Kexte aktuell halten leicht gemacht --> Neues Tool

  • Ich bekomme die gleiche Fehlermeldung Version 3.0.3 allerdings unter Mojave

  • Wie schauts hiermit aus?

    Files

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • perfekt! Vielen Dank - läuft

  • Hallo,

    ich habe den KextUpdater Version 3.1.6 und ich mache das als Anfänger so, dass ich die "neuen" Texte die gefunden werden (er legt ja immer ein Ordner an) mit den alten vergleiche (Datum & Versionsnummer) und tausche sie dann aus. Aber im letzten Suchlauf waren ältere Texte enthalten als installiert waren, was mache ich falsch?


    Clover ist noch 4961, muss ich den updaten? Das System läuft doch noch, dachte das werde ich erst machen wenn Catalina ansteht. Oder bin ich da falsch :/

    Fanless Hackintosh -> Akasa Galileo - ASUS Prime H310T R 2.0 - INTEL i3 8100T - ADATA XPG SX6000 Pro 512GB - 8 GB DDR4 - Apple WLAN Karte & M.2 Adapter- MacOS Mojave 10.14.6 (MacMini 2018)

    Pentium Dualboot -> MSI B250 Gaming Pro AC - INTEL Pentium G 4620 - Samsung SSD 960 Evo M.2 256GB (Win10OS) - Samsung SSD 860 Evo 500GB 2,5" (MacOS Catalina 10.15) - 8 GB DDR4 - Sapphire RX 570 ITX 4GB - Broadcom BCM94352Z DW1560

  • Um welche Kexte handelt es sich denn? Sind es evtl. welche die Du aus anderer Quelle (Beta) installiert hast? Der KU vergleicht nur die mit Final Release.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Sascha_77 beim aktualisieren bekomme ich diese Fehlermeldung




    Wenn ich Kext Updater lösche und neu installiere funktioniert es

  • Du nutzt 2.9.9. Du musst die neuste 3.xxx händisch laden (steht auch rot im Changelog) . Ab da gehts dann wieder.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Sascha_77 Sorry Sascha, auf Mojave hatte ich bereits installiert die Neuste Version, irgendwie ist mir die 2.9.9 in Catalina rein gerutscht und habs nicht gesehen!

  • Um welche Kexte handelt es sich denn? Sind es evtl. welche die Du aus anderer Quelle (Beta) installiert hast? Der KU vergleicht nur die mit Final Release.

    Hallo Sascha, ich habe heute den Kext Updater geupdatet...;)und die neu geladenen mit den alten abgeglichen, auch dort wäre alte "jünger" als neu geladene. Oder sehe ich das falsch....:/



    RealtekRTL8111 installiert vom 21.06.19 und neu gefunden vom 21.01.18 Version ist die gleiche 2.2.2

    USBInjectAll installiert vom 21.06.19 und neu gefunden vom 09.11.18 Version ist die gleiche 0.7.1

    WhateverGreen installiert vom 01.10.19 und neu gefunden vom 07.09.19 Version von 1.3.2 auf 1.3.3

    Fanless Hackintosh -> Akasa Galileo - ASUS Prime H310T R 2.0 - INTEL i3 8100T - ADATA XPG SX6000 Pro 512GB - 8 GB DDR4 - Apple WLAN Karte & M.2 Adapter- MacOS Mojave 10.14.6 (MacMini 2018)

    Pentium Dualboot -> MSI B250 Gaming Pro AC - INTEL Pentium G 4620 - Samsung SSD 960 Evo M.2 256GB (Win10OS) - Samsung SSD 860 Evo 500GB 2,5" (MacOS Catalina 10.15) - 8 GB DDR4 - Sapphire RX 570 ITX 4GB - Broadcom BCM94352Z DW1560

  • Das Datum spielt keine Rolle, wichtig ist allein die Versions Nummer. Die Daten können sehr schnell mal bei bestimmten Kopiervorgängen mit verändert werden, was aber dem Erstellungsdatum seine Bedeutung nimmt. Auch kann die gleiche Kext an zwei verschiedenen Tagen kompiliert werden und somit ein unterschiedliches Erstellungsdatum haben, obwohl es sich um die gleiche Version handelt.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Nein, Fehlalarm. .,...

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Irgendwie schon.


    Ich hatte mal im KU eine Komponente drin da hab ich mehrere Nachrichten von usern bekommen von unterschiedlichsten Virenscannern. Der Alarm war aber auch da unbegründet. Ist halt dann nur ein bisschen ärgerlich, dass es passieren kann, dass die Leute denken könnten man verbreitet eine Malware/Viren-Schleuder was defacto aber nicht so ist.


    Manche Hackintosh Tools bzw. Tools die tiefer im System graben (wie in diesem Fall lspci), scheinen für so manche Softwareschmiede "Teufelszeug" zu sein und deshalb landet es in deren Blacklist.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

    Edited 2 times, last by Sascha_77 ().

  • Gibt es im KU die Möglichkeit, eine beliebige EFI (also nicht die installierte) zu überprüfen und mit dem KextUpdater zu aktualisieren?

    Hintergrund meiner Frage ist, daß ich oft EFI von Usern anschaue und diese unkompliziert aktualisieren möchte. Die Versionen der Kexte und des Clover sind für mich ja nicht erkennbar. Oder gibt es andere Möglichkeiten, die ich noch nicht kenne?

  • Die anderen ggf. vorhandenen EFIs kann man unter "Werkzeuge" mounten. Aber eine Überprüfung von Nicht-Boot-Efis funktioniert nicht, da "kextstat" der Kern der Abfrage ist und nur auf aktive Kexte hin Ergebnisse ausgibt.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Genau das gelingt mir nicht. Ich kann dort zwar "EFI von anderen Festplatten" anklicken, aber leider ohne Wirkung bzw. weiterem Auswahlmenü.

  • Aber eine Überprüfung von Nicht-Boot-Efis funktioniert nicht, da "kextstat" der Kern der Abfrage ist

    Da kannste doch sicher 'ne info.plist Abfrage der kexts aus einem EFI Ordner einbauen.


    g-force Hast du dem Tool auch Adminrechte gegeben?



    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!