Microsoft-Edge jetzt auch für macOS

  • Hallo,

    Microsoft hat ihren neusten Webbrowser Microsoft Edge jetzt auch für macOS veröffentlicht. Das ganze ist allerdings noch eine Insider-Preview. Das besondere ist der Chromium-Unterbau, damit verhält sich der MSEdge genau so wie Google-Chrome.


    Microsoft-Edge für macOS herunterladen: https://www.microsoftedgeinsider.com

    Server (Problemkind):

    Laptop (MacBook Pro):

  • Sorry, aber wenn ich Edge haben möchte fahre ich Windows hoch. Dieser Mist kommt mir nicht auf den Hacky.:P

    Wenn du den Chromium-Unterbau so besonders findest, kannst du doch gleich das Original nehmen.:)

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX570 Nitro 8GB | macOS 10.13.6

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • Wenn dan lieber noch FireFox... Aber Edge.. NIE!


    Trotzdem danke für den Tipp!

    Gruß
    Jan

  • Naja, bevor Firefox dann doch lieber 10x lieber Chrome. Firefox ist mir zu langsam, altbacken usw. Ist aber alles ne Einstellungssache. Ich finde Chrome/Edge/Safari gut... mal sehen wie es mit Chrome weiter geht da diese ja Abblocker "einschränken" bzw. "verhindern" wollen. ^^

    Workstation:

    I9 7960X - MSI MEG X299 Creation - 128GB Ram - Vega VII - OS X Mojave 10.14.6

    Notebook:

    X1 Carbon 6th gen - I7 8550u - 16GB RAM - WQHD HDR - LTE - NFC - OS X Mojave 10.14.5

  • Romsky Firefox seit Quantum (v57) mal wieder angeklickt? Der ist ja vieles, aber langsam nun wirklich nicht mehr.


    Hätte es viel lieber gesehen, wenn MS einen Edge auf Quantum-Basis gebaut hätte. Derzeit steuert das Web auf eine Chromium-Monokultur zu (selbst Safaris WebKit ist ja mit Chromium verwandt, aber immerhin ein vollkommen unabhängiger Entwicklungszweig), letztes Mal hatten wir das mit dem IE6. Das hab ich zwar nicht aktiv miterlebt, aber die letzten Auswirkungen neuerer IE-Versionen reichen mir, um zu erkennen, dass die Zeiten für Webentwickler nicht schön waren. Immerhin kann man die diversen Auswüchse von MS-Engines bald ignorieren.


    Für mich gilt, dass ich den Edge höchstens auf eine Browsertest-VM verwenden werde. Ansonsten reichen mir Firefox überall, und auf macOS zusätzlich bzw. auf iOS ausschließlich Safari. Die Wanze Chrome kommt wenn dann sowieso nur als Chromium auf den Rechner.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.14.6, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15 Developer Beta), iPhone X 64GB (iOS 13 Developer Beta)

  • Ich glaube ich habe einen Browserkrieg angezettelt. Ups ^^

    Server (Problemkind):

    Laptop (MacBook Pro):

  • Vivaldi ist auch nice.

    iMac Pro 1,1: i9 9900K | Gigabyte Z390 M Gaming | RX 580 Nitro+ | 970 Evo | macOS 10.14.6 | Clover 4920

  • wenn damit Amazon Prime und Netflix vernünftig lüppt, sehe ich mir das gerne irgendwann einmal an.

     iMacPro1,1  Im PowerMac G5 Wakü ● AsRock Z270 Taichi ● i7 6700k @4,6Ghz ● Predator HyperX 3200 DDR4

    Sapphire Radeon RX Vega 56 ● WIFI+BT BCM94360CD PCI-E Card ● Samsung 500GB SSD Evo 850

    Style/Umbau - zum Showroom hier lang
     MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m ● 2x4 GiByte DDR3 ● SSD 120 ● WIFI BCM94312MCG
     MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m ● 4 GiByte DDR3 ● SSD 240 ● WIFI+BT BCM94352HMB

    Edited once, last by Schorse ().

  • Man braucht keinen addblocker im browser wenn man systemweit block ;-)

    Macbook Pro Retina 2015 + 16GB ram 512GB ssd AMD Radeon R9 M370X 2048 MB  OSX 10.14.4)
    GA-Z77 DS3H + i7 3770 + 16GB RAM NVGF 650GTX 1GB,240GB evo960 NMVe + Storage schwankt (~ 35 TB) + TP-Link T8E (AC Wlan) + Bluetooth usbstick OSX 10.13.6 Ozmosis 1669 + clover(on stick) (wegen der NMVe)



  • @Moorviper schöne Idee, doch hast du auch eine Lösung das dann auch alle Geräte der Familie im Netz wunschgemäß arbeiten?

    Suche so etwas :-)

     iMacPro1,1  Im PowerMac G5 Wakü ● AsRock Z270 Taichi ● i7 6700k @4,6Ghz ● Predator HyperX 3200 DDR4

    Sapphire Radeon RX Vega 56 ● WIFI+BT BCM94360CD PCI-E Card ● Samsung 500GB SSD Evo 850

    Style/Umbau - zum Showroom hier lang
     MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m ● 2x4 GiByte DDR3 ● SSD 120 ● WIFI BCM94312MCG
     MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m ● 4 GiByte DDR3 ● SSD 240 ● WIFI+BT BCM94352HMB

  • Schorse Pihole über einen Raspberry

    Neu: Mac Mini 8.1: | Asus Prime z390-a | Intel Core i9-9900K | 32 GB | iGPU | NVMe Samsung Evo 960 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14

    Alt: Mac Pro 5.1: | Gigabyte GA-H97-HD3 | Intel Xeon E3-1231 V3 | 16 GB | Nvidia GTX 1080 8GB | NVMe Samsung Evo 960 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.13

    MacBook Pro Early 2015: | Intel Core i5 2,7 GHz | 8 GB | Intel Iris Graphics 6100 | macOS 10.14.4

  • Pihole über einen Raspberry

    Ich würde einen Raspberry-Pi-Zero in eine Monster-Energy-Dose kleben, dann sieht das so aus wie ein Mini-Trashcan-MacPro :P

    Server (Problemkind):

    Laptop (MacBook Pro):

  • @MobusOne Habe noch einen Raspberry Pi Model b+ rumliegen, hat der genügend Leistung?

     iMacPro1,1  Im PowerMac G5 Wakü ● AsRock Z270 Taichi ● i7 6700k @4,6Ghz ● Predator HyperX 3200 DDR4

    Sapphire Radeon RX Vega 56 ● WIFI+BT BCM94360CD PCI-E Card ● Samsung 500GB SSD Evo 850

    Style/Umbau - zum Showroom hier lang
     MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m ● 2x4 GiByte DDR3 ● SSD 120 ● WIFI BCM94312MCG
     MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m ● 4 GiByte DDR3 ● SSD 240 ● WIFI+BT BCM94352HMB

  • Pi b+ sollte reichen.

    Bei mir läuft pihole problemlos in einem Debian-Container auf meinem QNAP-NAS T431P.

    Gruß

    Thomas

    MacMini = iMac14,3 - HP 800 G1 USDT - i5-4690s - 8GB - HD4600 - Clover 4972 - Mojave 10.14.6


    MacPro6,1 - HP Z600 - 2xXEON X5570 -12GB ECC - GT710 - Clover 4972 - Mojave 10.14.6


    MacBookPro15,2 - Lenovo 330s-14IKB - i5-8250U - 8GB - UHD620 - Clover 5045 - Mojave 10.14.6


    MacBook Air 13’ Late 2010 - flotterer Ersatz gesucht :-)

  • Das Thema pi-hole wurde hier im Forum schon diskuttiert... das muss es nen Thread geben...

    Gruß
    Jan

  • Firefox seit Quantum (v57) mal wieder angeklickt?

    Frage mich immer noch, wieso die das Problem mit 2 Monitoren und Vollbild bei Videos immer noch nicht behoben haben das sich das Dock und die Statusbar nicht ausblendet... Oder gibts dafür ein Fix?!

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


    CustoMac [iMacPro1,1] - macOS 10.14.6 (18G84)
    Mainboard: ASUS Prime B360M-A | BIOS: 2416 (newest)
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz
    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: EFI.zip | Clover Nightly | Changelog
                                         My Real Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 | macOS 10.14.6
    MacBook Pro 13" Late 2014 | macOS 10.15
    MacBook Pro 13" Late 2011 | macOS 10.12.6

    iDevice - iOS 13 Developer

    iPhone 8+ | iPad Pro 11" 2.Gen
  • Wenn schon Chromium based, dann den Brave-Browser, der ist auch ganz fein. Der läuft bei mir wegen youtube 4k Videos (neben firefox wegen privacy & Safari wegen PrimeVideo/Netflix) ...

  • Ich bin Safari-Nazi, nutze nichts anderes, bei mir gibt es keine Browser-Diversity 😂

    Mac Mini 2018

  • 4k Youtube mit Safari geht nur leider nicht.

    Workstation:

    I9 7960X - MSI MEG X299 Creation - 128GB Ram - Vega VII - OS X Mojave 10.14.6

    Notebook:

    X1 Carbon 6th gen - I7 8550u - 16GB RAM - WQHD HDR - LTE - NFC - OS X Mojave 10.14.5

  • 4k Netflix funktioniert auch nicht!


    Moorviper

    MobusOne

    Habe den Pihole über einen Raspberry jetzt über die Fritzbox am Start.

    Sehr ge*le Sache!

     iMacPro1,1  Im PowerMac G5 Wakü ● AsRock Z270 Taichi ● i7 6700k @4,6Ghz ● Predator HyperX 3200 DDR4

    Sapphire Radeon RX Vega 56 ● WIFI+BT BCM94360CD PCI-E Card ● Samsung 500GB SSD Evo 850

    Style/Umbau - zum Showroom hier lang
     MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m ● 2x4 GiByte DDR3 ● SSD 120 ● WIFI BCM94312MCG
     MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m ● 4 GiByte DDR3 ● SSD 240 ● WIFI+BT BCM94352HMB