Posts by easy6

    Moin Hubert, die .exe ist das Windows Media Creation Tool, mit dem Du auf einen Windows PC die .iso downloadest. Du kannst die .iso aber auch direkt laden und damit ein bootfähigen Stick erstellen. In Windows mache ich mit Rufus, Du hast aber kein Windows. Ich denke, Du wirst das schaffen. Zur not schickst Du mir ein USB Stick zu und ich mache das. Ich habe noch eine Windows Lizenz liegen, hatte ich bei EDEKA gekauft!

    Hallo, ich bräuchte mal ein Anstoß, eventuell ist der Fehler schnell behoben...


    ...ich habe, weil ich die Broadcom BCM 94352Z DW1560 für den PC meiner Tochter brauchte (Original Apple + M.2 Adapter passt von der Höhe nicht) gegen eine Original Apple Karte und den passenden M.2 Adapter in meinem Hackintosh getauscht. Seitdem habe ich massive WLAN Probleme. anfangs ist es da und dann ist es weg, ich muss es deaktivieren und danach nach aktivieren ist es wieder kurz verfügbar! Oben, wenn ich auf das WiFi Symbole klicke kommt immer wechselnd


    WLAN: ein



    und Netzwerksuchen....



    Ich habe, nachdem ich die Karten getauscht hatte, alle Broadcom Texte entfernt, eventuell habe ich einen entfernt, den ich noch brauche. Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass seitdem meine USB Performance schlechter ist!


    Kexte vorher:



    Texte nachher:



    WLAN Eigenschaften aktuell:



    Der Wechsel vom 2,4 zum 5GHz Netz bringt keine Besserung.Habe jetzt ein LAN Kabel durch die ganze Bude gelegt um diesen Beitrag abzusenden. DANKE!

    Moin dummerjunge1234, AIO ist ein Kompromiss und wenn Du es richtig machst und Deine Leistung die Du möchtest kühlen willst kommt nur Custom WaKü in Frage. Und dann die GPU mit einbinden, erst dann macht das Sinn. Sooo schwer ist das nicht, als Anfänger Rohre nur in eine Richtung biegen und die andere Biegung mit Rohrwinkel, da ist die Berechnung der Länge einfacher, oder Schläuche nutzen, sieht aber Scheiße aus (meine Meinung). AIO in so einem System um 3K€ ist wie eine 100.000€ Oberklasselimousine mit Saugnapfnavi..


    Anleitungen zu WaKü gibt's bei Youtube genug.

    Hallo Hubert 1965, mir hat DAS gut geholfen, weis aber nicht, ob ich das hier einfügen darf. Du musst 2 x Clover Bootlader installieren, 1x auf den Stick den Du mit Tinu erstellt hast und dann auf die Partition der MacOS SSD auf der Du MacOS vom Stick installiert hast.Am besten Du Downloadest gleich noch den Clover Konfigurator und den Kext Updater, gibt’s hier beides im Forum.Frage...warum Mojave, mach doch gleich Catalina, da sparst Du dir das spätere Update und umgehst eventuell Probleme..brauchst hier nur lesen, dass es nicht bei jedem problemlos durchläuft. Ich habe es so gemacht.

    Hallo,


    das müsste alles ohne Probleme durchlaufen, ich habe beim PC meiner Tochter (untere Konfiuration in der Signatur) auch gleich auf Catalina gesetzt, nachdem ich erst High Sierra auf dem Plan hatte. Habe aber die GPU von GTX 1050Ti auf RX 570 getauscht, lief problemlos durch, nachdem einige Clover Einstellungen wegen dem Pentium und im tricky BIOS des MSI Boards gesetzt wurden.


    Auf meinem Hackintosh läuft auch eine IntelT CPU und für das AsRock Board gibt's hier glaube irgentwo eine EFI die passen könnte.

    Hallo Melone,


    MSI könnte manchmal etwas tricky sein mit einigen BIOS Versionen. Bei mir hat es dann aber, auch mit Hilfe hier aus dem Forum (cobanramo) geklappt. Da gab's ein bestimmten BIOS Eintrag, der im Weg stand. Aber bei mir war es nicht der Z390 Chipsatz.

    Die Intel WiFi Karte im MSI muss jedenfalls getauscht werden, falls Du WiFi brauchst, Empfehlungen gibt's hier im Forum oder in meiner Signatur.

    Puhh, danke. Schade, hier hätte das Smiley gepasst, was sich den Schweiß von der Stirn wischt, aber das gehört zum Lernprozess dazu und das passiert nicht noch einmal. Hätte ja mit einer EFI vom Stick auch testen können, ob ich die richtigen Partitionen eingetragen habe, mal haben sie Namen manchmal nicht so richtig, da habe ich die UUID eingetragen.

    Bin bis zum WE in Belgien, danach sehe ich ob ich dazu komme.

    Hallo und herzlich willkommen. Hier ein Vorschlag meinerseits für ein Dualboot Systen (2x SSD) und Luftkühlung. Gehäuse sind 2 als Vorschlag und natürlich persönliche Geschmackssache. Dazu kommt, wenn benötigt noch eine MacOS taugliche WiFi Card, Infos dazu gibt's hier zur Genüge. Für Wasserkühlung fällt der CPU Kühler weg, dafür kommt natürlich etliches an WaKü Komponenten dazu, GPU nicht vergessen einzubinden.

    https://geizhals.eu/?cat=WL-1283560

    Hallo,


    als Desktop hätte ich diese Variante mit aktueller Hardware als Vorschlag:

      


    Ggf. ließe sich noch an der SSD und an einem gebrauchten i3 8100 (siehe Screenshot) sparen oder man setzt auf den Sockel 1151 und einen i3 7100 (eventuell auch gebraucht). Für den i3 8100 und den H310 Chipsatz habe ich eine funktionierende EFI da.

    Moin g-force,

    das war gar nicht so einfach und ich habe mich Schritt für Schritt rangetastet, bis nur noch 2x Windows und 1x MacOS da war, dann habe ich noch eine Partition eingetragen und dann hatte ich nur noch 2x Windows...SCHEIßE! :wallbash:


    Jetzt steh ich da, wie komme ich da wieder ran? :facepalm: Das ich die MacOS Partition wieder da habe?


    Bin auch mit dem Abschalten des Verbose nicht voran gekommen, ich habe ja das ja gelöscht und zusätzlich nvram boot-args=" " in Terminal eingetragen, funktioniert nicht!


    Aber das ist ja erstmal das kleinste Problem...

    Hallo,

    danke g-force, das hat geholfen.

    Jetzt bin ich ein Schritt weiter, ich bekomme aber nicht das MacOS Bootmedium auf dem Schreibtisch/Desktop angezeigt, ich kann es mounten und dann öffnen und dann ist die EFI da, an meinem anderen Hackintosh war das gleich auf dem Schreibtisch da, wo kann ich das einstellen?


    Nun habe ich versucht, für meine Tochter den Boot Auswahlbildschirm etwas zu entrümpeln, ich habe da mehrere Einträge an Windows.

    2x Boot Windows from,

    1x Boot Windows from SSD SYSTEM,

    1x Boot Windows from EFI,

    1x Boot Windows from SSD DATEN

    1x Boot Microsoft EFI Boot from EFI & (davon bootet Windows 10)erfolgreich.


    Nun habe ich versucht, diese Bezeichnungen in die config.plist unter Gut einzutragen, das führt aber nicht zum Ergebnis! Welche Einträge muss ich hier setzen?


    Außerdem habe ich den Verbose Modus ausgetragen, er läuft aber immer noch durch :/


    Ich hänge hier mal mein Clover an, eventuell hat jemand Erfahrung mit solchen Einträgen, wenn ich's dann sehr habe ich es hoffentlich begriffen.


    Danke Euch!

    So Leute, ich bin einen Schritt weiter, vielen Dank an Euch, dass ich bin hier her gekommen bin.


    Mittlerweile bin ich in einigen Sachen fit, aber der dual Boot ist nun wieder was neues.

    Ich habe die EFI vom Stick in die EFI von der Installation kopiert, was muss ich jetzt im BIOS als Bootmedium auswählen. Entferne ich den Stick ist nur der Windows Bootmanager da, nichts von Clover oder so.



    Ich habe 3 Partitionen zum mounten:

    Links vom Configurator eine Partition, worauf ich eigentlich nichts von MacOS installiert habe (die SSD ist in 2 Partitionen unterteilt, eine für MacOS die andere für Daten. Windows ist auf einer anderen M.2 SSD, die ich nicht abstöpseln kann, weil sie hinten am Mainboard steckt)

    Rechts vom Configurator die Partition vom USB Installer Stick

    Oben vom Configurator die Catalina Installation


      


    Ich kann keine Änderungen im Cloverkonfigurator speichern, wie funktioniert das bei Catalina, wie kann man diese blöde Sicherheitssperre abschalten, bei Mojave ging es doch auch?

    Ich hatte eine EFI von Ralf. die ich hier erfolgreich benutzt habe (DANKE dafür), im verlose Modus hält er 1x für 5s und 1x für 10s dien Fortschritt an, das habe ich bei meinem anderen Hacke nicht, kann man das abschalten oder muss das so?

    Hallo,

    ich habe den KextUpdater Version 3.1.6 und ich mache das als Anfänger so, dass ich die "neuen" Texte die gefunden werden (er legt ja immer ein Ordner an) mit den alten vergleiche (Datum & Versionsnummer) und tausche sie dann aus. Aber im letzten Suchlauf waren ältere Texte enthalten als installiert waren, was mache ich falsch?


    Clover ist noch 4961, muss ich den updaten? Das System läuft doch noch, dachte das werde ich erst machen wenn Catalina ansteht. Oder bin ich da falsch :/

    Das auf dem Bild liegt meistens an der Systemzeit die falsch eingestellt ist.

    Hallo Ralf, wie kann das passieren? Die Zeit kommt doch aus dem BIOS oder wo liegt der Fehler?

    Was war denn Deine, am Ende passende Änderung, dass es auf dem Pentium zur Installation geklappt hat? Ich konnte, anderes als bei meinen vorherigen, einige Pausen im Verbose Modus erkennen. Eventuell können andere von Deinem EFI Einstellungen zum Pentium lernen, ich habe mir jetzt eine RX 570 gekauft und werde mir noch ein i5 7400/7500 besorgen und dann gleich Mojave oder Catalina installieren.


    Danke Euch bis hier her...!

    @CarryB, THOK gibt‘s nur online, ich bin sehr zufrieden und es steht nicht an jeder Ecke. Eventuell gibt es ein Stützpunkthändler in Deiner Nähe zum testen. Service für den Antrieb macht jeder Shimano Händler. Infos HIER Hinter THOK steckt ein ehemaliger Downhill Weltcupfahrer Stefano Migliorini und der ehemalige MotoGP Teamchef von Ducati bzw. Repsol Honda Livio Suppo.

    Danke Euch, ich werde mal in's BIOS schauen und dann ralf. sein EFI testen. Wenn's nicht weiter funzt, bau ich die NVidia aus und stell die BIOS Werte wie oben beschrieben bei Intel iGPU ein. Bin gerade dabei die GPU zu verkaufen und mir eine RX 560 zu holen, gespielt wird nicht (höchstens mal Sims 4 an UHD Monitor).


    So, ich habe das BIOS neu eingestellt, Eintrag war aktiviert und habe Ralf.'s EFI aus #27 probiert, mit eingebauter NVidia GPU.

    Die Installation ist durchgelaufen und als ich dann von der SSD gebootet habe hatte ich diese Anzeigen, es waren 2 Versuche.

    Zuerst habe ich die Partition gelöscht, konnte aber nur APFS auswählen, weil ich den Verzeichnisbaum nicht über "alle Laufwerke einblenden" sehen konnte, dann habe ich die Partition auf Mac OS Extended (Journaled) und GUID Partitionstabelle gelöscht, so wie bei meinem Hackintosh, der funktioniert, auch!


    Entweder ich starte noch ein High Sierra Versuch ohne GPU oder ich warte auf die RX 570 und probier dann gleich mit Mojave und der EFI von ralf.


    Danke Euch!


    Eventuell könntest Du dich noch DAFÜR begeistern, etwas teurer aber ich weis ja nicht, wo Du das stehen hast. Auf dem Tisch, machen die sicher ne gute Figur. Ein "bisschen" beleuchtet ginge es auch mit einem LED Strip, ganz bunt...?(..nicht so meins, aber die Geschmäcker...!