opencore macOS Big Sur lässt sich nicht Starten

  • Guten Abend,


    zurzeit ist bei mir ein Hackintosh im Betrieb mit Sierra, möchte eine neu Installation, auf einer neuen Speichermedium (HDD) installieren, dennoch kommt es nicht zum Apple Logo. Es bleibt auch nicht stehen, sondern bootet einfach neu. Ins opencore boot Menu komme ich und kann auch macOS big sur auswählen, dann kommt viel Text und zum Schluss der Neustart. Hab auch einen anderen USB Port versucht ging, trotzdem nicht. Hab ich etwas vergessen?? Oder was falsch gemacht. Würde mich freuen wenn die jemand überarbeiten kann. EFI ist angehängt.

    Hartware:

    AsRock H81M-VG4 R2.0 / Mainboard
    Intel Xeon E3-1230 / Prozessor
    Gigabyte GT 730 2gb ddr3 / Grafikkarte
    TP-LINK TL-WN881ND / W-LAN Karte (Kext/e nicht im EFI drin)

    danke fürs Lesen.

    Files

    • EFI.zip

      (2.03 MB, downloaded 11 times, last: )
    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • welche opencore version hast du den am laufen ?


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • welche opencore version hast du den am laufen ?

    0.6.8 opencore

    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Deine Beschreibung "viel text" bringt nichts. Geht das nicht genauer?!?

    Willst du big sur auf einer HDD installieren?

  • Bist Du sicher, dass die Grafikkarte unter Big Sur läuft?

    Meine erstes Projekt

    INTEL NUC8i3BEH mit 32 GB DDR4-RAM, 500GB SSD, installiert MacOS Big Sur. OpenCore.

    Inzwischen läuft auch die festverbaute Intel-WLAN/Bluetooth-Karte, sowie der SD-Karten-Leser! :) - Macmini 8.1


    Mein zweites Projekt:

    AsRock H310-CM mit Intel Core I3-9100F, 16 GB DDR4-RAM, ASUS Rx560 4GB, OS Catalina, Clover - iMac19.1


    Mein drittes Projekt:

    Notebook HP-Probook 440 G6, Intel Core i5_8265U, Intel Grafik UHD-620, 16 GB DDR-4, WLAN-Karte BCM94369CS2 mit Flex-Adaper auf M.2, macOS Big Sur, OpenCore - MacBookPro 15.2


    Mein viertes Projekt:

    Gigabyte Z490M mATX, Intel Core i5-10500, 16 GB DDR4-RAM, ARock Radeon RX5500, 500GB NVMe M.2, BCM94360CS2 - macOS Big Sur, OpenCore - iMac 20.2

  • Deine Beschreibung "viel text" bringt nichts. Geht das nicht genauer?!?

    Willst du big sur auf einer HDD installieren?

    kann höhstens ein Video machen.



    Bist Du sicher, dass die Grafikkarte unter Big Sur läuft?

    werden wir ja sehen und catalina läuft sie

    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Ja, ein Video oder Foto hilft. Willst du auf eine HDD installieren?

    Bitte keine Vollzitate - ein Username reicht aus.


    RenStad ja, GT 730 = (meistens) Kepler = funktioniert unter Big sur.

  • Willst du auf eine HDD installieren?

    Bitte keine Vollzitate - ein Username reicht aus.


    RenStad ja, GT 730 = (meistens) Kepler = funktioniert unter Big sur.

    Klar.

    wo soll ich das video hochladen?

    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Als Dateianhang


    Bezieht sich das klar auf das mit der HDD?


    Bitte keine Vollzitate von beiträgen, die Direkt vor deinem stehen. Das bläht den Thread unnötig auf, und ein @Username reicht aus.

  • theCurseOfHackintosh
    leider ist die datein zu groß für dieses Forum. fast 100mb.


    ja auf die HDD hab noch keine SSD. Wenn big sur läuft kommt noch ne SSD hinzu.

    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Auch komprimiert? (zip)

    Google drive geht auch. Oder Auflösung senken.

  • hab es einfach mal auf youtube hochgeladen.



    ist auf nicht gelistet. hoffe man kann es gut erkennen. nach dem wo kein bild steht kommt der neustart.

    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Sind alle kexte aktuell? Danach bleibt der sceeen einfach schwarz?

  • dann kommt einfach der neustart also es bleibt schwarz. bei ca 0:40 sieht man ja das da failed steht.

    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Hast du schon geschaut ob die letzte Zeile des "Textes" hier aufgelistet ist? Da sind gängige Probleme mit OpenCore aufgelistet, schau einfach ob deines dabei ist.

  • Nutzt Du VirtualSMC oder FakeSMC EdgarsZimmer und magst Du vielleicht Deinen EFI Ordner mal hochladen damit man dort mal einen Blick drauf werfen kann? Hast Du mit dem OpenCore das Du aktuell einsetzt schonmal MacOS erfolgreich booten können oder fängst Du mit dem Rechner bei null an?


    Edit: vergiss das mit dem EFI Ordner hängt ja oben an, wer alles liest muss weniger fragen...

  • griven

    derzeit läuft auf dem PC macOS Sierra mit clover. Möchte darauf jetzt mit opencore macOS big sur installieren.
    fange also bei null an.

    Files

    • EFI.zip

      (2.03 MB, downloaded 9 times, last: )
    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Probier es bitte mal mit dieser config.plist: config.plist

    Ich habe mal den Eintrag zum blocken der AppleTyMCEDriver.kext hinzugefügt und aktiviert. Der Hintergrund dafür ist das Du ein MacPro SMBIOS verwendest und mit diesem SMBIOS der AppleTyMCEDriver geladen wird weil eben erwartet wird das ECC Ram in der Kiste steckt was bei Deinem Setup nicht der Fall sein dürfte denn weder das Board noch der Prozessor unterstützen ECC Ram. Alternativ könntest Du auch das SMBIOS auf iMac15.1 ändern das ist weniger problematisch als das MacPro SMBIOS.

  • griven
    leider genau das selbe Problem.

    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Dann wie gesagt mal iMac15.1 als SMBIOS wählen das MacPro6.1 SMBIOS ist aus verschiedenen Gründen problematisch oftmals...