HowTo: Thunderbolt HotPlug/HotSwap Finetuning für euren Hackintosh

  • Mork vom Ork

    Prima, hatte ich es mir doch gedacht. Habe bei mir jetzt auch aufbauend auf der unten angehängten Version (lediglich Pfade geändert) die SSDT getestet, die If-Schleife funktioniert ebenfalls:


    Edit: Eine gute Idee von kuckkuck

    Denn mit OpenCore wird die SSDT immer in die ACPI geladen, egal was für ein System. Es gibt keine Unterscheidung wie bei Clover zwischen macOS und Windows. Somit wird diese SSDT nur aktiv, wenn auch "Darwin" am Start ist.


    Edit2: USB werde ich mir noch anschauen. Und wenn das alles ein Ende hat, dann könnte vielleicht Sascha_77 einen Generator schreiben, der den vorhandenen TB-Controller erkennt und an welchem Gerät der hängt und eine fertige SSDT ausspuckt. Wäre echt fein … :)

    Files

    • SSDT-TBOLT3.aml

      (1.15 kB, downloaded 38 times, last: )

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • In dem Zusammenhang finde ich diesen Artikel ja spannend... wird da Apple mitschwimmen?


    https://www.techadvisor.co.uk/…h-industry/usb-4-3693906/


    Quelle: https://www.techadvisor.co.uk

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Hardware:

  • ich kapere nur ungern fremde Threads, aber ich benötige hier mal die Profis der ASUS-Fraktion:


    ich habe gestern mein ASUS Z170 Maximus VIII Extreme aus der Mottenkiste geholt und reaktiviert.

    Derzeit bleibt der Bootvorgang mit aktuellem CLOVER (EFI findet Ihr im Anhang) immer an dieser Stelle hängen:



    und ich komme partout nicht weiter. Im letzten PCIe Port hängt eine GC Titan Ridge, im ersten PCIe Port eine RX460.

    Ich habe schon sämtliche BIOS-Einstellungen und Werteveränderung in der "config.plist" durch... ohne Erfolg. Er bleibt immer wieder genau hier hängen.

    So i need your HELP, please :-)


    PS: Booten würde er hier ein macOS Catalina ß7

    Files

    • EFI.zip

      (23.01 MB, downloaded 13 times, last: )

    ASRock Z370 Professional Gaming i7 • Intel Core i7-8086K 4.0GHz • 32GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 970EVO NVMe M.2 SSD 500GB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x LG 38UC99-W @ 3840 x 1600 (60Hz) via DP • SAMSUNG TV UE46ES7090 @ 1920 x 1080 (60Hz) via HDMI
    WINDOWS 7 ENTERPRISE • WINDOWS 10 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS 10.14.x latest Build (on Samsung 960 EVO NVMe) • Clover always latest Rev.

  • DSDT RTC Patch getestet? Bin mir zwar nicht sicher ob es daran liegt weil nach den dafür typischen Meldungen noch anderer Kram kommt, aber man weiß ja nie.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Habe es zumindest ersteinmal unter MOJAVE zum Laufen bekommen. Bastele derzeit noch am Feintuning... melde mich, wenn es brauchbare Fortschritte gibt


    - - - - -


    Habe ich mir doch gedacht: ohne die in meinem Tutorial beschrieben Funktion "AIC Location: NB PCIE D01F2" ist auf meinem ASUS Z170 Maximus VIII Extreme kein echtes TB3-HotPlug/HotSwap möglich!

    Egal welche Einstellungen ich auch durchspiele: er macht mir kein HotPlug/HotSwap im laufenden Betrieb. Ja, er setzt mir das abgesteckte TB-Device auf rot, aber nein, er plugt es mir nicht an einem

    anderen Port wieder sauber an. Keine Chance. Ich habe es auch mal mit der SSDT-Datei (am Anfang dieser Seite) von apfelnico versucht - mit dem selben Ergebnis: abgestöpselt werden wird erkannt,

    an anderem Port wieder anstecken bleibt leider ergebnislos.


    - - - - -


    Entgegen der Auskunft von GIGABYTE ist es mir nun aber doch gelungen, auf dem Z170X SOC FORCE eine GC Titan Ridge zum Laufen zu bringen.

    Ich musste dazu nur mit AMIBCP die Thunderbolteinstellungen im BIOS "aufbohren" und ein wenig rum experimentieren. Zwar ist das verhalten noch

    typisch "Hackintosh"-mässig - sprich kein natives HotPlug/HotSwap - aber das wird noch. Somit ist bewiesen, das Thunderbolt nicht nur auf x4-Slots

    läuft, sondern auch in x8 oder x16 Slots, man muss eben nur die korrekten Settings dafür finden und setzen.


    - - - - -


    Schade...

    Frage: Gibt es ein Firmwareupdate für Thunderbolt3 für die GC Titan Ridge rev1.0 Thunderbolt 3 Karte?
    Eines, bei der die NVMe Version groesser als 0x23 (35) ist? Wenn ja, wo kann man dieses FirmwareUpdate herunterladen?

    Is there a firmware-updatetool availlable to update the thunderbolt 3 NVMe firmware to something newer than rev. 23 for the Gigabyte GC Titan Ridge rev1.0 thunderbolt3 PCIe card? If so, whare can it be downloaded?
    23.08.2019 18:14
    Antwort:

    Sehr geehrter GIGABYTE Kunde,

    Update von unserem Team:

    Zur Zeit steht keine aktuellere Firmware Für die GC-Titan Ridge zur Verfügung.

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    ASRock Z370 Professional Gaming i7 • Intel Core i7-8086K 4.0GHz • 32GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 970EVO NVMe M.2 SSD 500GB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x LG 38UC99-W @ 3840 x 1600 (60Hz) via DP • SAMSUNG TV UE46ES7090 @ 1920 x 1080 (60Hz) via HDMI
    WINDOWS 7 ENTERPRISE • WINDOWS 10 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS 10.14.x latest Build (on Samsung 960 EVO NVMe) • Clover always latest Rev.

    Edited 5 times, last by Mork vom Ork ().

  • hat jemand das patched bios für ein asrock fatal1ty z370 gaming m-itx und kann es mir schicken? sowie die ssdts?


    wenn ich mein gepatches bios laden will, wird gemeckert mit "secure flash bios check failed" oder so


    update: es gibt wohl möglichkeiten den secure flash zu deaktivieren.. scheint mir aber viel try'N'error und ich wollt mir nicht gleich mein neues board zerschiessen :)


    bin auf der neusten bios version 4.10



    danke & gruß max

    Edited 2 times, last by maxman ().

  • Du kannst ein "gemodded" Bios nicht via Secure Flash auf das Board spielen.

    Dazu musst du FPTW64 nutzen. Hänge ich heute Abend mal hier an.


    Das gemoddete BIOS wird mit folgendem Befehl geflasht: fptw64.exe -bios -f BIOSNAME.xyz (XYZ steht dabei für die Endung)

    Ich melde mich heute Abend nochmal ausführlich dazu, da ich im Moment @work bin.

    ASRock Z370 Professional Gaming i7 • Intel Core i7-8086K 4.0GHz • 32GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 970EVO NVMe M.2 SSD 500GB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x LG 38UC99-W @ 3840 x 1600 (60Hz) via DP • SAMSUNG TV UE46ES7090 @ 1920 x 1080 (60Hz) via HDMI
    WINDOWS 7 ENTERPRISE • WINDOWS 10 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS 10.14.x latest Build (on Samsung 960 EVO NVMe) • Clover always latest Rev.

  • wenn ich das gemodded image speicher bleibt es bei "Z37GIX_4.10"


    dann einfach mit fptw64 rein? das programm hab ich


    danke dir aufjedenfall für deine arbeit!

  • wie gesagt, ich flashe ein gemodded BIOS immer mit "fptw64.exe -BIOS -F Z37GIX_4.10"


    ASRock Z370 Professional Gaming i7 • Intel Core i7-8086K 4.0GHz • 32GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 970EVO NVMe M.2 SSD 500GB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x LG 38UC99-W @ 3840 x 1600 (60Hz) via DP • SAMSUNG TV UE46ES7090 @ 1920 x 1080 (60Hz) via HDMI
    WINDOWS 7 ENTERPRISE • WINDOWS 10 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS 10.14.x latest Build (on Samsung 960 EVO NVMe) • Clover always latest Rev.

    Edited once, last by Mork vom Ork ().

  • hat wunderbar geklappt, brauchte nur die 11.8 version von fptw :) bios drin..und deutlich mehr einstellungen im bios. weiter gehts ;)


    update: alle einstellungen im bios sind nun so wie deinem screenshot.

    leider finde ich im ioexplorer gar keine thunderbolt hardware...und es geht auch nicht, im clover screen das thunderbolt uad interface einzuschalten..und dann zu verwenden..


    mac18,1 habe ich bei mir stehen im "über mac" muss das zwingend ein anderer sein, damit macos das überhaupt aufm schirm hat mit thunderbolt?

    ansonsten habe ich ein vanilla macos drauf.....ohne multibeast...



    danke!

    Edited 2 times, last by maxman ().

  • maxman Der kleine iMac 18,1 hat zwar nur einen Schirm mit HDMI-Auflösung, aber trotzdem zwei Thunderbolt-3-Ports mit jeweils 4k-Auflösung über die Intel 640. Und mit TB läuft die Definition auch in dem kleinen Z-Box Mi553 meiner Freundin..


    Läuft das Tool auch ohne WindDOS? Mein kleines AsRock-z390n-Board ist noch im Test-Stadium. Aber mit TB-hotplug wäre ich ja einen guten Schritt weiter!

    P.S.: Genau lesen schadet nie, sorry. Ich hab mich schon gefreut, mich hier anhängen zu können. Aber wenn man über Tage nur mit dem iPhone ins Forum geht: Mein Board ist ein AsRock z390 Phantom Gaming itx/ac. Und ich hab auch zZt. kein Windows für's BIOS-Patchen oder andere Tools zur Verfügung..


    :hackintosh:

  • Das Bios des ASRock Z390 Phantom Gaming ITX/ac benötigt keinerlei Patchereien oder Windows Tools.


    MacGrummel

    MacBookPro15,1 - HP Envy X360 - Intel i5 10210U - 16GB RAM - 512 GB SSD - Intel UHD 630 - 10.15.2 (19C57)


    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.2 (19C57)




    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Leider bekomme ich mein Apollo Twin Thunderbolt Interface so gar nicht zu laufen. (unabhängig vom hotplug)


    Unter Windows 10 läufts sofort. Dazwischen ist ein Apple T3 auf T2 Adapter.


    Hat jemand vlt noch Tipps?

  • Ich würde vom Bauchgefühl ganz stark auf Bios Settings tippen.


    Was hast du im Bios in Bezug auf Thunderbolt eingestellt?

    MacBookPro15,1 - HP Envy X360 - Intel i5 10210U - 16GB RAM - 512 GB SSD - Intel UHD 630 - 10.15.2 (19C57)


    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.2 (19C57)




    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Okay habe das Interface jetzt endlich zum laufen bekommen. Aktuell wieder das normale asrock bios.

    Thunderbolt Adapter ganz raus gezogen...reboot.. dann im clover boot screen wieder dran. tada interface wird erkannt:




    bedeutet jetzt wieder bios modden und die richtigen einstellungen finden? und dann eine passende ssdt erstellen?


    hot plug ist mir gar nicht 100% so wichtig...nur das aus und einstecken nervt.... kann man da nicht mit den wait times für thunderbolt was regeln?


    Gruß & Danke

  • Wofür den jetzt genau den Bios mod?

    Läuft doch, einfach jetzt nur die ssdt an dein System anpassen und gut.

    MacBookPro15,1 - HP Envy X360 - Intel i5 10210U - 16GB RAM - 512 GB SSD - Intel UHD 630 - 10.15.2 (19C57)


    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.2 (19C57)




    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Wofür den jetzt genau den Bios mod?

    Läuft doch, einfach jetzt nur die ssdt an dein System anpassen und gut.

    kabel raus/rein vor nem boot ist mega unpraktikabel...


    was konkret bringt mir die ssdt anpassung überhaupt? nur hotplug?

  • Wieso Kabel rein raus?

    Konfigurieren deine Kiste korrekt und dann funktioniert alles wie es soll.


    Welche Thunderbolt Lösung Verwendest du?

    Onboard Chip? Thunderbolt Karte und falls ja welche?

    MacBookPro15,1 - HP Envy X360 - Intel i5 10210U - 16GB RAM - 512 GB SSD - Intel UHD 630 - 10.15.2 (19C57)


    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.2 (19C57)




    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • ich nutze ein asrock z370 fatal1ty gaming itx... also onboard intel thunderbolt


    wenn ich die kiste einfach so mit angestecktem adapter boote finde macos / universal audio keine karte..und kein thunderbolt.

    nur wenn ich den adapter im clover boot anstecke gehts...


    ssdt anpassung würde das problem lösen?


    danke für deine hilfe

  • Einfach testen würde ich sagen!

    Alle Schritte sind beschrieben.


    Am ASRock Z390 itx greift diese Lösung nicht aber vielleicht hast du ja Glück.

    MacBookPro15,1 - HP Envy X360 - Intel i5 10210U - 16GB RAM - 512 GB SSD - Intel UHD 630 - 10.15.2 (19C57)


    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.2 (19C57)




    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited once, last by DSM2 ().