Hackintosh Laptop - Tastertur und Trackpad funktionieren nicht

  • Hallo zusammen,

    Ist ein Hackintosh mit den folgenden Komponenten möglich?


    CPU: Intel i7-6700HQ

    GPU: Nvidia GeForce GTX 960M

    IGPU: Intel HD Graphics 530


    Vielen Dank schon mal im Voraus!

  • Die GeForce wird nur bis high sierra unterstützt.

    Prozessor müsste gehen

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - Intel Iris Plus - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.4

    ASUS B150-i Pro Gaming/Wifi/Aura  Intel® Core™ i7-6700 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    MSI B150-i Gaming Pro  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 12 GB RAM - Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - 256 GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.2 (in Arbeit)

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.4

    Toshiba Kira 101  Intel® Core™ i7-4500u Haswell - HD 4400 - 256GB SSD - 8 GB RAM - Big Sur - MacBookPro11,1 - RIP

  • Falls die Nvidia überhaupt läuft, Hecatomb666 Diese sind oft optimus.

    Am besten die nvidia im BIOS deaktivieren (wenn möglich) und die igpu nutzen. Alternativ geht das auch über bootarg oder ssdt.

    Ist ein Notebook, oder? https://dortania.github.io/Ope…laptop.plist/skylake.html (Wenn du opencore willst)

    Das ist zum deaktivieren der gpu https://dortania.github.io/Ope…l-Guide/extras/spoof.html.

  • Das hört sich ja gut an 👍🏻

  • Falls du noch Fragen hast, einfach nachfragen



    Die Nachricht wurde nach meinem Wissen beantwortet, kein Gewähr auf Richtigkeit

  • Ich habe mir nun die EFI erstellt... Allerdings kann ich nicht booten. Ich wähle den USB stick aus dann ist ein schzwarzer Bildschirm und dann bootet Windows.

    Woran liegt das?


    Efi ist im Anhang.


    Es ist übrigends ein Dell Inspiron 7559


    Edit:

    Habe gerade gesehen das zum Teil die Kexte deaktiviert sind :wallbash:


    Edit 2.0:

    Das einschalten aller Kexte hat leider nicht zum Erfolg geführt. Scheint also so das ich irgend wo anders einen Fehler gemacht habe...


    Edit 3.0:

    Hatte ausvesehen das falsche Bootmedium ausgewählt...mal schauen ob es jetzt klappt


    Edit 4.0:

    Konnte jetzt in Open Core booten habe das Installations Medium ausgewählt. Nun habe ich einen Blackscreen. (Das ist das Installationsmedium: Installer)


    Open Core Log ist jetzt auch mal angehangen

    Files

    Edited once, last by Phil Coulson: Informations Ergänzugen und Open Core Log angehangen ().

  • Phil Coulson

    Changed the title of the thread from “Hackintosh mit Intel Core i7-6700HQ möglich?” to “Hackintosh mit Intel Core i7-6700HQ - Nach Open Core Bootauswahl Blackscreen”.
  • Das habe ich geändert



    Dir wird wahrscheinlich der SMCBatteryManager.kext noch fehlen .


    Edit:


    Da mit du auch dein Notebook bedienen kannst :P VoodooPS2Controller.kext

    USBInjectAll.kext

    Files

    • config.plist

      (43.22 kB, downloaded 9 times, last: )

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Vielen Dank! Werde ich morgen sofort ausprobieren und eine kurze Rückmeldung geben.


    Edit:

    OSX-Einsteiger Ich habe nun deine config ausprobiert. Leier ohne Erfolg ich habe nach wie vor einen Blackscreen nach der Bootauswahl.


    Open Core Log ist wieder angehangen.

    Files

    Edited 2 times, last by Phil Coulson ().

  • Hast du schon was Im Bios was Eingestell ?


    Faste Boot

    Legacy Boot


    Ist das deaktiviert ?

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Ja ist beides Deaktiviert

  • Wirf doch erstmal Google an und schau was andere Leute so machen ...


    Link entfernt

    Meine GeekBench Benchmarks - Meine Heaven OpenGL Benchmarks.

    PowerMac G3 b&w CaseMod. QuickSilver CaseMod. MacPro (2009) CaseMod (früher 3570K/H77, dann 7700K/Z270, jetzt 8700K/Z370). NVISEN Y-MU01 (i7-8565U). Dell Optiplex 9030 (Haswell AiO). Notebooks: Xiaomi Notebook Pro 15" (2018), Huawei Matebook X 13" (2018), Acer Aspire 3 A315-51-388S, ASUS UX302L. EFIs für alle genannten Projekte gern per PN.

    Edited 2 times, last by kaneske ().

  • Du verlinkt aber gerne mal die tony Webseite... Und umgehst dazu auch die sperre, dass man das nicht verlinken kann.

    Ist das nicht auch ein Verstoß gegen die Forenregeln?!

  • tiloprobst Ich habe bereits gegoogelt allerdings waren die Ergebnisse entweder veraltet oder mit Clover

  • Phil Coulson


    Wenn es mit Clover funktioniert ist es mit OpenCore nicht mehr weit weg :P

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Ok das heißt das ich kexte etc. von einer Konfiguration mit Clover übernehmen kann?

  • Hier habe ich eine EFI mit OpenCore die ist nicht von mir ( aus dem Forum das nicht verlinkt werden darf )


    Sollte es nicht damit starten liegt es noch am bios.

  • Ist wieder ein Blackscreen...

  • Ich schicke die per PN die Bios Einstellungen die auch auf Forum habe , wegen Eigentum und so [hehee]

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Das anpassen der Bioseinstellungen hat leider nichts gebracht...

  • Du verlinkt aber gerne mal die tony Webseite... Und umgehst dazu auch die sperre, dass man das nicht verlinken kann.

    Ist das nicht auch ein Verstoß gegen die Forenregeln?!

    Ach ich hatte schon immer Schwierigkeiten Regeln zu befolgen, deren Sinnhaftigkeit ich nicht einsehe. I am a rebel like that. Dass es gute Gründe gibt tony nicht zu supporten, ist mir auch bekannt. Bin ja seit 2012 dabei. Aber eine Info wird nicht allein dadurch schlechter, dass sie bei tony steht. Es gibt da drüben durchaus Leute, die gute Arbeit leisten. Die muss man nicht mit bestrafen. Was wäre denn die Alternative? Dass man eine EFI runterlädt, die man von tony hat, die woanders hochlädt und dann hier zur Verfügung stellt? Dann hätte man genau das getan was tony früher vorgeworfen wurde: sich die Arbeit anderer aneignen ohne Credit und Kontext.


    Aber hey, weder du noch ich stehen in der Verantwortung das zu bewerten. Dafür gibts Mods und Admins.

    Meine GeekBench Benchmarks - Meine Heaven OpenGL Benchmarks.

    PowerMac G3 b&w CaseMod. QuickSilver CaseMod. MacPro (2009) CaseMod (früher 3570K/H77, dann 7700K/Z270, jetzt 8700K/Z370). NVISEN Y-MU01 (i7-8565U). Dell Optiplex 9030 (Haswell AiO). Notebooks: Xiaomi Notebook Pro 15" (2018), Huawei Matebook X 13" (2018), Acer Aspire 3 A315-51-388S, ASUS UX302L. EFIs für alle genannten Projekte gern per PN.

  • Phil Coulson

    Changed the title of the thread from “Hackintosh mit Intel Core i7-6700HQ - Nach Open Core Bootauswahl Blackscreen” to “Hackintosh mit Intel Core i7-6700HQ - Nach Open Core Bootauswahl Fehlermeldung: OCB: LoadImage failed - Unsupported”.