Catalina bringt mich noch in den Wahnsinn

  • Hi liebe Community.


    mich habe letztes Jahr High Sierra mit meinem System nach etwa 1-2 Wochen täglichem probieren und lesen und kopieren und und und etlichen Neustarts irgendwann zum kaufen gebracht.


    mich hatte immer wieder Probleme mit dem

    Sleep Modus von Mac OS aber das war mir egal. Mojave have ich garnicht erst angerührt als es raus kam da ich mich an die Qualen mit high Sierra erinnerte. Nun geht mein final cut leider nicht mehr und ich bin gezwungen Catalina zu installieren. Ich bleibe aber immer und immer wieder bei dem Installationsbalken hängen.


    Hier mein System:


    Motherboard:

    ASUS Prime x299-Deluxe Gaming Mainboard Sockel LGA 2066 (DDR4 4000 MHz, Dual M.2, SATA 6GB/s)


    CPU:

    Intel Core i9-7920X X-Series (16.50M Cache uo to 4.3 GHz) BX80673I97920X

    A10-5757M LGA2066 12 Core


    RAM:

    Corsair Vengeance LPX 64 GB (4x 16GB) DDR4 3200 MHz C16 XMP 2.0 High Performance


    Netzteil:

    Be quiet! Straight Power 11 PC Netzteil ATX 1000W 80Plus Gold mit Kabelmanagement BN285


    Speicher:

    1x Segate HDD 6 TB ST6000DM004

    als Storage für Medien von Apple.

    1x WD Black NVMe SSD 1 TB intern M.2 2280 (3400 MB/s lesen und 2800 MB/s schreiben) WDS100T2X0C

    Als Mac OS Disk

    1x WD Black NVMe SSD 500 GB intern M.2 2280 (3400 MB/s lesen und 2800 MB/s schreiben) WDS500G2X0C

    Als Windows Disk


    Grafik:

    Sapphire Radeon Nitro+ RX Vega64 8G HBM2


    WiFi / Bluetooth:

    Broadcom BCM943602CS (auf PCI-E x1-Adapter)


    Kühlung:

    Noctua NH-D15 Tower Kühler mit 2 Lüftern.



    Ich habe im Tony Mac x86 Forum damals so viel wie es ging auch die bios Einstellungen vom Benutzer namens kgp kopiert. Leider hab ich die Hälfte nucht hinbekommen, nicht gefunden oder verstanden aber irgendwie lief die Kiste dann.

    Für Mojave hat der Herr auch eine Mega lange Anleitung rausgebracht aber für Catalina noch nicht.


    Ich blicke nicht ganz durch welche kexte ich für mein System brauche und was es mit der configurationsdatei von clover auf sich hat etc... vielleicht kann mir ja einer hier helfen Bzw Lösungsansätze geben. Der Desktop pc hat mich damals nen Haufen Kohle gekostet in der Hoffnung ich sore Geld im Gegensatz zu Apple. Aber langsam überlege ich das alles wieder zu verkaufen weil es einfach so unfassbar viel Zeit frisst die ich leider nicht hab :(


    danke schonmal fürs durchlesen und bis dann!


    Gruß aus berlin,

    Phil.

    Motherboard: ASUS Prime x299-Deluxe

    CPU: Intel Core i9-7920X X-Series 12 Core

    RAM: Corsair Vengeance LPX 64 GB (4x 16GB) DDR4 3200 MHz

    Grafik: Sapphire Radeon Nitro+ RX Vega64 8G HBM2

    WiFi / Bluetooth: Broadcom BCM943602CS (auf PCI-E x1-Adapter)

    HDD: 1x Segate HDD 6 TB ST6000DM004 als Storage

    NVMe1: 1x WD Black NVMe SSD 1 TB intern M.2 WDS100T2X0C als MAC OS

    NVMe2: 1x WD Black NVMe SSD 500 GB intern M.2 WDS500G2X0C als WINDOWS

    Edited once, last by Chiccobln ().

  • Moin Chiccobln und Gruss nach berlin


    Ohne Zeit geht nichts am Hackintosh..und s.g. "Herzblut. .." braucht es auch... :top:


    Und weiter ist das Forums Wiki ist ein guter Einstieg ...


    dann hilft auch das Forum weiter. [hehee]


    ..bei "tomato Installs :spank: " allerdings nur verhalten bis gar nicht... :!:


    geh doch Mal zum Berliner Stammtisch...:)


    guckst du hier -->>>>


    Stammtisch in BERLIN am 16.10.2019 (0x2F)



    nette Leute da , die sicher motivieren und helfen können und werden ... :welcome2:



    LG gerox


    :nowin:

  • Chiccobln Herzlich Willkommen.


    für spätere Threads trage deine Hardware bitte in der Signatur/Profil ein. Der Eingangsthread geht verloren und dann sehen die Helferlein nicht worum es geht.


    Zeig doch mal deine EFI her. Clover reicht auch.


    Am besten auch ein Bild, wo der Installer hängen bleibt.


    EDIT: Ich vermute, dass Dein Clover und die Kexte noch aus deinen Anfangstagen von HS stammen?


    Dann braucht es deine EFI nicht. Die musst alles aktualisieren, Clover + Kexte. Nimm KextUpdater aus dem Downloadbereich.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 (18G95) , CT 10.15.1 (19B88), Clover r5098

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.1 (19B88), Clover r5098

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G1012), Clover r5098

    iMac 15,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB (VTX3D Radeon HD 7850 2GB X-Edition), iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1), 8 GB RAM, Mojave 10.14.6, CT 10.15.1 (19B88), BootLoader Clover r5098

  • Danke :) ja also herzblut hab ich glaube ich definitiv damit 2 Wochen in denen meine Freundin mich nicht mehr gesehen hat, bewiesen ^^ ich werde nachher mal meinen EFI Ordner hochladen und beschreiben was ich genau gemacht hab.


    den Berliner Stammtisch werd ich wahrscheinlich besuchen jedoch muss ich mal gucken ob das so easy geht den ganzen Desktop pc und Bildschirm etc da mit zu bringen. Keine Ahnung was das für ne Location da ist das die nachher nicht meckern oder komisch gucken ^^


    ich meld mich nachher wenn ich Home bin!
    pc Konfigurationsprofil wird dann auch geupdated hier

    Motherboard: ASUS Prime x299-Deluxe

    CPU: Intel Core i9-7920X X-Series 12 Core

    RAM: Corsair Vengeance LPX 64 GB (4x 16GB) DDR4 3200 MHz

    Grafik: Sapphire Radeon Nitro+ RX Vega64 8G HBM2

    WiFi / Bluetooth: Broadcom BCM943602CS (auf PCI-E x1-Adapter)

    HDD: 1x Segate HDD 6 TB ST6000DM004 als Storage

    NVMe1: 1x WD Black NVMe SSD 1 TB intern M.2 WDS100T2X0C als MAC OS

    NVMe2: 1x WD Black NVMe SSD 500 GB intern M.2 WDS500G2X0C als WINDOWS

  • also... bildschirm kann schon mal zu hause bleiben. tasten und mäuse gibts ebenfalls vor ort, bzw. sind im stammtisch-gepäck mit drin, kabel (monitor, strom, etc) gibts auch zur genüge. und man kennt uns, und unsere mitbringsel.

    solang wir nicht den ganzen laden mit hardware okkupieren und verkabeln ist so gut wie alles erlaubt... nebenbei beglücke ich nämlich wirt und thekenkräfte auch mit häckis und reparier die technik ;-)

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • Hey,


    also die EFI kann ich jetzt leider nicht mehr hochladen da das gesamte system nicht mehr startet und ich keinen zugriff auf die SSD mehr hab auf die ich die installation geschrieben hab. Hab zwar noch nen USB stick aber keine Ahnung wie ich da die EFI Mounte. hab auf der HDD im Desktop PC einen Ordner mit Programmen wie EFI Mounter usw aber das wäre jetzt zu kompliziert das da raus zu holen bzw im netz extra zu downloaden. ich werd einfach bis zum 16. warten. hab leider beim laptop schon Catalina installiert, kann also auch kein usb installations stick mehr vom laptop aus machen da ich nicht weiß wo ich an die Installationsdatei für Catalina komme... hoffentlich könnt ihr mir am Mittwoch helfen das wäre einfach hammer :) bis dann! ps. wo kann ich hier meine Hardware Infos eintragen?

    Motherboard: ASUS Prime x299-Deluxe

    CPU: Intel Core i9-7920X X-Series 12 Core

    RAM: Corsair Vengeance LPX 64 GB (4x 16GB) DDR4 3200 MHz

    Grafik: Sapphire Radeon Nitro+ RX Vega64 8G HBM2

    WiFi / Bluetooth: Broadcom BCM943602CS (auf PCI-E x1-Adapter)

    HDD: 1x Segate HDD 6 TB ST6000DM004 als Storage

    NVMe1: 1x WD Black NVMe SSD 1 TB intern M.2 WDS100T2X0C als MAC OS

    NVMe2: 1x WD Black NVMe SSD 500 GB intern M.2 WDS500G2X0C als WINDOWS

  • das geht in deinem profil -> über mich.

    oder du erstellst dir eine signatur mit den daten der hardware.

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • Zudem wäre es vorteilhaft, wenn du deine Angaben in deiner Signatur auf die wesentlichen Sachen reduzieren könntest, da dessen Inhalt um die 50% eines 2K-Monitors auffressen... ;)


    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1302 | i9 9900k | 32GB | 5700XT 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.15.1 | OC

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.15.1 | OC

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | Windows

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.15.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • erledigt :) bis morgen!


    Al6042, sehe grad das du ähnliche Specs hast. kannst du mir mal deinen Clover EFI Ordner hochladen? dann versuch ich es mit dem mal. Ich müsste doch eigentlich nur den USB stick als Installationsmedium formatieren und im terminal beschreiben. dann clover loader installiere (deine version wäre gut zu wissen welche du hast) und dann den EFI Ordner auf dem USB Installationsmedium mit deinem austauschen, richtig? korrigiere mich wenn ich falsch liege. dann würde ich vom USB medium booten und den Installationsprozess durchlaufen lassen. hoffentlich. grüße!

    Motherboard: ASUS Prime x299-Deluxe

    CPU: Intel Core i9-7920X X-Series 12 Core

    RAM: Corsair Vengeance LPX 64 GB (4x 16GB) DDR4 3200 MHz

    Grafik: Sapphire Radeon Nitro+ RX Vega64 8G HBM2

    WiFi / Bluetooth: Broadcom BCM943602CS (auf PCI-E x1-Adapter)

    HDD: 1x Segate HDD 6 TB ST6000DM004 als Storage

    NVMe1: 1x WD Black NVMe SSD 1 TB intern M.2 WDS100T2X0C als MAC OS

    NVMe2: 1x WD Black NVMe SSD 500 GB intern M.2 WDS500G2X0C als WINDOWS

  • Ähnliche Specs?

    Ich denke das Z390-A unterscheidet sich in unglaublich vielen Dingen von deinem x299 Deluxe...

    Da bin ich dir keine große Hilfe.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1302 | i9 9900k | 32GB | 5700XT 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.15.1 | OC

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.15.1 | OC

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | Windows

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.15.1


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • okay da hast du wohl recht. ich versuch mich mal noch ein wenig einzulesen und hoffe dann morgen auf ein butterweiches Zusammenspiel :)

    Motherboard: ASUS Prime x299-Deluxe

    CPU: Intel Core i9-7920X X-Series 12 Core

    RAM: Corsair Vengeance LPX 64 GB (4x 16GB) DDR4 3200 MHz

    Grafik: Sapphire Radeon Nitro+ RX Vega64 8G HBM2

    WiFi / Bluetooth: Broadcom BCM943602CS (auf PCI-E x1-Adapter)

    HDD: 1x Segate HDD 6 TB ST6000DM004 als Storage

    NVMe1: 1x WD Black NVMe SSD 1 TB intern M.2 WDS100T2X0C als MAC OS

    NVMe2: 1x WD Black NVMe SSD 500 GB intern M.2 WDS500G2X0C als WINDOWS