ASUS ROG Z390-E mit NVMe

  • Moin,


    ich stecke leider in der Installation fest und komme nicht weiter.


    Zum System:


    ASUS ROG Z390-E

    I9-9900K

    ASUS ROG STRIX Radeon 5700 XT 8GB

    64 GB RAM 3000

    SSD NVMe von Western Digital WD_SN750 (1TB)


    Der Stick Bootet und ich kann die Installation zumindest starten lassen.

    Ich habe dann allerdings die Fehlermeldung

    AppleNVMe Assert failed ... Cannot read PMU offset from SMC ...

    SMCRTC:Stop


    und bei

    apfs_module_start: 1683 ... 2019/11/20

    ist dann Schluss.


    Clover ist Version 5070 und ich versuche es mit Catalina 10.15.2 vom MacBook Air, könnte aber auch auf einen Mac Mini ausweichen.


    Bin für jede Hilfe dankbar.

    EFI hab ich im aktuellen Setup mal drangehangen.


    Danke schonmal ;)

    Files

    • EFI.zip

      (2.15 MB, downloaded 12 times, last: )

    Edited once, last by Mentor ().

  • Hallo Mentor ,

    versuche mal ob es weiter geht wenn du die angehängte Datei nach "/EFI/CLOVER/ACPI/patched" kopierst.

    Files

    • SSDT-AWAC.aml

      (79 Byte, downloaded 11 times, last: )

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Nee, wenn das Bild kommt ist leider Ende.


    Und was passiert mit angehängtem EFI-Ordner?

    Files

    • EFI.zip

      (8.08 MB, downloaded 10 times, last: )

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • g-force : SATA-Modulauswahl steht auf AHCI, ist beim ASUS Z390-e auch default so eingestellt.

    Ich hab jetzt dein EFI Setup genommen und die fehler von oben stehen immer noch da.

    Und es geht nicht weiter, siehe Screenshot

  • anonymous writer : Mit deinem EFI kommt das Apple Logo mit Ladebalken, der Rechner scheint aber zu hängen, denn alle Lüfter fangen an AMOK zu laufen ^^


    Bios Version ist BTW noch 1105

  • Du könntest noch die config.plist von meinem EFI-Ordner gegen die im Anhang tauschen und dann ein Bild Posten wo der Rechner hängen bleibt.

    Files

    • config.plist

      (16.78 kB, downloaded 9 times, last: )

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Ich weiß jetzt nicht in wie weit dein BIOS zu meinem vergleichbar ist. Du könntest jedoch mal prüfen ob das von dir so ähnlich wie bei mir eingestellt ist.


    https://bitbucket.org/anonymou…src/master/Bios_Settings/

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Probiere mal diese config

    Files

    • config.plist

      (16.83 kB, downloaded 16 times, last: )

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Probiere mal diese config

    Das sah vielversprechend aus, auf der console ist deutlich mehr passiert und geladen worden, als bei allen anderen setups zuvor. Allerdings ist der Monitor jetzt schwarz...

    Ich hab jetzt noch das EFI von anonymous writer , soll ich lieber mein originales mit deiner plist nehmen?

  • Mentor Trage mit dem tool Clover Configurator mal in Karachos config.plist unter boot das Argument agdpmod=pikera ein (entweder von Hand oder aus dem Dropdown Menü unter Whatevergreen) und starte neu.
    Damit sollte dein Monitor etwas anzeigen.

    iMac Pro 1,1: Catalina, Windows10, BL: Clover 5099, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Wolfe : Ha, dann komm ich in die Installation :D


    ich muss mal gerade das setup für die SSD checken und melde mich dann nochmal, wie es aussieht

  • Hallo Mentor ,


    der EFI-Ordner von mir ist auf dem aktuellsten Clover und Kext Stand. Daher würde ich denn behalten und nur die config.plist und den Eintrag hinzu / tauschen so wie oben vorgeschlagen.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • anonymous writer   Wolfe   karacho


    Ich steck jetzt in der installation fest ...


    Lüfter laufen auch alle wieder amok


    Hab jetzt nochmal Logs angehangen, einmal nur die letzten Error, das zweite ist das completelog mit der stellen, an der die Kiste einfriert.

  • Hast Du die Möglichkeit, testweise auf einer anderen Platte als dieser NVMe zu installieren?

    Nicht auf die Schnelle, bzw. heute nicht mehr. Muss ich mich Montag noch um ne normale SSD bemühen.