Probleme mit Lenovo T470s

  • Hallo,


    Ich versuche gerade ein Mac OSX High Sierra auf meinem Lenovo T470s zu installieren. Zuerst dauerte es ewigs, bis das Setup gestartet wurde und als es dann so weit war, wird meine interne SSD Festplatte nicht erkannt.
    Kennt jemand von euch das Problem und kann mir weiterhelfen?

    Grüsse meyerf

    Thinkpad T470s (i7 7500U, 16GB RAM, 512GB SSD) (Mac OS 10.14.2)

  • Hallo und Herzlich Willkommen im Hackintosh Forum.:welcome:

    Hast du die SSD vorher im Festplattendienstprogramm in ein Apple Format formatiert?


    Gruß derHackfan

    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Hallo derHackfan


    Leider ist die SSD im Festplattendienstprogramm nicht ersichtlich. Soll ich die Festplatte via Gparted in das Apple Format formatieren oder gibt es einen anderen Trick die Festplatte sichtbar zu machen?


    Grüsse meyerf

    Thinkpad T470s (i7 7500U, 16GB RAM, 512GB SSD) (Mac OS 10.14.2)

  • Das wäre vielleicht ein Versuch wert, wenn sie denn unter Linux vorhanden ist. :)
    Es gab ja schon Pferde die vor der Apotheke gekotzt haben.

    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Dann mal bitte wieder in den Installier booten und den nächsten Versuch starten und anschließend hier berichten. :)

    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Leider hat dies auch nicht funktioniert. Ich habe nun einen neuen Boot Stick mit Mojave erstellt und der aktuellsten Clover Version. Auch dies blieb ohne Erfolg.


    Muss ich evtl. spezielle Treiber (Kext) für NVME Disk hinzufügen?


    Wenn ich meine externe Samsung T3 SSD anschliesse, wird diese korrekt im Disk Manager (Installer von Mojave) angezeigt.


    Grüsse meyerf

    Thinkpad T470s (i7 7500U, 16GB RAM, 512GB SSD) (Mac OS 10.14.2)

  • Muss ich evtl. spezielle Treiber (Kext) für NVME Disk hinzufügen?

    Diese Information hätte vielleicht im Startpost kommen sollen, was ist das denn für ein Model/Hersteller?

    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Diese Information hätte vielleicht im Startpost kommen sollen, was ist das denn für ein Model/Hersteller?

    Jaa dies ist mein Fehler...

    Hier das Modell:

    Hersteller: Lenovo

    Part Number: LENSE20512GMSP34MEAT2TA

    Thinkpad T470s (i7 7500U, 16GB RAM, 512GB SSD) (Mac OS 10.14.2)

  • Ich hatte das Thema mit dem Lenovo Thinkpad E460 eines anderen Users.

    Dort war auch eine Lenovo-gebrandete NVMe verbaut.

    Das liegt wohl an der eingestellten Sektoren-Größe auf der NVMe.


    Ich bin mir nicht mehr sicher wie ich es damals gelöst habe, aber ich glaube ich habe einmal komplett mit Linux installiert und danach dann den macOS Install-Stick gebootet.


    Auf alle Fälle läuft die Kiste des Users jetzt bereits seit ein paar Monaten.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 0602 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.2 | Clover 4798

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.2 | Clover 4798

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.2


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Edit by derHackfan: Vollzitat entfernt, weil unnötig!


    Danke für die Rückmeldung. Aktuell ist ein Ubuntu 18.04 installiert, möchte aber die Disk trotzdem nicht erkennen :(


    Sind wirklich keine Kexte notwendig?

    Thinkpad T470s (i7 7500U, 16GB RAM, 512GB SSD) (Mac OS 10.14.2)

    2 Mal editiert, zuletzt von derHackfan ()

  • Nope... NVMe werden seit High Sierra von Haus aus unterstützt.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 0602 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.2 | Clover 4798

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.2 | Clover 4798

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.2


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ja, ist geändert. Kannst du das Zitat bitte aus dem Beitrag #15 entfernen?

    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

  • Mit folgendem EFI (https://www.hackintosh-forum.de/attachment/82660-efi-zip/) von al6042 wurde die Disk erkannt. Nun ist das Problem, dass der Installer nach dem Reboot der Maschine bei etwa 80 stecken bleibt. Wenn ich das Notebook hart herunterfahre und dann wieder starte, kann ich die Installation von Mac OSX Mojave weiterfahren aber ohne KeyBoard Interaktion und das WLAN funktioniert nicht. Da das KeyBoard nicht funktioniert, kann ich den Accout gar nicht erstellt.


    Gibt es evtl. ein anderes EFI welches das Problem löst?


    Grüsse meyerf

    Thinkpad T470s (i7 7500U, 16GB RAM, 512GB SSD) (Mac OS 10.14.2)

  • Hast du VoodooPS2Controller.kext im Einsatz? Damit sollte das Keyboard funktionieren.

    Kabylake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

  • Harper Lewis Ja das Kext ist im Einsatz und habe nun nochmals die neuste Version genommen. Leider geht das Keyboard und Touch Pad immer noch nicht.


    Soll ich mein EFI mal zur Verfügung stellen?


    Grüsse meyerf

    Thinkpad T470s (i7 7500U, 16GB RAM, 512GB SSD) (Mac OS 10.14.2)

  • Ja lade mal bitte die EFI hoch, habe vor kurzem T460 und T460s installiert und diese laufen. :) T470s hat sich nicht viel geändert


    :groesten: