Das DBounce Experiment - APFS, HFSPlus, Ozmosis aus der EFI laden

  • Hallo Comunity, dieser Thread dient dazu seine DBounce Experimente zu teilen und bei Problemen oder Fragen eine Anlaufstelle zu bieten, dieser Thread ist auf keinen Fall eine Anleitung.


    Ihr braucht für das DBounce Experiment ein BIOS in dem der EnhancedFat Treiber ersetzt wurde, das möchte ich hier aber nicht weiter ausführen, dazu haben wir Anleitungen Hier und Hier und das Wiki.


    "Achtung, kein Skylake, Kaby Lake oder Coffee Lake Support"


    In meinem Fall bei einem ASRock H81M-HDS ist zu wenig Platz im Rom als dass man die kompletten Ozmosis Files oder nur einen Teil davon unterbringen kann, den Clover Bootloader möchte ich aber auch nicht primär verwenden.


    Benötigte Terminalbefehle


    Code
    1. fs0:


    Code
    1. ls


    Code
    1. bcfg driver add 0 dbounce.efi dbounce


    Code
    1. reset oder exit


    - in Bearbeitung -

    Files


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

    Edited 9 times, last by derHackfan ().

  • Die Ordnerstruktur in der EFI sollte wie folgt aussehen.



    Die Ordnerstruktur auf einem USB Stick oder einer SD Karte.



    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

    Edited 4 times, last by derHackfan ().


  • Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

    Edited 3 times, last by derHackfan ().

  • @kuckkuck Im BIOS den EinhandFat ersetzt, danach waren alle Probleme vom Tisch. :D


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

    Edited once, last by derHackfan ().

  • Als wie sinnvoll schätzt du es ein, die ROMs in unserer Datenbank, die jetzt weggefallen sind, da APFS nicht mehr passt, mit DBounce und einem EFI Ordner auszustatten?


    Wenn man das machen würde, bräuchte man dann auf jedenfall einen guten Guide für alle Leute die dann DBounce aus kleinen ROMs nutzen...


    Die DBounce.plist lässt sich mitsamt DBounce.ffs ins BIOS einbauen.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Bin gerade essen ... Arabic Rollo. :D
    Es ist deine dritte dbounce.plist hier aus dem Thread,, die habe ich ohne Änderung übernommen.
    Eine Anleitung wollte glaube ich @Fredde2209 nach seinem Ausflug machen.


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Das klingt fein ^^


    Häng die plist dann bitte einfach mal an, hier sind nämlich zwei: Ozmosis Bios / Clover mit High Sierra für meine Workstation Asus x99 A2 :D

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Aber die durch DBounce geladenen Treiber?


    @derHackfan wie ist das bei dir mir drivers -b?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Hier mal der komplette Inhalt von meiner ESP und das ROM in dem der EnhancedFat ersetzt wurde, ich musste erst mal die Seriennummer in der Defaults.plist bereinigen, aber so läuft die Möhre damit wie der Teufel. :thumbsup:


    @kuckkuck Zur Datenbank und was da später mal rein soll sage ich jetzt mal das ist eine HF-Team Entscheidung. ;)


    Update: Der Anhang befindet sich jetzt im Anfangspost.


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

    Edited 2 times, last by derHackfan ().

  • Eine Anleitung wollte glaube ich Fredde2209 nach seinem Ausflug machen.


    Was Anleitung?? Ich wollte was testen, hab ich geschrieben :D

    Liebe Grüße
    Freddie :)




    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.


    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.


    Vos probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

  • wie ist das bei dir mir drivers -b?


    Einfach eingeben?
    Mache ich bei nächster Gelegenheit, zur Zeit habe ich das Startvolume unter Systemeinstellungen festgerammelt und sehe beim Start nichts von DBounce, so soll es doch sein und so wünscht man sich das.
    Vielen Dank auch noch mal für deine Mitarbeit. :thumbup:


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

    Edited once, last by derHackfan ().

  • Habe ich schon lange gemacht - kein fortschritt


    Schick mal bitte deinen EFI Ordner als Anhang...


    Zur Datenbank und was da später mal rein soll sage ich jetzt mal das ist eine HF-Team Entscheidung.


    Dann verlagern wir das mal nach intern... oder so :D


    Vielen Dank auch noch mal für deine Mitarbeit.


    Reine Interessenssache bei mir, kein Problem ;)

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • @kuckkuck @Fredde2209 @griven Ich habe die letzten Beiträge mal aus dem X99 Thread ausgeschnitten und in einen eigenständigen Thread verschoben. ;)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Ich weiß, kein Skylake bla bla... ist mit @derHackfan abgesprochen:


    Auf meinem Skylake habe ich letztes Jahr schon einige Tests zu DBounce gemacht und bin leider wenig erfolgreich gewesen. Also mit Dbounce schon, mit Ozmosis nicht so ganz. Hatte damals das F22d Bios drauf, das leider überhaupt keine Lust auf Ozmosis hatte und ständig mit Blackscreens um die Ecke kam. Mal kam einfach kein Splash Screen, mal ließ sich das Bios nicht mehr aufrufen und das Bild ist eingefroren, ... All solche Sachen. Da ich mich aber nicht mehr erinnere, ob ich den Kram schonmal mit dem F5 Bios ausprobiert habe, hab ich das jetzt mal eben nachgeholt, wo dieses Thema in letzter Zeit wieder so hochgeschaukelt wird.
    Zu Testzwecken bin ich auf El Capitan runter gegangen, weil dort keine apfs benötigt wird und die Ozmosis Version ja ursprünglich dafür entwickelt worden war. Aber die Ergebnisse sind mit HighSierra die gleichen. Nun ja: Dbounce lädt, Ozmosis lädt, alle anderen Treiber laden. Die Fat (im Bios) hab ich gegen eine EnhancedFat getauscht. Im Boot Menü werden alle HFSPlus Volumen angezeigt (oder eben apfs) und drauf klicken lässt sich auch. Ergebnis: weißer Apfel auf schwarzem Grund, kein Ladebalken. Verbose Mode: erhelltes schwarzes Bild. Keine Chance soweit. Sowohl minimale Treiber Konstellation, als auch volles Programm, immer das Gleiche. Interessant dabei ist: Ich habe zu Testzwecken die OsxAptioFix2Drv-64.efi drin. Die hat ja vor dem Verbose Mode noch ihre eigene kurze Sequenz. Aber auch das wird nicht angezeigt.


    Ein paar kleine Ideen hab ich dennoch. Bin den restlichen Abend noch am Testen, weitere Ergebnisse folgen

    Liebe Grüße
    Freddie :)




    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.


    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.


    Vos probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

  • Welche Ozmosis Ordnerstruktur wird bei dir nach dem Hermit Crabs Logo angelegt?
    Hast du eine Oz Struktur wie hier oder hast du eine OzAcpi und OzDarwin Struktur in der EFI oder auf dem USB Stick?


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Ich hab die ganz normale Ordnerstruktur wie bei dem Link. Hab ja auch die aus unseren Oz Biosen extrahierte EnhancedFat drin


    Liebe Grüße
    Freddie :)




    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.


    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.


    Vos probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

  • Cooler Eingangspost @derHackfan :thumbup:


    Die Fat (im Bios) hab ich gegen eine EnhancedFat getauscht.


    Das ist bei AptioV nicht nötig, da solltest du einfach das original drinnen lassen.
    Bei AptioIV wird der verbugte FileSystem Treiber durch EnhancedFat ersetzt. Das ist dann sogar nicht nur für Ozmosis sondern eigentlich auch generell sinnvoll. ;)


    Verbose Mode: erhelltes schwarzes Bild. Keine Chance soweit. Sowohl minimale Treiber Konstellation, als auch volles Programm, immer das Gleiche. Interessant dabei ist: Ich habe zu Testzwecken die OsxAptioFix2Drv-64.efi drin.


    Ich finde das klingt eigentlich schon mal ziemlich gut...
    Könntest du mal deinen EFI Ordner einfach anhängen?
    Ich würde dir raten mal den EmuVariable anstatt einen AptioFix einzubinden.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Den EmuVariable hab ich auch drin, gleiches Ergebnis :(


    EDIT: EFI Ordner schicke ich dir morgen


    EDIT2: Biddeschön :)


    EDIT3: Ich würde mal stark vermuten, dass es an Ozmosis liegt, das hier starke Probleme mit meinem Skylake hat. Ich hab ja meine Defaults mit iMac 17.1 auf der EFI liegen. In dieser steht -v als Boot Argument. Nur, wer aufmerksam gelesen hat, wird gemerkt haben, dass er standardmäßig den normalen Boot versucht durchzuführen. Im Moment hat er also, außer des in Ozmosis enthaltenen MacPro3.1, kein SMBios und das spinnt total mit meinem Skylake. Also liegt das Problem gerade darin, dass Ozmosis meine Fat32 EFI nicht richtig lesen kann. Ich weiß nur nicht warum, immerhin ist EnhancedFat ja drin.

    Files

    • EFI.zip

      (1.06 MB, downloaded 55 times, last: )

    Liebe Grüße
    Freddie :)




    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.


    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.


    Vos probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

    Edited 2 times, last by Fredde2209 ().

  • Die DBounce.plist lässt sich mitsamt DBounce.ffs ins BIOS einbauen.


    Mir gefällt die Vorstellung nur den EnhancedFat zu tauschen, so hat das BIOS für mich (mehr) einen vanilla Charakter.
    Auf der anderen Seite wenn man es im BIOS einbaut hat man in der EFI etwas mehr einen vanilla Charakter.
    Ist glaube ich Haarspalterei und wird sich mit der Zeit zeigen, zuerst ein mal muss man einen Kandidaten finden der Dbounce haben möchte. :D


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Im Moment hat er also, außer des in Ozmosis enthaltenen MacPro3.1, kein SMBios


    Hab alles ins Bios verlegt und siehe da: Defaults wird geladen (zum Mindest lädt er jetzt im Verbose Modus). Leider immer noch schwarz. Außerdem wird alles aus dem Bios (anscheinend) geladen, nur Ozmosis nicht. Hab es per DBounce und direkt probiert, da lädt es. Aber halt kein Verbose Output.


    Hire das Bios: bios.bin.zip

    Liebe Grüße
    Freddie :)




    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.


    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.


    Vos probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.