Posts by cobanramo

    Euer problem mir der Netzwerk ist das hier.


    Ich kann zwar nicht genau sagen was bei euch schief läuft oder was Ihr anders macht aber es muss so aussehen...

    für den Intel I225-V muss die AppleIntelI210Ethernet.kext geladen werden damit das ohne sorgen funktioniert, ansonsten hab ich auch ein instabiles Netzwerkkarte.



    EDIT: Hier noch das Bild unter Monterey...


    Gruss Coban

    ja das ist schon viel besser...



    Siehst du, das kann schon ma nicht in deinem sinne sein oder?

    da musst du wirklich ne menge aufräumen dort, weiss gar nicht wie du auf so viele tables kommst.


    kannst du mir kurz schildern was den auf dem Laptop so läuft und was alles gar nicht tut?
    Bildschirm, Lid, Sleep, Helligkeitregelung, Sound, Touchpad? usw..


    Ich denke wir können das schon bereinigen und auf einen guten nenner kommen.

    den DebugEnhancer.kext hast du eingebunden und eingeschaltet?

    Siehe bitte mein letztes bild den ich angehängt habe..


    Und den Log bitte nach dem neustart unmittelbar sofort rauskopieren,

    in dem Log bei dir fängt das erst ab 327 Sekunden usw. an, es sieht eher nicht nach debug informationen.


    Da sind die anfänglichen informationen schon nicht mehr drauf.

    Das ist beim Monterey auch so, wird weniger angezeigt.


    Und hier ist dein problem...

    Da muss USB stehen.

    Hast du im bios was aktiviert was nicht hingehört oder guck mal ob du im Bereich WIFI/Bluetooth Steuerung was dort hast.


    Bspl. von mir;


    Was steht den bei dir für Firmware wenn du den Bluetooth Symbol mit Opt. & draufklickst?



    EDIT: war ne dumme frage von mir;

    Starte mal ein linux oder Windows, unter umständen mal das nachholen was ich damals in deinem thread erklärt hatte.
    Kaltstart und Firmware neu laden.

    Was deine andere probleme angeht;


    Du kannst die;

    BlueToolFixup.kext

    BrcmBluetoothInjector.kext

    BrcmFirmwareData.kext

    BrcmPatchRAM3.kext
    AirportBrcmFixup.kext

    rauslöschen und vom Config.plist auch entfernen, die sind für einen BroadCom Karte.


    USBInjectAll.kext ist auch nichts für dein System wenn du schon ein USBPorts.kext oder ssdt einsetzt, also weg damit auch vom Config.plist.


    Für den Wlan & Bluetooth empfehle ich dir den

    https://github.com/OpenIntelWireless

    hier hast du auch ein IntelBluetoothFirmware injector damit dein Bluetooth auch tut.


    Für den Cardreader empfehle ich dir den;

    https://github.com/0xFireWolf/RealtekCardReaderFriend


    Hier musst du das so einbinden;



    Für die ganze ACPI den du (man staune 34 stück) im Einsatz hast hab ich kein überblick, da ich dein Laptop zu wenig kenne.

    Bin aber überzeugt das du ganz sicher nicht so viele brauchst.


    Versuch mal die erkannten zu beheben.


    Gruss Coban

    EDIT: bei den bootargs ist die brcmfx-country=#a & -lilubetaall auch überflüssig.
    Ansonsten um die ACPI Fehler zu erkennen will ich dir bitten den kext DebugEnhancer.kext einzubinden und nach einem neustart mal den ganzen Log in einem Text file hier uns zu Verfügung zu stellen.

    https://github.com/acidanthera/DebugEnhancer



    EDIT 2: guck einfach das deine Kexte in so etwa in reihe sind;

    hab diverses geändert;

    Wenn es nur um den USB Patching per SSDT geht;

    kannst du gerne deinen "Original USB SSDT" zbspl. ausgelesen vom Clover mit F4 (Ordner Origin);

    deinen jetzt im Einsatz befindlichen gepatschtem Kext;

    und einen IOreg dort zu Verfügung stellen.



    Es las sich für mich das du noch andere Unterstützung bräuchtest.

    Bitte nicht falsch verstehen, es geht dort eben darum um den patsch Vorgang anders als bisher zu eruieren.

    Ich hab wegen der Übersichtlichkeit dein Beitrag verschoben.


    Gruss Coban

    Danke für die ausführlichen Erklärung, glaub langsam verstehe ich dat ding auch besser, wird gleich gecheckt. :-)


    Konntest du das mit dem Info`s dem Ioreg übergeben was in Erfahrung bringen?


    Gruss Coban

    5T33Z0
    Ich vermute mal das du den N0b0dy fragen wolltest warum das so ist,

    Ich bin wirklich absolut nicht fit im Bereich Acpi, denke aber das es bei den returns eben nur das angegeben wird was nötig ist und bei denen wo es nötig wird die fehlenden auch mitgegeben wird.


    Gruss Coban


    EDIT: vielleicht lieg ich auch völlig falsch aber ich könnte mir noch vorstellen das man eben über diesen "Visible=Yes, Postion=1" genau die Ports die am Board (interne header oder fest verdrahtet und herausgeführte Usb Ports) darstellt oder steuert.

    Als ich den Msi Z590 Pro holte und bemerkte das die Pump Port dies auch nicht zuliess war ich auch enttäusch.

    Zuerst wollte ich den Board zurückschicken was wirklich schade wär, da stimmt einfach preis/leistung für mich, mit ein bisschen fummeln hab ich eben diesen kompromiss gefunden :-)


    Gruss Coban

    Kein Problem Nico, das eilt nicht, wie gesagt das ist nur ne test und soll informativ beitragen.
    Hab mal deine "Name Info" mit meinem ssdt bestückt, wäre halt schon bissl luxus gewesen wenn die infos`s auch im Ioreg auftauchen würden :-)


    Dank N0b0dy und dir hab ich jetzt auch ein lupenrein funktionierendes ssdt für diesen Board.


    Hier hab ich noch ein paar Kleinigkeiten korrigiert auf dem SSDT.

    Verstehe ich richtig Nico das das Info eben nur für den SSDT ist und nicht im Ioreg auftaucht wie mit der Kext & Comment lösung?