Lenovo ThinkPad T460s macOS Installation

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Leider bringt es nichts habe schon mehrere Versionen von Clover ausprobiert keine Änderung

    und der FIX_ADP1_800000 eintrag bringt leider auch nichts
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    Wir sind dran. Irgendwas ist mit den DSDT´s komisch die Clover extrahiert...
    Hast Du eine Möglichkeit die ACPI Tabellen vielleicht mal mit Linux oder AIDA64 unter Windows zu extrahieren?
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.3
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.3, Windows10 Pro 64Bit

    Wen du mir sagt wie kann ich es unter linux extrahieren
    da ich gerade kein windows drauf habe
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    Wenn Du mit einem aktuellen Live Linux unterwegs bist sollte das mit den Folgenden Befehlen im Terminal gehen:

    Quellcode

    1. ​cd ~/Desktop
    2. sudo cat /sys/firmware/acpi/tables/DSDT > DSDT.aml
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.3
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.3, Windows10 Pro 64Bit

    also den befehl cd desktop kent lubuntu nicht
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    Vermutlich egal weil Du da eh schon sein dürftest...
    Wichtig ist vor allem der 2. Befehl :D
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.3
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.3, Windows10 Pro 64Bit

    Hatte ich mir auch gedacht und habe den zweiten befehl ausgef[hrt
    Dateien
    • DSDT.aml

      (74,55 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    Jetzt wäre es spannend zu sehen was passiert wenn man Clover die aus Linux extrahierte DSDT unterschiebt...
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.3
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.3, Windows10 Pro 64Bit

    Bin nicht zuhause aber hatte gestern probiert und hatte auch nicht geklappt meine jedoch muss ich dazu sagen das ich gestern garnicht mehr geschafft habe irgendwie über den Grafik Problem drüber zu kommen was ich ja vorher geschafft hatte.
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    @griven habe mir eben auch nen Livestick geschnappt und die DSDT extrahiert - konnte nun ohne Probleme booten!

    @Ka209 wenn ich es richtig nachvollziehen kannst, hast du gestern zwar die unveränderte DSDT genommen, jedoch war diese mit Hilfe von Clover (F4) extrahiert.
    Und hier scheint es in der Version 4049 (oder früher?) Probleme zu geben, da ein Boot mit einer Kernel Panic endet.
    Desktop PC: i7 3770, Z77MX-QUO-AOS, 32GB Corsair Vengeance LP, PowerColor RX480 8GB, 1TB SSD, 10.12, Ozmosis
    Ja und nein es bestehen Problem in der Grafik was ich bemerkt habe es werden die frampuffer mit error dargestellt so das ich ab da nicht mehr weiter kommen tut.
    zuvor bin ich auch ohne dsdt zumindest in die Installation Routine gekommen ohne installieren zu können das osx mir gesagt hat ich hätte kein Netzteil dran
    wenn icht eine dsdt eingelegt hatte um dieses zu kompensieren wollte es nicht mehr Booten
    aktuell möchte er garnicht
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    Ich habe in der Zwischenzeit einen Test durchgeführt, in dem ich einen USB-Stick nacheinander mit dn Clover Versionen 4012, 4035, 4047 und 4049 eingerichtet und damit meinen Skylake-Laptop zum Boot-Menü gestartet habe.
    Dort habe ich jeweils per F4 die ACPI-Tabellen extrahiert und die daraus erhaltenen DSDT.amls als .dsls mit BeyondCompere vergliechen.
    Bis auf die Disassembly-Zeile waren alle gleich...
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5 | Clover 4558
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4558
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Ich frage mich ob die Probleme vielleicht durch die USB3 Ports kommen könnten.
    ich mein ich hätte mal über solche Probleme bei OSX auch schon mal gehört.

    Und ich ja auch keine Installation von Windows ohne einen entsprechend auf usb3 angepassten stick durchführen konnte.
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    Kannst du die Festplatte ausbauen und über USB an einem andern Hack anschließen und darüber installieren?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5 | Clover 4558
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4558
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Leider nicht da och zur Zeit kein Gerät mit m2 Anschluss habe. :(
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    Ach so... es handelt sich um eine m.2 SSD...
    Mit AHCI/SATA- oder NVMe-Protokoll?
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5 | Clover 4558
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4558
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Kann ich dir nicht sagen habe nur die daten die auf Lieferschein sind habe es nicht aufgeschraubt ich mein aber von nvme gelesen zu haben

    Ka209 schrieb:

    Befor ich es aufschreibe einfach ein Foto des Lieferscheins ;)


    bin auch auf Arbeit komme erst spät raus da ich spät Dienst im Hospital habe.
    vielleich kannst du es ja auf der Lenovo Seite erkennen

    EDIT

    @al6042
    ich habe nun aufgeschraubt Es ist eine M2 Samsung MZ-NLN2560 drin
    ( MZNLN256HCHP-000L7)
    mit ganz groß serial ata drauf

    Bilder
    • IMG_3403.JPG

      1,12 MB, 3.104×1.162, 4 mal angesehen
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Ka209“ ()

    Stimmt, so wird es auch bei Samsung angegeben:
    samsung.com/semiconductor/prod…t-ssd/MZNLN256HCHP?ia=831

    Versuche doch bitte mal die Anleitung für das T460 (ohne S, dabei geht es eh nur um die Frage ob die CPU austauschbar ist... ;) ) von tluck aus dem InsanelyMac-Forum:
    insanelymac.com/forum/topic/31…o-t460-macos-with-clover/
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5 | Clover 4558
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4558
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!
    Danke sieht im moment gut aus es installiert zumindest langsam aber mit korrekter Akku anzeige.

    mal schauen ob es so sauber bleibt musste zwar lange probiren aber nun ja kann auch an der dsdt liegen die ich drine gelassen habe werde sie wenn es fertig ist mal austauschen wenn es nicht klappt wieder rein und diese verfeinern.

    Da hat ein user den selben Laptop benutzt eine DW1830 die eigentlich nicht freigegeben ist. überlege mir eine zu kaufen aber wenn sie nicht läuft kann ich nichts mit anfangen :(
    System: Mac mini 5.1
    Spoiler anzeigen
    Fujitsu Q900 Mac mini 5.1 ---Intel i5-2520M Intel HD 3000 --Intel QM67 -Wifi - BT AR9285 DW1510- AR3011 High Sierra 10.13.2 - Clover (immer akt.) EFI


    System: MacBookPro 13.1 T460s
    Spoiler anzeigen
    Lenovo T460s -- i5-6200U 2,6 GHz -- 8 GB RAM Intel HD520 macOS 10.13.2 -- DW-1830/ Windows 10Pro - Clover (immer akt.) DSDT.aml
    Ein Like ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Helfenden
    Coole Sache...
    Weiterverkaufen geht immer... ;)

    Ansonsten drücke ich die Daumen das es jetzt endlich mal anfängt zu schnurren.
    Gruß
    Al6042

    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k 4,2Ghz | 32GB RAM | Vega56 8GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB / 3x3 TB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5 | Clover 4558
    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 3,3Ghz | 16GB RAM | HD530 1,5GB | NVMe SSD 960 EVO 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 beta | Clover 4558
    MBP 13,3 | i7 6700HQ 2,6Ghz | 16GB RAM | Intel HD530 & AMD Radeon Pro 450 | NVMe SSD SM00256L 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13.5

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!