Posts by grt

    bedingt... die daten im userordner sind meist geschützt, und werden nicht angezeigt, wenn man versucht "von aussen" drauf zuzugreifen.

    wahrscheinlich liesse sich das über dateiberechtigungen o.ä. ändern, hab ich aber noch nicht getestet.

    hast du dateifreigaben und/oder bildschirmfreigaben in der alten installation gesetzt? darüber könntest du auch zugreifen.

    und da du sierra installiert hast, und demzufolge hfs+ könntest du auch mit live-linux zugreifen und die daten zumindest lesen, und auf einen anderen datenträger sichern

    erstmal danke für die tipps :-)

    die patches CMMChris sind drin, mit/ohne weg hatten wir auch getestet. die reihenfolge der patches ist relevant? wir hatten sie umgekehrt drin.

    beim booten bis kurz vor anmeldescreen hatten beide (hdmi/dp) bild, danach wurde der an hdmi hängende monitor schwarz.

    dvi produzierte keine bootmeldungen, dafür aber ein sehr garstiges lila...

    die monitore werden aber jeweils erkannt mit allem drum&dran (auflösung, hersteller, modell etc)

    gocard wollte noch einen cleaninstall 10.14.5 auf eine testplatte machen, evtl. ist auch irgendein detail danebengegangen, was uns bisher nicht aufgefallen ist...

    rückmeldungen folgen.

    sooo... hier gibt es neue probleme: die RX580 will partout kein Bild über HDMI oder DVI ausgeben. wir ( gocard und meine wenigkeit) haben diverse tests durch, und das latein ist am ende...

    wir könnten ein wenig unterstützung gebrauchen.

    was wir bisher getestet haben:

    diverse framebuffer die passen könnten

    macpro 5.1 mit/ohne weg, agdp-patches getestet

    dasselbe mit imac 18.3

    update auf 10.14.5 - seit dem stürzt der rechner nicht mehr wie vorher beim an/abstöpseln von hdmi/dvi monitoren oder basteln in systemeinstellungen/monitore ab

    alle angeschlossenen monitore werden im systembericht angezeigt, bleiben aber schwarz (egal, ob beim boot dabei, oder erst später dazugesteckt)

    aktuelle efi mit den diversen configs hängt dran.

    Files

    • EFI.zip

      (3.48 MB, downloaded 2 times, last: )

    updates gehen bei hfs+ nicht einfach so. entweder kopiert man das system wieder auf eine apfs-hdd/ssd, aktualisiert dort, und spielt es wieder zurück, oder man nutzt ein updateskript - hab es gerade nicht parat, und auch noch nicht mit den aktuellen updates getestet. ging aber damals (frühere mojaveversionen) einwandfrei.

    hab ich auch gelesen bluebyte - und wie ich das verstanden hab, ist das keine von den üblichen verdächtigen grafikkarten, sondern irgendwas abgespecktes - z.b. wie die HD510 in celeron/pentium skylakes, die man eigentlich nur abschalten kann, und eine "richtige karte" aufs board steckt (dann kanns mit der cpu, zumindest bei pentium sinn machen), was ja hier nicht in frage kommt.

    wär mal interessant die vendor/device id's zu erfahren, und man könnte ggf. den haswell-framebuffer inspizieren, ob man per fakeID /expliziter igplatformID was machen kann. anfängertauglich ist das aber nicht...

    jonas die küche gibts schon ewig und drei tage, gehört irgendwie auch zum maxfish, wurde aber nicht bewirtschaftet.

    inzwischen wird maxfish tagsüber von anderen bewirtschaftet, die mittagstisch machen, mittags aber nur. ab 17.00 machen die dann schicht, und ab 19.00 ist kneipenbetrieb ohne futti (abgesehen von erdnüssen...)

    abends muss man die umgebenden locationen abgrasen, wenn man futtern möchte ;-)

    und elise *freu* 8):thumbup:

    zur mitarbeit ja, mit fakeid&co. powermanagement von hinten durch die brust ins auge. und das für eine grafik die mit viel glück ohne beschleunigung ein bild in grottenauflösung produziert. muss nicht wirklich sein. dann lieber ein hübsches linux und mit der kiste spass haben ;-)

    ich würde sagen, dass nicht nur die grafik ein nadelöhr ist, auch der pentium ist nicht gerade kompatibel. und beides zusammen sieht nicht mehr sehr nach machbarkeit aus.

    ich würde es wohl eher bleiben lassen...

    und der fünfte stammtisch (#0x2A) des jahres 2019 findet...


    am
    Mittwoch den 15.MAI 2019


    statt:


    wie immer:

    <copy-paste>


    im maxFish im kunsthaus acud in der veteranenstr. 21 in 10119 berlin - nähe u-bahnhof rosenthaler platz (U8).


    ab 19.00


    .....
    wer einen rechner zum "durchdiemangeldrehen" hat, kann den wie immer gerne mitbringen -> ansage vorher wär schön.


    und:


    sagt doch auch diesmal bitte noch kurz an, wer diesmal dabei sein kann, und ggf. welche hardware mitkommt, und was evtl. noch zusätzlich mitgebracht werden könnte/müsste

    sowie ein wenig daumen drücken - evtl. kann man ja schon einen teil des abends im biergarten sitzen...


    .....


    </copy-paste>


    man freut sich (auch wie immer :) )!


    :party:

    die evo plus ist ein böses problemkind. da hatten schon einige ärger mit, und von einer erfolgreichen installation auf so ein dingens hab ich noch nix gehört oder gelesen.

    der rest deines setups ist ok.

    mein vorschlag: die evo plus weg (zurückgeben wenn geht) und statt dessen eine andere (evo pro o.ä) besorgen. dann sollte es weitergehen..