Dell PowerEdge R510 als HackPro/MacPro?

  • Moin,

    Da ich hier noch nen Dell PowerEdge R510 Server mit 2 x56xx XEONs hier habe, würde ich wissen wollen ob man damit vllt eine Art HackPro machen könnte. Wenn ja, wie? Welches MacOS? Catalina?

    Habe 24GB DDR3 RAM(3X8GB ECC) und eben die 2 CPUs. Könnte man da irgendwas machen?

    Gehen 2 CPUs überhaupt?

  • Niemand irgendwas?

    Es handelt sich um genau zu sein um 2 XEON X5670

  • BosskingSvB10

    Changed the title of the thread from “Dell PowerEdge R510 als MacPro?” to “Dell PowerEdge R510 als HackPro/MacPro?”.
  • Irgendjemand eine Antwort für mich?

  • Könnte funktionieren, weiß ich aber nicht. Ist halt schon etwas älter, kenne mich da nicht gut aus.

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • Okay, wüsstest du wen der da weiter wissen könnte?

  • Hier habe ich etwas gefunden Hackintosh mit Intel Xeon x5650 und entsprechendem Mainboard mit 1366 Sockel

    MacGrummel hat auch einen X58 hackintosh...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • Heißt das würde sogar mit den beiden CPUs klappen?

  • Könnte funktionieren, ich weiß es nicht :)

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • MacGrummel (tut mir leid wenn ich dich nicht Pingen sollen sollte) weißt du da vielleicht genaueres? Derzeit wird soweit ich weiß die iGPU vom XEON genutzt. Bald kommen dann hoffentlich die 2 X5670's an. Meinst du das könnte klappen? Alleine aufgrund der Tatsache dass es ein Rackserver ist würde es mich interessieren.

  • Der Intel 5500 Chipsatz Deines Servers ( ich hoffe, ich liege da richtig..) gilt als weitgehend identisch zum X58er, nur eben für Server und für 2 CPUs. Die ursprünglich da im Server eingebauten Matrox-Grafiken sind allerdings nicht vernünftig unter macOS zum Laufen zu bekommen, dafür hast Du ja PCI-Schächte, wenn auch nur als PCI II.

    Mit Deiner doppelten CPU kann ich Dir nur den da grundsätzlich fast baugleichen MacPro 5,1 als Config.PList empfehlen. Da ist dann zwar spätestens bei Mojave Schluss, aber selbst der neuere "kleine" MacPro6,1 hat ja nur eine CPU bei zwei Grafik-Einheiten. Neuere Macs haben zwar teilweise mehr deutlich Kerne, aber eben nur eine CPU..

    Mit den X5670er Xeon müsste es eigentlich laufen, die gab es auch im 2010er MacPro in der höchsten Ausbaustufe (bei knapp 19 kg Masse!). Aber die haben keine iGPU! Der ganze 1366er Sockel ist mW. nicht für iGPUs ausgerüstet.


    :hackintosh:

    Edited once, last by MacGrummel ().