Vorke Notebook 15: Ein "Budget MacBook" - inkl. EFI

  • Das im Oktober gestartete Projekt ein Vorke Notebook 15 (Laptop aus China) in einen Hackintosh bzw. ein Hackbook zu verwandeln ist nun abgeschlossen, weshalb ich an dieser Stelle mal einen eigenen Beitrag im Showroom starten möchte und hier auch die finale Clover Config sowie Anleitungen teilen will. Das ganze bezieht sich auf das Vorke Notebook 15 mit Core i5-8250U (tatsächlich ein 8350U). Für 400 bis 460€ (je nach Angebotslage und aus China) bekommt man hier ein erstaunlich gutes Gesamtpaket geboten. Das Notebook besteht komplett aus Alu, hat ein mattes IPS Display mit 15 Zoll, eine beleuchtete Tastatur mit Ziffernblock, einen recht großen Akku und bietet nicht verlöteten Arbeitsspeicher, eine gesockelte WLAN Karte und Platz für eine M.2 2280 SSD (SATA und NVMe) sowie ein 2,5" Laufwerk.



    Ausführliche Testberichte meinerseits gibt es

    Was funktioniert in macOS?

    • Grafikbeschleunigung
    • Video Beschleunigung (HEVC / H.264)
    • Helligkeitssteuerung inkl. Speichern des Levels bei Reboot
    • Hotkeys (Helligkeit, Lautstärke, WLAN an / aus, BT an / aus, Touchpad an / aus, Display an / aus, Standby)
    • Power Management
    • Sleep
    • Lid Sleep / Wake
    • Power Nap
    • Nativer NVRAM Zugriff
    • HDMI Anschluss (Monitor darf erst nach Boot angeschlossen werden, kein 4k)
    • Alle USB Ports
    • Audio inkl. Kopfhörer Ausgang / Line-In und internes Mikrofon
    • Touchpad (keine Gesten da kein Precision Trackpad)
    • Tastatur
    • Intel BT
    • WLAN und BT inkl. AirDrop etc. mit entsprechender Karte (in meinem Fall Dell DW1820A)
    • Akku Anzeige (vielen Dank an Harper Lewis und hitman20 )
    • Webcam
    • Beide SATA Bays und NVMe Controller
    • Getestete macOS Versionen: Mojave 10.14.6 und Catalina 10.15.1, 10.15.2 und 10.15.3 Beta 1

    Was funktioniert nicht?

    • 2,4GHz WLAN und BT Koexistenz (Antennen liegen zu nah beieinander, wer basteln will kann das u.U. durch Verlagerung der BT Antenne fixen)
    • SD Kartenleser (der übliche inkompatible Realtek CRW USB Kartenleser)
    • Systemstart mit angeschlossenem HDMI Bildschirm (deaktiviert den internen Bildschirm)
    • Keine 4k Ausgabe am HDMI Anschluss (HDMI 1.4), nur bis 1600p @60Hz, 4k Displays werden mit 1080p angesteuert

    Anleitungen & Dateien

    Um den Nachbau des Vorke Notebook 15 Hackintosh auch für Anfänger so einfach wie möglich zu gestalten habe ich ein entsprechendes Paket geschnürt, welches alle Dateien beinhaltet die man braucht. Herunterladen könnt ihr die aktuelle Version hier.

    Dazu gibt es auch eine Video Anleitung in Englisch und auf Deutsch in welchem das Laptop Schritt für Schritt mit macOS eingerichtet wird.

    Nachtrag: Hier nun auch die Anleitung in Schriftform.


    Viel Spaß und wenn es Fragen oder Probleme gibt könnt ihr euch gerne hier melden.

    LG Chris


    Meine Hardware:

    Edited once, last by CMMChris ().

  • Hi Chris,


    ich lese hier relativ viel von dir und setze oft deine Tipps um.


    Ich habe mir dank des Forums mittlerweile einen Hackintosh mit 9900KF und 5700XT realisiert der einwandfrei funktioniert.


    jetzt wollte ich fragen wie weit du den Vorke 15 empfehlen würdest für einen stabilen Alltagsbetrieb> besonders lohnt es sich wenn man schon ein Hakintosh und IPad Pro hat?


    ich würde mich auch über einen Tipp freuen wo man ihn aktuell günstig und sicher kauf kann ?


    Danke dir!

  • Bisher läuft die Kiste gut. Ob dir so ein China Kracher taugt musst du selber entscheiden.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • -------- Ich hatte mich verlesen und der Post hatte kein Sinn ergeben....

  • Ich werd mir eins

    Holen

    Is ein nettes upgrad ezu meinem macbook pro mid 2009


    ist ser lüfter denn sehr laut?

    Edited once, last by GurkenKiller ().

  • Hallo an die Vorke Notebook Benutzer


    Habe das Notebook nun auch, und erfolgreich zum Hackintosh (Catalina 10.15.3) gebaut, rennt 1a die Kiste - das Book ist ein Ersatz fuer mein Macbook 2011.

    2 Themen habe ich nun noch:

    - Deutsche Tastatur daraus machen (mit Klebern)

    - Lüftersteuerung

    Hier habe ich schon diverse Programme getestet, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.

    Zum Schluss bin ich nun beim HWMonitor gelandet mit den FAKESMC.kext - Problem ist hier aber, wenn ich diese Dateien in EFI - Kext - Other schiebe, bootet das Book nicht mehr.

    Der Ladebalken braucht ewig.


    Wer kann helfen? Ich weiss überhaupt nicht wo ich ansetzen soll.


    Danke fuer eure Hilfe

    Gruss Ben


    Update:


    Hab mich nun etwas weiter eigelesen, ich habe bei mir VirtualSMC aber sehen keinen FAN Speed. Wuerde mir hier FAKESMC etwas bringen?


    Update 2:

    Habe nun alle VirtualSMC gegen Fake SMCs ausgetauscht - gab jetzt keine Veränderung.

    Edited 2 times, last by derBen ().

  • Den Lüfter kannst du nicht steuern.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Nein der Lüfter ist software-seitig nicht ansteuerbar.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Nein ich meinte wenn im Bios die Funktion freigeschalten wir.

    Zum Thema Softwaresteuerung - wenn ich Windows 10 Boote, habe ich unten in der Taskbar ein Dienstprgramm laufen, an dem kann ich den Lüfter

    von "Auto" auf "Cool" und "Speed stellen". Und der Lüfterspeed verändert sich.

  • hi ich habe es mir nun geholt also läuft echt super keine frage

    es gab leider nur noch welche aus China

    da habe ich nochmal 97€ zoll bezahlen müssen.

    Dennoch habe ich ein Problem

    airdrop habe ich nur mit einem dongle zum laufen bekommen obwohl auch das interne bluetooth funktioniert da er dezent ist und das Antennenproblem löst ist das aber nich weiter schlimm


    ich finde die Tastatur auch super jedoch gibt es auch einlas was mich sehr ärgern.


    ich habe einen toten Pixel jedoch will ich mir den aufwand einer Reklamation nicht antun dennoch muss ich sagen das das hackbook ein kompletter erfolg geworden ist.

    wobei gerade habe ich einen Fehler gehabt mit einem mal hat mein trackpad nicht mehr funktioniert und ich musste neu starten


    danke für dein thread. ;)

    Edited once, last by GurkenKiller ().

  • da habe ich nochmal 97€ zoll bezahlen müssen.

    Warum Zoll? Notebooks sind zollfrei. Da fallen nur 19% Einfuhrumsatzsteuer an und das sind keine 97€. Oder hast du das Laptop so überteuert gekauft?! Die meisten China Shops bieten ja sogar Versandmethoden an wo nicht mal die Einfuhrumsatzsteuer anfällt.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris ich habe es bei geekbuying für 430€ gekauft und habe 19% sowie 8€ für die Bearbeitung zahlen müssen


    wurde ich von hdl bzw vom zoll betrogen bzw kann ich das dann wieder absetzen?

  • 430 * 0,19 + 8 = 89,70€

    Edit: Wahrscheinlich wurde bei dir noch der Versand mit einbezogen dann passt es.


    Hättest du statt DHL Express die Option "EU Priority Line" genutzt, hättest du gar nichts zahlen müssen. Bei EU Priority Line trifft die Ware als EU Sendung bei dir ein.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • ok schade das ich das jetzt erst weis :(

    aber na gut danke


    jedoch habe ich heute den Fehler mit der trackpad schon zum 3. mal gehabt.


    einmal gingen dabei miteinem mal auch die Lautsprecher nicht mehr


    unter windows hab ich die Probleme nicht ich hab deine efi genommen den hulbernate Progress und ealry Progress deaktiviert und die kexts aktualisiert

  • Also an meiner EFI liegt das nicht. Entweder die macOS Version oder da spinnt was am Laptop.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • ok ich hätte noch ne frage

    mit der dw1820a funktioniert zwar bluetooth und Plan aber airdrop geht nur wenn ich nen externen bluetooth dongle anstecke


    ist das Norma oder gibts dafür ne lösung


    das Problem ist auch das wenn ich ihn ausschalte der stick das Notebook triggert neu zu booten solange er ström bekommt und den bekommt er wenn das Notebook am Netzteil steckt


    also ich hoffe es gibt ne Lösung

  • mit der dw1820a funktioniert zwar bluetooth und Plan aber airdrop geht nur wenn ich nen externen bluetooth dongle anstecke

    Bei mir hat Airdrop ohne Probleme funktioniert solange ich mit 5GHz WLAN verbunden war. Mit 2,4GHz WLAN wird das Bluetooth gestört, AirDrop verliert die BT Verbindung, als Resultat geht dann kein AirDrop.

    das Problem ist auch das wenn ich ihn ausschalte der stick das Notebook triggert neu zu booten solange er ström bekommt und den bekommt er wenn das Notebook am Netzteil steckt

    Kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich das Laptop heruntergefahren habe blieb es immer aus egal ob da ein Stick dran hing oder nicht.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • ok danke

    es war der Fehler mit dem 5ghz w lan


    und nach einem reset war mit dem stick auch alles ok

    das trackpad Problem ist nun auch behoben


    bezüglich der Antennen

    du meintest ja für einen Bastler ist das kein Problem

    sind diese gut zu erreichen oder unter dem mainboard

    beziehungsweise sind die Kabel denn auch lang genug um sie zu verlegen?




    Edit: hab es versucht zu verlegen jedoch sind die Antennen im Scharnier und da komme ich nicht rein

    Edited once, last by GurkenKiller ().