Catalina (10.15) und ICH10 Hotplug

  • Ich habe Catalina inzwischen auch erfolgreich auf das T430 installieren können und soweit so gut läuft es wie es soll (Batteryanzeige, Wlan, Bluetooth) trotzdem gibt es noch einen Schönheitsfehler denn der bisher funktionierende Patch für den AppleAHCIPort.kext läuft unter Catalina nicht mehr mit dem Ergebnis das meine zweite SSD im Ultrabay nicht erkannt wird. Gut für den Moment kann man damit leben aber das ist natürlich kein tragbarer Zustand. Hat jemand von Euch vielleicht schon einen Weg gefunden dieses Manko zu beheben?


    Alles Blödsinn der Patch funktioniert nach wie vor nur richtig machen sollte man Ihn dann auch. Also mit


    Name Find Replace Comment MatchOS
    com.apple.driver.AppleAHCIPort 40600200 00000000 Patch Hotplug


    lassen sich die Hotplug SATA Probleme auch unter Catalina beheben.

  • griven

    Hallo und guten Tag..ich habe das Z77 Asrock Board auf 10.15 installiert !Aber der alte... IONETWORKINGFamily.Kext.. funktioniert leider nicht mehr. Komme nicht ins Netz.:/

  • Dazu habe ich jetzt spontan auch keine Idee :(

  • Danke für Deine Antwort griven ...wird schon werden..:thumbup:

  • Komme nicht ins Netz. :/

    Teste bitte mal das Kext aus dem Anhang, aber unbedingt nach L/E einsetzen und das Kext Updater Tool oder Kext Utility laufen lassen, nach einem Neustart sollt WLAN aus früheren Versionen funken.


    Edit: Upload kommt gleich, einen Augenblick....

  • @derHackfan


    Hallo ...danke wird gemacht ..mir geht es aber nicht um`s Wlan ! wird aber gleich getestet ..melde mich dann..besten >Dank :)

    derHackfan

    Habe es getestet. Leider kein Erfolg Liegt aber nicht an dem Kext, hatte ich vorher auch schon Mal, bekomme nur das Verbotsschild angezeigt. Naja, ist halt eine Beta... da heißt es wohl noch: warten und testen

    Dir vielen Dank für Deine Mühe!:danke2:

  • griven Ich musste bei meinem T430 die zweite hdd aus dem Laufwerksschacht nehmen, weil der Installer von 10.15 das darauf befindliche Backup samt Partirtion zerstört hat. Die hdd wurde mit korrekter Bezeichnung und Größe von 2 TB im FDP des Installers angezeigt, aber mit der Partitionen aus dem APFS-Container in der Größe von 71 GB, wie diese vorbereitet war. Schau mir heute Abend mal den Patch an, sieht aus der Erinnerung bei mir anders aus.


    10.14 läuft jetzt fehlerfrei mit allen Funktionen. Aber wenn ich einen Benutzer aus Time Machine oder direkt aus Mojave mit dem Migrationsassistent importiere, bekomme ich sofort nach dem nächsten Neustart KP.

    Grüße

    Arkturus

  • Meinst Du jetzt 10.14 Mojave oder doch eher 10.15 Catalina?

    Wenn 10.15 gemeint ist dann steht es sogar in den Release Notes das der Migrationsassistent aktuell einen defect hat der zu dem beschriebenen Verhalten führt.

  • Sorry, dann ist der Fall geklärt. In der Mittagspause ware ich etwas unkonzentriert. Gemeint ist natürlich 10.15 beta1.

    Ich hätte mal zuerst ein system Clean einrichten sollen, ohne gleich alle Progs mit dem MA zu holen. Das wäre für eine frühe Beta angemessen genug. So sammelt man Erfahrungen.


    Dafür läuft sie aber schon erstaunlich gut, die Junge Catalina ;).


    EDIT

    griven Dein Hot Plug ist für mein T430 und die 10.15Beta1 absolut hilfreich. Danke für denThread.

    Grüße

    Arkturus

    Edited 2 times, last by Arkturus ().

  • Sehr gerne geschehen :)

  • lassen sich die Hotplug SATA Probleme auch unter Catalina beheben.

    Danke Griven. Nach nem Jahr bin auch ich hier endlich drüber gestolpert. Funzt 1a

    Must have tool für Hackintoshler: Kext Updater, sowie OCAT


    Macs seit 1994
    Hackintosh seit 10.2016
    "Apple mag meine Zielgruppe nicht mehr - der Hackintosh ist mein neuer Weg"


    iMacPro1,1GA-H170-GAMING 3 | BCM943602CS Combo Karte Flughafen Computer | i5-6400 IntelHD530 | RX 580 | 16GB | SSDs

    Edited once, last by MacHannes ().

  • Hallo

    das funktioniert ja prima mit Clover, aber ich weiß nicht wie man diesen Patch unter opencore einbinden kann, bzw ob das überhaupt geht ?!

    Wäre sehr froh über einen Tip!

  • Funktioniert unter OpenCore ganz analog zu Clover ;)

    Hierzu in der config.plist im Bereich Kernel -> Patch folgendes eintragen:



    Oder in Code geschrieben: