Intel HD Graphics 2500 (QE/Unterstützt, Funktionsset macOS GPUFamily1 v3 & v4)

  • Freut mich für Dich! :)


    Kannst Du mal Deinen CLOVER-Ordner hochladen?

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.2


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.4


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.4

  • Ist im Anhang :)

    Files

    MacBookPro9,2:

    ThinkPad T430 (i5 @ 2,6GHz, HD4000, 8GB 1333MHz RAM, 500GB SSD) @ 10.14

    iMac13,1:

    i5-3550, H77-D3H, 12GB 1333MHz, HD7750 2GB, 120GB SSD &1 TB HDD @ 10.14

    iMac12,1:

    i7-3930k, X79 Extreme9, 16GB 1600MHz, GTX970 4GB, 500GB SSD & 1TB HDD @ 10.13.6

  • Damit bleibt er dann gleich hier hängen … :(


    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.2


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.4


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.4

  • Die EFI war auch noch nicht aufgeräumt, etwas Verbesserungspotenzial ist da noch, bin ich aber shcon dran. Weshalb er bei dir damit komplett streikt, weiß ich nicht. Will nicht scrollen, welche Hardware nutzt du?

    MacBookPro9,2:

    ThinkPad T430 (i5 @ 2,6GHz, HD4000, 8GB 1333MHz RAM, 500GB SSD) @ 10.14

    iMac13,1:

    i5-3550, H77-D3H, 12GB 1333MHz, HD7750 2GB, 120GB SSD &1 TB HDD @ 10.14

    iMac12,1:

    i7-3930k, X79 Extreme9, 16GB 1600MHz, GTX970 4GB, 500GB SSD & 1TB HDD @ 10.13.6

  • Habe hier mit der HD2500 in Verbindung mit einer HD7750 keine Probleme.

    Aber welche Grafik Lösung gibt denn jetzt den Ton an?
    Bei mir läuft die HD 2500 only, das heisst ich brauche keine Helfer Karte, wäre sehr nett von dir wenn du das mal testen könntest.

    Mir geht es um den Abgleich der EFI Ordner und warum die eine CPU/IGPU macht und die andere nicht, es gibt da aus meiner Sicht kein Grund warum die abgespeckt HD 4000 so rum zickt, einzig die beschränkten BIOS Einstellungen von iPhoneTruth sind für mich ein Anhaltspunkt.
    Es muss doch möglich sein hier (notwendige config.plist) Daten und und Informationen für die Community zu sammeln und zu bündeln so dass ein jeder damit erfolgreich händeln kann.


    Ich Danke dir im Voraus.


    Gruß derHackfan

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Die 2500 läuft alleine komplett ohne zusätzliche Einträge in der config. Morgen schau ich auch nochmal nach, allerdings hatte ich so das Problem, dass Firefox immer zügig abgeschmiert ist, alles andere funktioniert(e) auf die Weise, wenn ich’s richtig im Kopf hab, einwandfrei.


    Edit: den Ton gibt aktuell die 7750 an, ohne die iGPU aber keine volle Grafikbeschleunigung.

    MacBookPro9,2:

    ThinkPad T430 (i5 @ 2,6GHz, HD4000, 8GB 1333MHz RAM, 500GB SSD) @ 10.14

    iMac13,1:

    i5-3550, H77-D3H, 12GB 1333MHz, HD7750 2GB, 120GB SSD &1 TB HDD @ 10.14

    iMac12,1:

    i7-3930k, X79 Extreme9, 16GB 1600MHz, GTX970 4GB, 500GB SSD & 1TB HDD @ 10.13.6

  • Naja eine Headless Config (WEG ohne Parameter macht das so) ist mit einer Solo Nutzung auch nicht wirklich zu vergleichen. Wenn die iGPU Headless oder anders gesprochen Connectorless laufen soll muss kein Framebuffer dafür geladen werden und viel wichtiger und in dem Fall ach kritischer auch keine Extensions die für die Beschleunigung der GUI etc. notwendig sind. Im Connectorless Betrieb wird die iGPU einzig und allein für die QuickSync Features verwendet und dafür braucht es keine komplizierten Treiberkonstrukte da diese in der Hardware vorliegen.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • Danke für die Erklärung! Ich schau, sobald ich zu Hause bin, wie das mit der HD2500 lief, hatte nur zu Teststrecken vor einigen Monaten mal die 7750 draußen.

    MacBookPro9,2:

    ThinkPad T430 (i5 @ 2,6GHz, HD4000, 8GB 1333MHz RAM, 500GB SSD) @ 10.14

    iMac13,1:

    i5-3550, H77-D3H, 12GB 1333MHz, HD7750 2GB, 120GB SSD &1 TB HDD @ 10.14

    iMac12,1:

    i7-3930k, X79 Extreme9, 16GB 1600MHz, GTX970 4GB, 500GB SSD & 1TB HDD @ 10.13.6

  • Ich habe jetzt schon in einigen Foren nachgelesen, die einen funktionierenden HP Compaq 8300 mit Intel HD 2500 als Hackintosh angeben: alle haben eine externe Graphik installiert mit der das System läuft.


    Bezüglich BIOS habe ich die folgenden Angaben vorgefunden:



    Alle Settings sind bei mir so eingestellt, bis auf Parallel Port, der gar nicht vorhanden ist und die rot umrandete Einstellung für Integrated Video.

    Die hier abgebildeten Angaben für Integrated Video sind natürlich wieder von einem, der eine externe Grafik installiert hat.

    Bei mir steht Integrated Video > Enabled. Das ist auch ausgegraut und kann nicht verändert werden. Wäre ja auch lustig, wenn man die einzig vorhandene Grafik deaktivieren wollte. 8|

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.2


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.4


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.4

    Edited once, last by iPhoneTruth ().

  • Integrated Video muss natürlich an sein. Habe eben nochmal geschaut, der Pre Alloc DVMT liegt bei 64MB, der DVMT Max. Mit angehängter Config läuft hier nur die HD2500 (HDMI inkl. Sound und DVI getesetet). Da ist Inject Intel angehakt und die IG Plattform ID für die iGPU gesetzt, hatte ich falsch in Erinnerung, läuft so aber wunderbar.

    Files

    MacBookPro9,2:

    ThinkPad T430 (i5 @ 2,6GHz, HD4000, 8GB 1333MHz RAM, 500GB SSD) @ 10.14

    iMac13,1:

    i5-3550, H77-D3H, 12GB 1333MHz, HD7750 2GB, 120GB SSD &1 TB HDD @ 10.14

    iMac12,1:

    i7-3930k, X79 Extreme9, 16GB 1600MHz, GTX970 4GB, 500GB SSD & 1TB HDD @ 10.13.6

  • Ich werfe mal die folgende Grafik ins Rennen.



    In meinem Fall sind es 32 MB, von daher meine ich man kann oder sollte das nicht verallgemeinern und ggf. individuell von HD 2500 zu HD 2500 testen.


    Gruß

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • siegertyp Habe Deine EFI mit der config_HD2500.plist gerade nochmal probiert, aber auch da wie schon so oft das gleiche Bild: nach dem Start Blackscreen außer der Maus, die kann ich sehen und bewegen.

    derHackfan und siegertyp An was für einem Ausgang hängt Euer Monitor, auch an einem Displayport oder an einem HDMI-Ausgang?


    Nach meinen Recherchen sind die AAPL,ig-plattform-id's ja so zu verstehen:


    0152 betrifft HD 2500 für Desktops

    0156 betrifft HD 2500 für Mobile

    0162 betrifft HD 4000 für Desktops

    0166 betrifft HD 4000 für Mobile.


    Folgende Grafik habe ich auch wo gefunden:


    Deshalb werden für mein Desktop-Rechner nur die letzten drei ig-plattform-id's empfohlen … und wahrscheinlich auch nur funktionieren?!

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.2


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.4


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.4

  • Die Monitore hängen hier an DVI und HDMI.

    MacBookPro9,2:

    ThinkPad T430 (i5 @ 2,6GHz, HD4000, 8GB 1333MHz RAM, 500GB SSD) @ 10.14

    iMac13,1:

    i5-3550, H77-D3H, 12GB 1333MHz, HD7750 2GB, 120GB SSD &1 TB HDD @ 10.14

    iMac12,1:

    i7-3930k, X79 Extreme9, 16GB 1600MHz, GTX970 4GB, 500GB SSD & 1TB HDD @ 10.13.6

  • HDMI und DVI.


    Edit: Bei mir allerdings unter Ozmosis und derzeit mit WG.



    Das SMBIOS habe ich auf MacPro5,1 eingestellt, zum einem wegen der Nvidia GTX 660 Ti (macht Artefakte) und zum anderen weil ich auf Intel Quick Sync bei diesem Hackintsoh verzichten kann, testen wollte ich es beizeiten aber schon noch mal.


    Gruß

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

    Edited once, last by derHackfan: Edit eingefügt ().

  • Das heißt, daß bei Euch beiden die Intel HD 2500 einen eingebauten HDMI oder/und DVI-Ausgang hat.

    Mein HP Compaq 8300 Elite hat nur einen VGA und einen Displayport. Ich vermute, daß es daran liegt, daß also das macOS System den Displayport nicht korrekt ansteuern kann und deshalb da hängen bleibt.

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.2


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.4


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.4

  • Habe glaube ich den Überblick verloren, die 01660003 (64 MB) in Verbindung mit DP oder VGA hattest du schon getestet?

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Habe diese gerade nochmal ausprobiert in Verbindung mit DP. Wie immer das gleiche Ergebnis, also Blackscreen mit Maus, also kein Erfolg!

    VGA habe ich nicht probiert, es heißt aber überall, daß das mit macOS sicher nicht funktioniert.

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.2


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.4


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.4

  • Kannst du dich anmelden, wenn nur der Mauszeiger angezeigt wird? In einem alten System mit 8600GT habe ich bei jedem ~3ten Start das „gleiche“ Problem. In dem Fall > Passwort eingeben und schon klappt’s mit dem Bild, weshalb das so ist habe ich bis heute nicht rausgefunden. VGA kann schon funktionieren, wobei andere hierzu sicher einiges erzählen können.

    MacBookPro9,2:

    ThinkPad T430 (i5 @ 2,6GHz, HD4000, 8GB 1333MHz RAM, 500GB SSD) @ 10.14

    iMac13,1:

    i5-3550, H77-D3H, 12GB 1333MHz, HD7750 2GB, 120GB SSD &1 TB HDD @ 10.14

    iMac12,1:

    i7-3930k, X79 Extreme9, 16GB 1600MHz, GTX970 4GB, 500GB SSD & 1TB HDD @ 10.13.6

  • Kann nur was zum Thema VGA sagen, habe eine GT 640 in einem System und der Monitor ist mit VGA angeschlossen. Er läuft einwandfrei mit einer Auflösung von 1680 x 1050. Unter Mojave angemerkt, also ich einfach mal probieren.

    iMac 13,2 GA-Z77-DS3H Rev. 1.1 | i5 3570k | 8 GB DDR3-1600 RAM | GT 640 2GB | SSD 840 EVO 128 GB - OS X El Capitan 10.11.6 | SSD Intenso 120 GB - Windows 10 Pro | BCM94360CS2 | Clover 4061


    iMac 17,1 GA-Z170-HD3P Rev. 1.0 | i5 6600k | 16 GB DDR4-2400 RAM | RX460 2 GB | SSD ADATA Premier SP550 M.2 240 GB - macOS High Sierra 10.13 | BCM94360CS2 | Clover 4220


    Macbook 6,1 Intel Core 2 Duo 2,26 GHz | 8 GB DDR3-1066 RAM | 9400M 256 MB | Sandisk SSD Plus 120 GB - OS X El Capitan & Windows 10 Home

  • Hat beides leider auch nicht geklappt.


    In der Zwischenzeit habe ich eine GeForce GT 710 gekauft und eingebaut. Die wurde sofort erkannt und damit läuft das System nun einwandfrei.

    Danke allen hier für die verschiedenen Ratschläge und Tipps. Hat zwar nicht geklappt, aber an Erfahrung bin ich auf jeden Fall wieder etwas reicher :thumbup: !

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.2


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.4


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.4