Nach win7 auf Partition,keine bootoption mehr für ventura

  • Hallo,

    ich hatte mir Linux,win11 und Ventura auf meinem Notebook installiert,bis aufs booten hatte alles gut funktioniert.
    Als ich zusätzlich zu den drei Betriebssystemen win7 installiert habe,kann ich nur noch in win7 und win11 booten.
    Linux und Ventura lässt sich nicht mehr auswählen,was kann da passiert sein und wie kann ich es wieder rückgängig machen?

  • Dann hat win7 den grub bootloader wahrscheinlich überschrieben.

  • hallohallo.... es geht hier nicht primär um einen nicht mehr startenden linuxrechner, sondern auch um ventura..

    worauf lässt das schliessen simon0302010 ? was für ein bootloader wurde hier von windows 7 verspeist? grub doch eher nicht oder?

    und wenn du schon eine wiederherstellung für grub zitierst, dann doch bitte auch eine für ein uefisystem mit entsprechender EFI-partition ;-)

    aber das ist hier ja nicht das problem...


    tiga nein. grub ist für linux/ubuntu. hast du noch den installationsstick von ventura? oder eine sicherungskopie deines efiordners von vor der w7 installation?

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist WIEDER DA!! nächster termin voraussichtlich: mittwoch 15.9.21, 19.00 uhr

  • Den Stick habe ich und das Backup liegt auf dem Schreibtisch in Ventura.


    grt
    Backup habe ich zurück und hab’s jetzt per aux. tool zurück in den EFI Ordner zurück kopiert.
    Microsoft Ordner lies sich nicht ersetzen.

    Im BIOS steht im UEFI Boot Order,trotzdem nur Windows Boot Manager zur Auswahl.


    Boot lässt sich auch nur noch win11.

    Edited 2 times, last by tiga ().

  • ich habe das mit ventura überlesen. Ich dachte er hatte nur win7, win11 und linux. deswegen dachte ich, dass der windows bootmanager grub von linux überschrieben hat.

  • Du musst vom Stick starten, dann in deine EFI und unter Boot die Bootx64 gegen die passende von deinem OC tauschen.

    FAlls nicht geschehen in deiner config unter Booter --Quirks ---SyncRuntimesPermissons auf yes

  • Den Stick habe ich und das Backup liegt auf dem Schreibtisch in Ventura.

    Boote vom Stick in Ventura rein. In Ventura mounte die korrekte EFI-Partition (und nicht die vom Stick). Kopiere dann die Backup-EFI vom Schreibtisch in die zuvor gemountete KORREKTE EFI-Partition.

    Gruß, karacho



    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Hi,

    ich habe jetzt alles zerschossen und habe die komplette Platte gelöscht.


    Ich bekomme es aber nicht hin ohne den Stick ins OC zu booten.

    Den EFI Ordner vom Stick,habe ich schon in den EFI der ssd kopiert.


    Wenn ich ohne stick boote,sehe ich nur den bootloader vom win.

    Ich habe mir win11,dann win7 und jetzt Ventura installiert.

    Wo dran könnte das liegen?

  • War da schon ein Ordner auf deiner EFI Partition?

    Wenn ja, dann musst du den durch den EFI Ordner von deinem Stick ersetzen

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Mein System