MacOs Mojave installer startet nicht.

  • Guten Abend,
    Ich habe mir einen USB Stick mit Mojave erstellt.
    Nun ist mein Problem das ich einfach nicht den MacOS installer gestartet bekomme
    er lädt das apple Logo ca bis 3 viertel und macht dann nichts mehr sprich ich komme garnicht ins setup
    ich nehme an das meine config nicht sehr gut ist.

    (Er startet Clover ich wähle Install Mojave aus und es erscheint ein weisser text der irgendwann einfach hängen bleibt.)

    ändere ich -v zu -x erscheint das apple logo aber der ladebalken darunter hört ab ca 70% auch auf zu laden)
    Eventuell kann sie die Config hier mal jemand ansehen und ggf. verbessern. (bin fast am verzweifeln) ||

    Hier meine System Specs :

    Intel Core i5 8265U
    8GB DDR4 Ram
    Intel UHD 620 graphics.
    250 SSD

    Vielen Vielen Dank im Vorraus.


    g-force: Bitte unnötige Leerzeilen vermeiden.

    Files

    • EFI.part1.zip

      (2.62 MB, downloaded 5 times, last: )
    • EFI.part2.zip

      (1.78 MB, downloaded 3 times, last: )

    My Specs :


    HP 250 G7

    Intel Core i5 8265U

    8GB DDR 4 RAM

    250 GB Pci-e SSD

    Intel UHD 620

    Edited once, last by g-force ().

  • Willkommen im Forum!

    Ich muß Dich fragen, wie Du den Install-Stick erstellt hast und aus welchen Quellen die EFI und auch der macOS-Installer stammen.

  • ich habe das mehrfach versucht auf dem ersten weg über eine virtualbox mit unibeast. (mojave aus dem appstore) auch catalina funktioniert nicht.


    die Efi die nun oben verlinkt ist stammt aus Transmac mit einem Mojave.dmg


    bei allen varianten bekomme ich den selben fehler.


    MFG

    My Specs :


    HP 250 G7

    Intel Core i5 8265U

    8GB DDR 4 RAM

    250 GB Pci-e SSD

    Intel UHD 620

  • Das "Mojave.dmg" stammt sicher nicht aus dem App-Store und fällt hier somit als Ausgangsbasis aus.

    Welche Probleme gab es denn mit der VM, an welchem Punkt ist es gescheitert?

  • ich habe unibeast gestartet und bei dem punkt andem er den usb stick erstellen soll geht es nicht weiter oder zeigt mir sofort an das der usb stick nicht erstellt werden kann.


    bzw er lädt und lädt die sanduhr läuft und nach ca 20 min kommt ein fehler das der usb stick nicht erstellt werden kann.

    My Specs :


    HP 250 G7

    Intel Core i5 8265U

    8GB DDR 4 RAM

    250 GB Pci-e SSD

    Intel UHD 620

  • nach dem booten dieses sticks habe ich den selben fehler er bleibt wieder hängen bei der weißen schrift.

    ich glaube solangsam das mein notebook nicht hackintosh kompatibel ist.

    My Specs :


    HP 250 G7

    Intel Core i5 8265U

    8GB DDR 4 RAM

    250 GB Pci-e SSD

    Intel UHD 620

  • Du hast ja auch noch keine vernünftige EFI auf dem Stick. Das muß schon zu deinem Board passen.


    Trage bitte deine Hardware in dein Profil ein, damit man nicht immer zu ersten Post scrollen muß.

  • Kannst du bitte sagen, wo du das Mojave.dmg her hast? Für mich klingt das nach einem illegalen Download oder gleich nach 'ner Distro... Sowas ist aber nicht legal!

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina, OZMOSIS

    Laptop: HP Elitebook 840 G1: I5 4300U, 8GB DDR3, 256GB SSD, Windows 10 Pro

    HackBook: Asus S550CB I7 3537U HD4000 + 740M(Optimus), 10GB Ram Windows und MacOS Mojave#


    MBP 9,2, I5 3210M, 4GB Ram, SSD mit ML, El Capitan und Catalina, HD4000


    :hackintosh:


    Kein Support per PN!

  • theCurseOfHackintosh Ich habe das bereits in Post 4 angesprochen, danach haben wir auf die VM-Methode gewechselt.

  • OK. Ich hatte nur nichts mehr vom DMG gelesen.

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina, OZMOSIS

    Laptop: HP Elitebook 840 G1: I5 4300U, 8GB DDR3, 256GB SSD, Windows 10 Pro

    HackBook: Asus S550CB I7 3537U HD4000 + 740M(Optimus), 10GB Ram Windows und MacOS Mojave#


    MBP 9,2, I5 3210M, 4GB Ram, SSD mit ML, El Capitan und Catalina, HD4000


    :hackintosh:


    Kein Support per PN!

  • Trage bitte deine Hardware in dein Profil ein, damit man nicht immer zu ersten Post scrollen muß.

    Ich erinnere auch nochmal daran, uns die Mühe zu erleichtern. Es fehlt auch eine genauere Angabe zum Mainboard.

  • Guten Morgen,

    Vielen dank für die antworten habe nun meine Specs in meine Signatur gepackt leider finde ich über das mainboard in meinem notebook nicht mehr informationen als diese.

    Vielen Dank schonmal für eure mühe.

    My Specs :


    HP 250 G7

    Intel Core i5 8265U

    8GB DDR 4 RAM

    250 GB Pci-e SSD

    Intel UHD 620

  • Mit der angabe

    Mainboard : HP 8523

    kann hier eh keiner was anfangen...


    Das


    HP 250 G7

    reicht vollkommen aus ;)

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina, OZMOSIS

    Laptop: HP Elitebook 840 G1: I5 4300U, 8GB DDR3, 256GB SSD, Windows 10 Pro

    HackBook: Asus S550CB I7 3537U HD4000 + 740M(Optimus), 10GB Ram Windows und MacOS Mojave#


    MBP 9,2, I5 3210M, 4GB Ram, SSD mit ML, El Capitan und Catalina, HD4000


    :hackintosh:


    Kein Support per PN!

  • ja genau der ist es danke euch.

    könnt ihr mir dann evtl die EFI anpassen ?

    vielen dank im vorraus schonmal ich träume nachts schon davon :D

    My Specs :


    HP 250 G7

    Intel Core i5 8265U

    8GB DDR 4 RAM

    250 GB Pci-e SSD

    Intel UHD 620

  • Zum "Anpassen" müsstest Du erstmal was Brauchbares hochladen. Das Stückwerk aus Post 1 ist so nicht zu gebrauchen. Bitte also nochmal in einer ZIP hochladen.

  • ich bekomme das einfach nicht ans laufen auch das usb stick erstellen funktioniert eher schlecht als recht.

    unibeast funktioniert garnicht und das andere tool auch nur so halb naja ich hänge das projekt hiermit an den nagel.


    trotzdem danke für eure mühe das thema kann geschlossen werden.

    My Specs :


    HP 250 G7

    Intel Core i5 8265U

    8GB DDR 4 RAM

    250 GB Pci-e SSD

    Intel UHD 620

  • Meine Vorgehensweise beim erstellen eines Sticks. BlazeDeluxe


    Wenn du hast die VirtualBox starten und mit dem Tool „Catalina Patcher“ Catalina runterladen


    Dann wichtig den USB-Stick nicht mit dem Patcher erstellen sondern mit „TINU“, hatte mit dem erstellten Stick vom Catalina Patcher nur Probleme.

    Dann lädst du Clover runter und installierst diesen auf den Stick.


    Die EFI mit TINU mounten und als Beispiel mal meine EFI nutzen (Ist bereits im einem Thema zur UHD 620) HILFE - Intel UHD 620 nur 5MB VRAM .


    Sehr kurz gefasste Anleitung hoffe diese hilft dir ein bisschen weiter, bei fragen einfach schreiben!

    HP 17-by1226ng

    12GB DDR4-2400 SDRAM Arbeitsspeicher
    512 GB M.2 SSD Speicher
    Intel® Core™ i5 8265U (1,6 GHz, bis zu 3,9 GHz)
    Realtek RTL8723DE
    UHD Graphics 620 Grafikkarte