pro
      GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
      HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
      MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 7 Pro
      E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
      | Ubuntu-Server 16.04
      Danke wusst ich noch nicht, hab mich scon gewundert wie ihr eure gemacht habt 8| :D ^^
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4334
      @Altemirabelle

      Ähhmm, JA! Die waren noch von diesem Jahr Ostern übrig & mussten langsam mal weg! :D
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4334
      Um nochmal darauf zurück zu kommen:

      Nio82 schrieb:

      Genau das hab ich mich auch immer gefragt, Wo wird eigentlich definiert welches Icon angezeigt wird & wie füge ich neue hinzu für El Capitan, Sierra, High Sierra oder auch ganz andere OS?


      Einfach mal durch den Quellcode grepen ;)

      Quellcode

      1. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\func_about" , L"png", /*48*/32 },
      2. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\func_options" , L"png", /*48*/32 },
      3. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\func_clover" , L"png", /*48*/32 },
      4. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\func_secureboot" , L"png", /*48*/32 },
      5. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\func_secureboot_config" , L"png", /*48*/32 },
      6. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\func_reset" , L"png", /*48*/32 },
      7. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\func_shutdown" , L"png", /*48*/32 },
      8. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c:// { NULL, L"icons\\func_exit" , L"png", /*48*/32 },
      9. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\func_help" , L"png", /*48*/32 },
      10. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\tool_shell" , L"png", /*48*/32 },
      11. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\tool_part" , L"png", /*48*/32 },
      12. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\tool_rescue" , L"png", /*48*/32 },
      13. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\pointer" , L"png", /*48*/32 },//11
      14. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_internal" , L"icns", 128 },
      15. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_external" , L"icns", 128 },
      16. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_optical" , L"icns", 128 },
      17. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_firewire" , L"icns", 128 },
      18. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_clover" , L"icns", 128 },
      19. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_internal_hfs" , L"icns", 128 },
      20. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_internal_ntfs" , L"icns", 128 },
      21. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_internal_ext3" , L"icns", 128 },
      22. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: { NULL, L"icons\\vol_recovery" , L"icns", 128 },//20
      23. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: UnicodeSPrint(FileName, 512, L"icons\\%s_%s.icns",
      24. ./rEFIt_UEFI/refit/icns.c: UnicodeSPrint(FileName, 512, L"icons\\%s_%s.icns",


      Steht alles dort: fix definierte Dateinamen, Dateiformate, Auflösungen, und unten die bereits vermutete Wildcard für os_sierra usw., die bei genauerer Betrachtung neben os_* auch boot_* akzeptiert.

      gez. Thogg Niatiz


      Mainboard ASUS ROG Maximus VII Ranger
      Processor Intel Core i7 4790K
      Graphics Nvidia Geforce GTX 960
      Intel HD Graphics 4600
      Memory 2x HyperX Savage 8GB 1600MHz
      Storage 2x Samsung SSD 850 EVO 250GB
      WD Red 2TB
      Power Supply BeQuiet Pure Power 630W
      Operating Systems macOS High Sierra (UEFI)
      Windows 10 (UEFI)
      Bootloader Clover (UEFI)
      Build Fractal Design Define R5
      Custom Watercooling
      OEM Device Dell Latitude E5450
      Processor Intel Core i5 5300U
      Graphics Intel HD Graphics 5500
      Memory 8GB 1600MHz DDR3 RAM
      Storage Samsung SSD 850 EVO 250GB
      Operating Systems macOS High Sierra (UEFI)
      Bootloader Clover (UEFI)
      OEM Device Dell Optiplex 790
      Processor Intel Core i5 2400S
      Graphics headless, Intel HD Graphics 2000
      Memory 2x 4GB 1333MHz
      Storage SanDisk SSD PLUS 120GB
      Toshiba DT01ACA300 3TB
      2x WD Green 3TB @ ASM1061 AHCI Controller
      Power Supply OEM 200W
      Operating Systems Ubuntu Server 16.04 LTS (legacy)
      Bootloader Grub (legacy)
      Features IPsec VPN Server
      6TB Software RAID (Level 5)
      Netatalk Server (Time Machine, Network Share)
      Ich greppe jeden Tag durch irgendwelchen Quellcode, aber darauf bin ich nicht gekommen. :D
      Nein, davon habe ich nun mal NULL Ahnung und dann muss das ja auch wieder kompiliert werden. Kann man das mit Xcode machen?
      Ich suche ein Xcode-Tut. :D
      MfG, docplag

      ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
      GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | OS X 10.12.6, KDEneon, ElementaryOS, Windows 10 Pro
      GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
      HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
      MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, Windows 7 Pro
      E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
      | Ubuntu-Server 16.04
      Kompilieren brauchst du nichts, denn die Clover Binaries gibts halbwegs aktuell fertig zum Download. Wenn du immer die aktuelle Version haben willst, kannst du auch einfach das Clover Build Script verwenden, das ist selbsterklärend und kommt ohne Xcode aus. Wirklich nützlich ist das aber in diesem Fall nicht, denn im Binary kannst du lang nach solchen Hinweisen suchen :D Wenn du dir den Quellcode aus dem Repository auf Sourceforge lädst, kannst du mit ​grep -r "icns" . rekursiv in allen geladenen Dateien nach dem gewünschten String suchen, in diesem Fall beispielsweise "icns". Dauert nur ein paar Sekunden und bringt immer wieder spannendes zum Vorschein, wenn man sich nicht zu tief mit der Materie auseinandersetzt.

      gez. Thogg Niatiz


      Mainboard ASUS ROG Maximus VII Ranger
      Processor Intel Core i7 4790K
      Graphics Nvidia Geforce GTX 960
      Intel HD Graphics 4600
      Memory 2x HyperX Savage 8GB 1600MHz
      Storage 2x Samsung SSD 850 EVO 250GB
      WD Red 2TB
      Power Supply BeQuiet Pure Power 630W
      Operating Systems macOS High Sierra (UEFI)
      Windows 10 (UEFI)
      Bootloader Clover (UEFI)
      Build Fractal Design Define R5
      Custom Watercooling
      OEM Device Dell Latitude E5450
      Processor Intel Core i5 5300U
      Graphics Intel HD Graphics 5500
      Memory 8GB 1600MHz DDR3 RAM
      Storage Samsung SSD 850 EVO 250GB
      Operating Systems macOS High Sierra (UEFI)
      Bootloader Clover (UEFI)
      OEM Device Dell Optiplex 790
      Processor Intel Core i5 2400S
      Graphics headless, Intel HD Graphics 2000
      Memory 2x 4GB 1333MHz
      Storage SanDisk SSD PLUS 120GB
      Toshiba DT01ACA300 3TB
      2x WD Green 3TB @ ASM1061 AHCI Controller
      Power Supply OEM 200W
      Operating Systems Ubuntu Server 16.04 LTS (legacy)
      Bootloader Grub (legacy)
      Features IPsec VPN Server
      6TB Software RAID (Level 5)
      Netatalk Server (Time Machine, Network Share)
      @Doctor Plagiat & @Nio82

      vielen Dank für eure Tests.
      Dank @Thogg Niatiz haben wir ja nun wirklich einiges an nützlicher Info. :thumbup:

      @Thogg Niatiz
      vielen Dank für deine sehr hilfreichen Infos, das bringt ja nun wirklich mehr Licht in das ganze Thema. Super :danke:
      Dann kommen ja vieleicht wirklich in Zukunft noch ein paar schöne Themen hier für Clover zusammen.!!!
      Weil ja auch gefragt wurde wie die Icons in den Themes erstellt wurden, speziell jene mit der Bild Datei nur in einer Auflösung 128x128, da brauch man keinen speziellen Konverter oder so etwas. Das sind ganz normale .png Dateien die einfach in .icns umbenannt wurden, hab ich getestet.
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4334
      Klar in einigen Themes sind auch echte Icons enthalten, aber wie man an meinem Test sieht, ist nicht garantiert das dann die korrekte Auflösung angezeigt wird. ;)
      Mein System (iMac13,2): ASUS P8Z77-V LX | Intel i5-3470 3,2Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Tactical LP 16GB 2x8GB DDR3 1600MHz | SSDs 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Crucial M4 128GB | HDDs 1x Seagate BarraCuda 2TB & 1x Seagate Desktop HDD 2TB | Sierra 10.12.6, High Sierra 10.13.2 & Windows10 Pro x64 v1703 | UEFI Clover v4334