Lenovo T430 mit High Sierra

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo,

    also AHCI ist an.....

    So ich habe mit GParted die Festplatten auf Mac Partitionstabelle umgestellt und schon wurden sie erkannt

    Dann konnte ich auch im Festplattenmanager vom Mac Installer das ganze auf GUID Formatieren

    Die Installation läuft gerade... Ich melde mich sobald es geht

    EDIT: Funktioniert alles

    Clover ist auch installiert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DieKrabbe“ ()

    ThinkPad T430 High Sierra Ruhezustand verursacht reboot

    Hallo liebe Community,

    seit kurzem habe ich ein T430 mit High Sierra am laufen doch habe ich noch ein paar Probleme...

    Das größte wäre das wenn der Laptop zugeklappt wird oder in den Ruhezustandmodus geschickt wird danach nicht mehr angehen will

    Also geht man auf Ruhezustand geht das Display aus
    Versucht man dann das Teil aufzuwecken, bleibt nur der schwarze Bildschirm und nach einigen Minuten startet das Teil einfach neu...

    Kann mir wer da helfen?

    Hier ist meine CLOVER.zip
    Hallo @DieKrabbe dafür braucht es keinen neuen Thread, "Clover ist installiert" und "Hier ist mein Clover Zip" gehen da nahtlos über, die Probleme werden nicht schneller gelöst in dem man sie über das Forum verteilt. ;)
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    Brauchst du NullCPUPowerManagement.kext und AHCI_3rdParty_SATA.kext, die würde ich als erstes entfernen?
    Sind die Kexte alle aktuell (sie Kext Updater Tool) und hast du die DSDT unter ACPI/patches selber erstellt oder irgendwo aus dem Netz geladen?
    Vielleicht lässt sich das Sleep Problem schon über den passenden bzw. richtigen Patch in MaciASL lösen.
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie
    Also ohne die NullCPUPower....kext startet er nicht

    Bei der AHCI....kext muss ich schauen ob das klappt

    Die kexte sind aktuell (mit Kext Update Tool geupdated)

    Die DSDT habe ich nicht selber gemacht...
    Die habe ich mir irgendwo her geholt

    Muss dazu sagen das ich keine Ahnung vom patchen von ACPI habe...

    EDIT://
    Habe den AHCI Kext rausgenommen und es läuft auch so

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DieKrabbe“ ()

    DieKrabbe schrieb:

    Also ohne die NullCPUPower....kext startet er nicht

    Auch nicht wenn du in deiner config.plist unter dem Reiter "Kernel And Kext Patches" einen Haken bei "Apple Intel CPU PM" setzt?
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    derHackfan schrieb:

    Auch nicht wenn du in deiner config.plist unter dem Reiter "Kernel And Kext Patches" einen Haken bei "Apple Intel CPU PM" setzt?



    Also damit kann ich jetzt ohne den NullCPUPowerManagement.kext starten

    Ich habe aber immer noch das Problem mit dem Ruhezustand...
    Zudem ist mir aufgefallen das mein SD Kartenleser nicht funktioniert und die 2. Festplatte (in einem Festplatten Caddy) wird auch nicht erkannt (wird aber im Festplattendienstprogramm erkannt kann aber nicht formatiert werden)

    Bitte helft mir
    Ich habe keine Ansätze mehr....
    Wegen dem SD Kartenleser kannst du mal nach VoodooSDHC.kext googlen, wenn es damit nicht läuft dann bin ich fürs erste mal raus, musst dich halt (weiterhin) gedulden bis ein T430 Besitzer kommt.

    Btw: Hier ist ein T430 Thread vom Dezember diesen Jahres ... ://www.hackintosh-forum.de/index.php/Thread/34876-Lenovo-Thinkpad-T430/?pageNo=1 ... schon mal drin gestöbert? :D
    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 8GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „derHackfan“ ()

    Kartenleser geht bei meinem T420 auch nicht :[
    Meine Hacks:
    • Dell Optiplex 790: I5 2400, 12GB DDR3 1333, NVidia GT720, 120GB SSD, OSX 10.13.5, Clover Legacy
    Also...

    Ich habe es nun geschafft das der Kartenleser im Festplattendienstprogramm erkannt wird aber ich kann diesen genau so wie meine 2. Festplatte im Caddy nicht benutzen

    Das Dienstprogramm erkennt sogar wieviel Speicher aber Zugrief

    Ich lese gerade in mehreren Foren das selbe Problem mit High Sierra
    Schuld soll der AppleAHCIPort.kext sein....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DieKrabbe“ ()

    Mein Package schon probier?

    Lenovo Thinkpad T430
    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!



    Intel Systeme

    Z97X UD5H BK - i7 4790k (4,4Ghz) - 16 GB Ram - MSI GTX 970 (4GB) - Clover - Aktuelles macOS / Win 10

    Thinkpad T530 - 15,6" (1920x0180) - HD 4000 - i7-3630QM - 8 GB Ram - 128 GB SSD - OS X 10.13.x

    Thinkpad T440 - i5-4300U - 4GB Ram - OS X 10.11.6

    Thinkpad L412 - 4TB WD Red via eSata - 4 GB Ram - Debian 9 - NAS

    Hyundai/Foxconn - G31MG-S - C2D E8500 3,16GHz - AMD Radeon 6450 (OOB) - 4 GB Ram - OS X 10.11.x

    Andere Systeme

    RaspberryPi 2 - Retropie

    Odroid C2 (x265 Support) - LibreElec

    Amiga 1200 - 68030@50 Mhz - 64 MB Ram - 8 GB CF-Card - RJ45 - OS 3.1
    ICH HABE ES GESCHAFFT!!!

    Nach reichlichem probieren und suchen habe ich es geschafft meine zweite Festplatte im Caddy zum laufen zu bringen!

    Für das ganze verantwortlich ist der AppleAHCIPort.kext...

    Ich habe dazu diesen Thread hier gefunden: insanelymac.com/forum/files/file/815-appleahciportkext/

    Zunächst habe ich SIP deaktiviert (Im Diagnostics Mode diesen Befehl im Terminal ausgeführt "csrutil disable" dann im normalen MacOS mit "csrutil status" gecheckt ob es deaktiviert ist)

    Dann habe ich nach der Anleitung den AppleAHCIPort.kext in /Library/Extensions/ kopiert, Rechte gesetzt und neugestartet

    Schon wurde die Platte erkannt

    Trotzdem habe ich noch Probleme mit dem Schlafmodus und mit dem SD Karten Kext

    Wenn alles soweit funktioniert, werde ich meinen Clover Ordner hier hochladen

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „DieKrabbe“ ()

    DieKrabbe schrieb:

    Dann habe ich nach der Anleitung den AppleAHCIPort.kext in /Library/Extensions/ kopiert, Rechte gesetzt und neugestartet
    Das kannst du aber auch einfacher machen, und zwar im Clover als Kexts2Patch: Neue Clover "KextsToPatch"-Einträge für Sierra & High Sierra
     HackPro (MacPro6,1) - macOS 10.13.6
    Mainboard: Gigabyte GA-Z77X-D3H (rev. 1,1)
    Prozessor: i5 3570 - 3,4 GHz
    Grafikkarte: GeForce GTX 1050 Ti Dual OC 4GB
    RAM: 16 GB 1333 MHz DDR3
    WiFi + BT: BCM94360CD
    Bootloader: Clover [nightly]

     Die echten Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 - macOS 10.13.6
    MacBook Pro 13" Late 2014 - macOS 10.14
    MacBook Pro 13" Late 2011 - macOS 10.12.6

     iDevice + AirPods + Pencil + Electra Jailbreak
    iPhone 8+ | iOS 11.4 B3 | 64GB
    iPhone 7+ | iOS 11.3 | 128GB
    iPad 2018 | iOS 11.3.1 | 32GB
    Ich hatte dazu was gelesen
    Jemand hat gesagt man soll diesen Kext wieder raus machen und das in die Config schreiben

    Quellcode

    1. ​ <dict>
    2. <key>Comment</key>
    3. <string>fix IO error ICH10 for 10.13, credit SunKi</string>
    4. <key>MatchOS</key>
    5. <string>10.13.x</string>
    6. <key>Disabled</key>
    7. <false/>
    8. <key>Name</key>
    9. <string>AppleAHCIPort</string>
    10. <key>Find</key>
    11. <data>RYX2D5XCiciD4P5mhcl4D4TSdQs=</data>
    12. <key>Replace</key>
    13. <data>iciD4P5mhckPmMFBCMyQkJCQdQs=</data>
    14. </dict>
    15. <dict>
    16. <key>Comment</key>
    17. <string>fix hotplug ICH10 for 10.13, credit SunKi</string>
    18. <key>MatchOS</key>
    19. <string>10.13.x</string>
    20. <key>Disabled</key>
    21. <false/>
    22. <key>Name</key>
    23. <string>AppleAHCIPort</string>
    24. <key>Find</key>
    25. <data>icglQGACAD1AIAAAdQyB4b9///+Ji1EBAAA=</data>
    26. <key>Replace</key>
    27. <data>kJCQkJCQkJCQkJCQkJCQkJCQkJCQkJCQkJA=</data>
    28. </dict>
    Ich hatte dazu was gelesenJemand hat gesagt man soll diesen Kext wieder raus machen und das in die Config schreibenQuellcode
    <dict>
    <key>Comment</key>
    <string>fix IO error ICH10 for 10.13, credit SunKi</string>
    <key>MatchOS</key>
    <string>10.13.x</string>
    <key>Disabled</key>
    <false/>
    <key>Name</key>
    <string>AppleAHCIPort</string>
    <key>Find</key>
    <data>RYX2D5XCiciD4P5mhcl4D4TSdQs=</data>
    <key>Replace</key>
    <data>iciD4P5mhckPmMFBCMyQkJCQdQs=</data>
    </dict>
    <dict>
    <key>Comment</key>
    <string>fix hotplug ICH10 for 10.13, credit SunKi</string>
    <key>MatchOS</key>
    <string>10.13.x</string>
    <key>Disabled</key>
    <false/>
    <key>Name</key>
    <string>AppleAHCIPort</string>
    <key>Find</key>
    <data>icglQGACAD1AIAAAdQyB4b9///+Ji1EBAAA=</data>
    <key>Replace</key>
    <data>kJCQkJCQkJCQkJCQkJCQkJCQkJCQkJCQkJA=</data>
    </dict>



    Habe das probiert und das funktioniert auch
    Habe es im Clover Configurator auf Mac unter Kext Patches die Daten übernommen

    Mir ist aufgefallen das externe Monitore (über VGA) nicht funktionieren

    Kann mir da jemand helfen?
    VGA braucht zum einen einen Kext2Patch Eintrag für den Framebuffer und ist zum anderen auch nicht Hotplug fähig sprich er wird funktionieren wenn der Monitor/Beamer whatever bereits beim Start des Rechners angeschlossen ist aber nicht wenn er nachträglich angeschlossen wird. Apple hat es nicht so mit analogen Anschlüssen ^^
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.3
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.3, Windows10 Pro 64Bit

    griven schrieb:

    VGA braucht zum einen einen Kext2Patch Eintrag für den Framebuffer und ist zum anderen auch nicht Hotplug fähig sprich er wird funktionieren wenn der Monitor/Beamer whatever bereits beim Start des Rechners angeschlossen ist aber nicht wenn er nachträglich angeschlossen wird. Apple hat es nicht so mit analogen Anschlüssen


    Na Toll... ^^

    Kannst du mir bitte diesen Eintrag schicken?
    Funktioniert dann wenigstens der Mini DP Port?
    Der funktioniert von sich aus sprich den kann man nutzen. Am T420 ist der noch nicht Mini tut aber wie er soll sprich Beamer dran und es kann losgehen :D
    Wenn Du nicht unbedingt VGA brauchst würde ich auf die Patcherei an Deiner Stelle verzichten wenn doch suche ich den für die HD4000 fix raus denn mein HD3000 Patch wird Dir beim T430 ja nichts bringen. Vielleicht hat aber auch @Sascha_77 den Patch gerade parat denn muss ich nicht suchen ^^
    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, OS X 10.13.3
    System 2 (MacBook Pro 8.1): ThinkPad T420s, i5-2520M @ 2.5 GHz, 4GB DDR3, IntelHD 3000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Triple Boot MacOS Siera 10.12.6,MacOS HighSierra 10.13.3, Windows10 Pro 64Bit