Cleaninstall von Mojave endet in Fehlerlog - Denkfehler?

  • Hallo Freunde der gepflegten Mac Bastelei :):help


    Bis auf ein paar kleine Sachen konnet ihr mir immer ohne Nachfragen im Forum helfen (Suche). Jetzt komme ich nicht weiter.


    Mein Hacki lief unter HS soweit ohne Probleme, bis auf einmal die Dateiberechtigungen spinnen und sich auch nicht mehr richten ließen. Ich habe zum Glück kurz davor einen Klon der Systenplatte auf eine Interne gemacht (TM gibt es auch noch), kann also in ein alternatives System booten.


    Wollte nicht zurück klonen, sondern gleich Mojave installieren und dann das TM-Backup einspielen.


    So, Gedanke: EFI der Systemplatte lasse ich, Clover ist da ja auch drauf und funktioniert. Mit Tinup Installationsstick gemacht, gebootet über Clover und die Systemplatte formatiert und installiert. Nach boot in die Systemplatte kam der Fehler "The installer resources were not found", den ich mit Abkopplung aller internen Laufwerke umging. Wieder boot um den Installer zu beenden, ließ selbigen starten und installieren allerdings endet es in einem Fehler Log. Was ich rauslesen konnte, das irgendeine "com.apple.ViewBridge.plist" nicht gefunden wird. Im Netz habe ich zwar was gefunden, das es an nicht supporteter Hardware liegen kann, aber nicht gesichert.


    Kennt das jemand? Ist der Plan mit der "alten" EFI so überhaupt machbar? Und ganz wichtig, kann jemand so ein Fehler log lesen? :D


    Vielen dank im Voraus!

  • Anhand des Logs schwer zu sagen was die Ursache ist allerding würde ich als erstes mal auf Clover bzw. dessen EFI Treiber tippen. Bitte stell sicher das hier alles auf dem aktuellen Stand ist also sowohl Clover (Unbedingt den APFSDriverLoader mit installieren/aktualisieren und eine evtl. vorhandene APFS.EFI entfernen) als auch alle eingesetzten Extensions (-> KextUpdater?).

    System 1 (iMac 15,1) InterTech W-III: ASROCK Z97 Pro4, OpenCore, Intel I7-4970K @ 4.0 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14, macOS Catalina 10.15
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png