Mojave Installation friert mittendrin ein

  • nachdem ich das Wochenende mich mit EFI rumgeschlagen habe, so startet doch jetzt letztendlich die Installation vom Mojave. Leider ist es jetzt schon mehrfach passiert, daßß er während der Installation einfach "stehen bleibt". Beim ersten mal passierte es erst im 2. Durchlauf , aktuell (nachdem ich Stick frisch aufgesetzt, und die M.2 SSD neu formatiert habe) stürtzt er im 1. Durchlauf bei "Restzeit 2min" ab.

    Die Samsung Evo Plus befindet sich aktuell im M2M-Slot, hab schon überlegt, sie in den M2A-Slot zu packen, da aber aktuell nur OnBoard-Grafik und keine SATA-Platten drin sind vermutlich nur Esotherik. Hat Jemand ne Idee, worans liegen bzw. was ich tun könnte?

    Beste Grüße
    - mad -

  • Das die Evo Plus das aktuellste Firmware-Update für die Mojave-Installation benötigt, hast Du bereits berücksichtigt?


    Viele Grüße!

  • Evo plus im Auslieferungszustand oder mit update?

    iMacPro1,1: Mojave, High Sierra, Windows10, BL: Clover 5058, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX580 Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4
    Geekbench 3 (32bit): 3903/14731 (Mavericks) - 3916/14856 (El Capitan)

  • Auslieferungszustand. wie kann ich die den updaten? ohne OS auf dem Rechner? ^^

    • Helpful

    Hallo


    liegt bestimmt daran das deine SSD nicht kompatible ist und somit nich in apfs konvertiert werden kann installiere mal Mojave noch einmal und drück mal windows taste und l während der installation und mach dann ein video wenn es so ungefähr bei 3 min ist anach machst du ein screenshot und postest es mal hier wenn windows taste und l nicht klappt dann einfach oben bei der installation das Protokoll auf machen und nur auf Fehler einstellen :)

    Mit freundlichen Grüßen,


    Mein Hacki mit SMBIOS iMac 14,2 ⌘ Asus Z97-P | i3-4160 | Intel HD 4400
    läuft auf macOS Mojave APFS UEFI

  • Ohne update funktioniert die Evo plus nicht.

    iMacPro1,1: Mojave, High Sierra, Windows10, BL: Clover 5058, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX580 Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4
    Geekbench 3 (32bit): 3903/14731 (Mavericks) - 3916/14856 (El Capitan)

  • madacid am besten du machst dir einen Sierra Installer stick und dann updates du auf Mojave dieses Problem kann mann zwar umgehen aber nur mit High Sierra aber klappt auch nicht immer am besten ist es das du dir mal windows holst und dann in einer virtual machine Mac OS installierst und dann einen sauberen sierra stick erstellst wenn du die sierra Installer Datei nicht bekommen kannst kann ich sie dir zur Verfügung stellen 100% aus dem App Store und 100% funktionsfähig :)

    Mit freundlichen Grüßen,


    Mein Hacki mit SMBIOS iMac 14,2 ⌘ Asus Z97-P | i3-4160 | Intel HD 4400
    läuft auf macOS Mojave APFS UEFI

  • Was spricht eigentlich dagegen der Evo Plus die passende Firmware zu verpassen? Die Updates gibt es doch auf der Samsung Seite und soweit ich das überblicke sogar als bootfähige ISO Images?

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • hab mir das firmware-update von der samsung-seite geholt. leider kann man mit dem festplattendienstprogramm die iso nicht auf den Stick Wiederherstellen.

  • Wenn Du ein laufendes System hast dann versuch das mal mit Etcher (https://www.balena.io/etcher/) oder Rufus damit klappt das eigentlich immer und zuverlässig.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • mit Etcher hat das flashen vom Stick geklappt. auf ein Neues Install Mojave ;-)

    EDIT: Evo+ wurde erfolgreich geflashed. leider bleibt die Installation an selber Stelle mit gleichem Problem hängen... :-/

    Edited once, last by madacid ().

  • Schade ;/ das mit dem APFS ist Mega nervend also ich habe dir ein Angebot angeboten wenn du dich für diese Methode entscheidest stehe ich dir gerne zur Verfügung:)

    Mit freundlichen Grüßen,


    Mein Hacki mit SMBIOS iMac 14,2 ⌘ Asus Z97-P | i3-4160 | Intel HD 4400
    läuft auf macOS Mojave APFS UEFI

  • hab es einfach nochmal versucht. jetzt hats geklappt. der Install läuft auch problemlos weiter, bis es an die Verbindung zum Netzwerk geht. da stürzt er regelmäßig ab. Wenn man hingegen den Rechner nicht ans Netzwerk anbinden möchte läufts problemlos weiter bis zum Schluß. :feuerwerk:


    EDIT: offene ToDos:

    - Netzwerk einrichten (aktuell tritt Fehler auf beim Einrichten über die Systemsteuerung)
    FIXED durch IntelMausiEthernet.kext

    - Sapphire RX590 Nitro+ einbauen und zum Laufen bekommen

    Edited 3 times, last by madacid ().