Mod BIOS via Programmer flashen

  • Sascha_77


    So schaut sie aus.

  • Bringt also nicht den gewünschten Erfolg die Zange.

  • Dann feile schonmal die Plastiküberstände weg. Die sind ja massig lang.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!

  • Wisst ihr, ob man auch mit den Utensilien (Seite1) den Bios-Chip des T570 auslesen/flashen könnte? :)

    Lenovo x250
    Intel i5-5300U
    Intel HD Graphics 5500
    Audio ALC3232

  • Vorsichtig gesagt ja man könnte wobei hier wirklich könnte der Ausschlaggebende Faktor ist.

    Ob es klappt hängt vom verbauten EEPROM ab es gibt welche die im BGA Format daher kommen (T420/T430 zum Beispiel haben die) da hat man mit einer Zange kaum eine Chance an die Pins zu kommen bei den "normalen" Käfern klappt das aber recht gut.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • Hab es beim X240 erfolgreich flashen können.


    Wisst ihr eigentlich wo sich der BIOS-Chip auf dem X230 Board befindet? Muss ich das Ding komplett auseinander nehmen?


    EDIT: Ich Dödel, steht ja gut beschrieben am Anfang des Threads :wallbash:

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4700
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861

    Edited once, last by EaseYourPain ().

  • bei meinem x230 Tablet ist er hier:

  • Danke Dir - ist ja schom mal ne Orientierung. :)


    Werde ich mir die Woche mal anschauen.

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4700
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • schön, dass ich ausnahmsweise dir mal helfen konnte ;)

  • Wusste gar nicht, dass ich dir schon mal geholfen habe, aber bitteschön :)

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4700
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • Ich war die letzten 2 Tage dabei, das mit meinem T530 zu machen.

    Aber egal was ich versuche, ob ich den Chip unter Linux mit Flashrom auslese oder mit dem Windows-Tool, der gute Dudu2020 von bios-mods sagt immer, dass der Dump falsch ist.


    Hab mir jetzt erstmal einen zweiten Clip bestellt, weil der eine Pin irgendwie zu kurz ist (siehe Foto).


    Vielleicht ist aber auch einfach die BIOS-Version zu neu für die Tools, es gab nämlich Anfang April ein BIOS-Update. Da müsste ich mal schauen, ob ich noch die alte Version irgendwo habe und einen Rollback durchführen kann. Bei Lenovo ist jedenfalls nur das neueste BIOS zu finden.

    Images

    Lenovo ThinkPad T530

    Intel Core i7 3630QM

    Intel HD 4000 + Nvidia GTX 1050 ExpressCard eGPU

    macOS 10.13 High Sierra + macOS 10.14 Mojave


    Lenovo T510

    Intel Core i7 620M

    Nvidia NVS 3100M 512MB

    macOS 10.13 High Sierra

  • Hi womit liest du aus bzw. welche Programme hast du versucht?

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4700
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • Hi,

    ich hab das von Sascha verlinkte Tool in mehreren Versionen ausprobiert und ein Programm für Linux namens Flashrom, das hier im Thread auch schon erwähnt wurde.

    https://github.com/flashrom/fflashrom


    Ich tippe im Moment darauf, dass der Clip die Ursache ist, da die Erkennung des Chips nur sporadisch klappt.

    Aber selbst wenn ich dann mal was auslesen konnte, waren die MD5 Prüfsummen immer unterschiedlich.

    Lenovo ThinkPad T530

    Intel Core i7 3630QM

    Intel HD 4000 + Nvidia GTX 1050 ExpressCard eGPU

    macOS 10.13 High Sierra + macOS 10.14 Mojave


    Lenovo T510

    Intel Core i7 620M

    Nvidia NVS 3100M 512MB

    macOS 10.13 High Sierra

  • Ich hab letztes Wochenende und gestern mein X240 und X230 erfolgreich geflasht. Das hier verlinkte Prgramm erzeugt wohl corrupte dumps. 3 Mal versucht, aber der Modder meinte immer, dass der dump nicht gut ist.


    Wenn du magst, sende ich dir ein Programm, welches mir dumps erstellt hat, das sowohl die modder Klem als auch Dudu2002 für gut befunden haben. Dir muss aber klar sein, welcher Bios-Chip verbaut ist, da du bei diesem Programm alles selbst einstellen/auswählen musst.

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4700
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • Das wäre echt super.


    Die genaue Bezeichnung des BIOS Chips hab ich.

    Lenovo ThinkPad T530

    Intel Core i7 3630QM

    Intel HD 4000 + Nvidia GTX 1050 ExpressCard eGPU

    macOS 10.13 High Sierra + macOS 10.14 Mojave


    Lenovo T510

    Intel Core i7 620M

    Nvidia NVS 3100M 512MB

    macOS 10.13 High Sierra

  • Hast 'ne PN! :)

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4700
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861