MacRumors Lösung zur Activate AMD hardware acceleration

  • Gefunden bei MacRumors


    Nun bin ich des englischen nicht so mächtig. Wurde das hier schon mal von jemandem getestet?

    Ich fass das nicht, bevor ich nicht verstanden habe, was da aktiviert wird.


    Frank

    • FANLESS II 500/600 Watt Netzteil Platinum 0dB(A)!
    • ASRock Z370 Pro4
    • intel Core i5-8400
    • 32GB DDR4-2133 Crucial 4x8GB
    • SSD SATA3 1000GB Samsung 850 EVO
    • LG GH-24NS DVD-Brenner
    • SAPPHIRE PULSE Radeon™ RX 570 8GD5
    • onBoard HD-Sound 6/8Kanal
    • Card Reader intern
    • Dual BOOT mit WIN10 Pro
  • Das ist die Hardware Beschleunigung der AMD GPU, die viele von uns erst monatelang über eine Dummy kext, mittlerweile aber nativ verbaut ist, sofern man das iMac Pro SMBios nutzt.

    iMac Pro (iMacPro1,1):
    Intel Core i7-8700K @ 4,9 GHz | Gigabyte Z370N WIFI | Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4-3200 | Sapphire Pulse ITX Radeon RX 570 4GB
    Samsung SSD 960 EVO 250GB, M.2 | Corsair Force Series MP500 120GB, M.2 | Crucial MX300 1TB, SATA
    Dr. Zaber Sentry Black | Corsair SF450 450W SFX12V | Dell DW1830 BCM943602BAED Wifi + BT | LG 2788B-W
    macOS 10.15.3| Windows 10 Professional

  • Erinnere ich mich richtig, dass es hauptsächlich für den Video Bereich von Bedeutung ist?

    • FANLESS II 500/600 Watt Netzteil Platinum 0dB(A)!
    • ASRock Z370 Pro4
    • intel Core i5-8400
    • 32GB DDR4-2133 Crucial 4x8GB
    • SSD SATA3 1000GB Samsung 850 EVO
    • LG GH-24NS DVD-Brenner
    • SAPPHIRE PULSE Radeon™ RX 570 8GD5
    • onBoard HD-Sound 6/8Kanal
    • Card Reader intern
    • Dual BOOT mit WIN10 Pro
  • Im Prinzip "ja". Für den Video-Bereich ist es sogar essentiell, da bis 10.14.5 auch eine hunderte Euro teure Vega nur ein (sehr teurer) Heizlüfter war, wenn es um Encoding ging. Weil Encoding nur per Software (CPU) oder per QuickSync (IGPU) beschleunigt wurde und die AMD-Karte für diesen Zweck nutzlos war. Deshalb ist nun auch das iMac Pro SMBIOS Pflicht (man kann oder sollte jetzt auch die Intel-Grafik abschalten).

    Intel NUC8i3BEH, Core i3 8109U, 16 GB RAM, Intel Iris 655, Sapphire Nitro+ AMD Radeon RX 580 via Razer Core X, macOS 10.15, Clover (MacMini8,1 SMBIOS)

    Original MacBookPro 2019, MacBookAir 2013

  • Würde sich das auch bei einer AMD RX460 lohnen? Setzte zur zeit auf die Intel QS.

    Danke und viele Grüße

    Hackintosh I: GA-Z170X-UD5 TH - Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 GA RX 460 und Intel 530 für QS


    Hackintosh II (Office"Mac" für den Vater): GA-Z170-HD3 (Bios F20) -Intel Core i5 6500 Intel 530

  • Es geht ja auch viel einfacher als die Anleitung von MacRumours.

    SMBIOS imacPro1,1 und IGP deaktivieren


    @Hifi-KS

    lief bei meiner RX460 schon, ist aber etwa gleich schnell (wie die HD530 mit SMBIOS imacPro1,1)

    AMD Phenom II X6 1035T - Silentmaxx TwinBlock - ASRock N68-S - HD6450 Passiv - Etasis EFN-300

    AMD 220GE - Arctic Alpine AM4 - A320M-DGS RX 460 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - 1050ti.Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T Coollink Corator B250ME 16GB HD530 - SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • @ralf. vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Hackintosh I: GA-Z170X-UD5 TH - Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 GA RX 460 und Intel 530 für QS


    Hackintosh II (Office"Mac" für den Vater): GA-Z170-HD3 (Bios F20) -Intel Core i5 6500 Intel 530

  • ralf. SMB habsch umgeschaltet, IGP im Bios abschalten?

    • FANLESS II 500/600 Watt Netzteil Platinum 0dB(A)!
    • ASRock Z370 Pro4
    • intel Core i5-8400
    • 32GB DDR4-2133 Crucial 4x8GB
    • SSD SATA3 1000GB Samsung 850 EVO
    • LG GH-24NS DVD-Brenner
    • SAPPHIRE PULSE Radeon™ RX 570 8GD5
    • onBoard HD-Sound 6/8Kanal
    • Card Reader intern
    • Dual BOOT mit WIN10 Pro
  • ja . . igp abschalten

    AMD Phenom II X6 1035T - Silentmaxx TwinBlock - ASRock N68-S - HD6450 Passiv - Etasis EFN-300

    AMD 220GE - Arctic Alpine AM4 - A320M-DGS RX 460 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - 1050ti.Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T Coollink Corator B250ME 16GB HD530 - SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • Ich dachte immer das geht nur mit Intel CPU und der iGPU. Aber ich hab das sogar auf meinem Threadripper Build aktiviert bekommen.


    Ich denk zwar nicht, dass das dann auch Intel QuickSync ist, aber auf jeden Fall ist damit das Video Encoding massiv schneller geworden.


    Hab meinen Threadripper 1950x Build mit SMBIOS iMacPro1,1 am Laufen.


    Und da ist in Davinci Resolve der Menüpunkt "Enable H264/H265 Hardware Accleration" sichtbar geworden.


    Dadurch hat sich mein Rendering massiv beschleunigt. Ein 5min Clip hat vorher 10min gerendet, jetzt bin ich bei knapp 3min.


    Das Ganze ging aber erst, nachdem ich meine RX Vega 56 installiert hatte. Vorher hatte ich nur meine 1080 Ti unter High Sierra am Laufen. Da war der Menüpunkt noch nicht da.

    Intel Laptop Build: macOS Catalina | Gigabyte Aero 15x | i7-8750H | 4k Display | 1070 Max-Q | UHD 630 | 512GB Toshiba NVMe für Windows | 1TB Samsung 960 EVO für macOS


    AMD Desktop Build: macOS Catalina | Threadripper 1950x@4.0Ghz | Gigabyte X399 Aorus Extreme | AsRock Radeon VII | 64GB RAM TridentZ 3666Mhz@3200Mhz | 1TB Samsung 960 EVO für macOS | 1TB Samsung 970 EVO für Windows 10

  • Nein, eben nicht! macinsane

    De/Encoding support kam mit 10.14.5 für andere Karten hinzu sowie eine overall Treiber Optimierung und somit das Ende von Coil Whine und Lüftersteuerungsproblemen.


    Vega De/Encoding lief seit Vega support unter High Sierra zwecks iMac Pro!

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ich habe mal in Compressor den Test gemacht. Der Unterschied beträgt bei einer 300 MB Datei (4k) 7 Minuten.


    Gewundert hat mich nur, dass es nicht mir als diese 5% Unterstützung waren. Hätte da echt mit mehr gerechnet.

    • FANLESS II 500/600 Watt Netzteil Platinum 0dB(A)!
    • ASRock Z370 Pro4
    • intel Core i5-8400
    • 32GB DDR4-2133 Crucial 4x8GB
    • SSD SATA3 1000GB Samsung 850 EVO
    • LG GH-24NS DVD-Brenner
    • SAPPHIRE PULSE Radeon™ RX 570 8GD5
    • onBoard HD-Sound 6/8Kanal
    • Card Reader intern
    • Dual BOOT mit WIN10 Pro
  • Nein, eben nicht! macinsane

    De/Encoding support kam mit 10.14.5 für andere Karten hinzu sowie eine overall Treiber Optimierung und somit das Ende von Coil Whine und Lüftersteuerungsproblemen.


    Vega De/Encoding lief seit Vega support unter High Sierra zwecks iMac Pro!

    Meine Antwort bezog sich allgemein auf AMD Karten, für die sich die Situation nun deutlich verbessert hat.

    Intel NUC8i3BEH, Core i3 8109U, 16 GB RAM, Intel Iris 655, Sapphire Nitro+ AMD Radeon RX 580 via Razer Core X, macOS 10.15, Clover (MacMini8,1 SMBIOS)

    Original MacBookPro 2019, MacBookAir 2013

  • Dein Post besagt aber was ganz anderes:


    "da bis 10.14.5 auch eine hunderte Euro teure Vega nur ein (sehr teurer) Heizlüfter war, wenn es um Encoding ging. Weil Encoding nur per Software (CPU) oder per QuickSync (IGPU) beschleunigt wurde und die AMD-Karte für diesen Zweck nutzlos war."


    Genau das ist aber nicht der Fall da die Vega seit High Sierra De/Encoding kann und nicht erst mit 10.14.5.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • hast recht. Vega bitte durch Rx 580 ersetzen. So wie ich gerade meine rx 580 durch eine Vega ersetzt habe und deshalb gedanklich wohl bei der Vega war :)

    Intel NUC8i3BEH, Core i3 8109U, 16 GB RAM, Intel Iris 655, Sapphire Nitro+ AMD Radeon RX 580 via Razer Core X, macOS 10.15, Clover (MacMini8,1 SMBIOS)

    Original MacBookPro 2019, MacBookAir 2013

  • Danke für den super Tip,


    Habe jetzt auch auf iMac Pro 1.1 umgestellt.

    Eine Video welches vorher 3:45 min zum rendering brauchte ging jetzt in 54 sec.


    Übrigens hatte vorher ein Problem, dass in der Vorschau es nicht möglich war jpgs anzuzeigen. Vorschau hängte sich auf. (Eben nur bei JPGS).


    Dieses Problem ist jetzt mit der Umstellung auf iMacPro 1.1 auch weg.



    Super vielen Dank

  • Das lag an den falschen Parametern für die Grafikkarte. Mit iMacPro1,1 sind diese nun korrekt und deshalb läuft auch die Vorschau. Manchmal ist eben die GPU wichtiger als die CPU bei der Wahl des SMBIOS. ;)

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Danke für die Info, bin halt noch ein Lehrling!


    Lieber CMMChris könntest du mir noch sagen welche Files und Settings ich bei Mojave nicht mehr

    brauche ich aber bei High Sierra nach drin hatte.

    DSM2 hat mir schon ein EFI gebastelt, ging auch super, aber leider schaltete er nicht aus bzw. wachte nicht mehr auf.


    i9900 Übertaktung auf 5,0 GHz nimmt High Sierra nicht an !!??

  • Liebes Forum, Lieber CMMChris


    Mach neben Grafik, Videoschnitt (Tolle Performancesteigerung) und Tontechnik auch als Ausgleich ein wenig Gaming mit X-Plane 11

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Temperatur seit dem Umstieg auf IMACPRO im Gaming maximal bei

    60 Grad liegt. Vorher war sie immer bei ca. 80 Grad. Des wär super wenn es immer so ist, aber leider fehlt mir da auch wenig die Leistung beim Gaming, denn lt. istat Taktet die Vega meiner Meinung weit tiefer als vorher.


    lg

  • iMacPro1,1 hat keine Auswirkung auf den Takt und auch keine negative Auswirkung auf die Performance. Das Gegenteil ist der Fall. Wie hoch der Takt ist kannst du mit diesem Terminal Befehl in Echtzeit sehen:

    while sleep 1; do clear;ioreg -l | grep \"PerformanceStatistics\" | cut -d '{' -f 2 | tr '|' ',' | tr -d '}' | tr ',' '\n'|grep 'Temp\|Fan\|Clock\|Power'; done


    Solltest du noch eine PowerPlay Table (Clover Inject oder VGTab Kext) nutzen, so muss diese raus. Unter 10.14.5 ist dies nicht mehr nötig. Die Lüftersteuerung funktioniert jetzt auch so.

    LG Chris


    Meine Hardware: