Beim Extrahieren von Dateien aus dem Paket "Essentials.pkg" ist ein Fehler aufgetreten

  • Guten Tag,


    ich habe heute mal damit begonnen, mir einen Hackintosh zu bauen.
    Dabei habe mich an das Tutorial von "dessen Namen man hier nicht sagen darf" gehalten. Meine Hardware i7 4770, MSI Gaming 7 und eine GTX 780 wie eine Kingston SSD sind kompatible.
    Wenn ich nun aber die Installation starte, bekomme ich irgendwann den Fehler, dass die Dateien nicht extrahiert werden können. Ich habe bereits euren Lösungsvorschlag probiert und habe auch mal versucht, nur einen RAM Riegel zu verwenden. Leider alles ohne Erfolg.


    Könntet ihr mir dort helfen?


    Grüße,
    RaZii

    i7 6700K Gigabyte GA-Z170X GTX 980 Ti 32 GB RAM 1 TB SSD Clover
    i7 4770 MSI Z97M GAMING GTX 1060 16 GB RAM 250 GB SSD Clover


    :nowin:

  • Hallo und :welcome: !


    Hm, ich kann den Tomatentony doch erwähnen? Oder meinst du Lord Voldemort aka Tom Riddle? ;-)


    Es wäre gut zu wissen, ob du noch einen anderen Mac/Hackintosh griffbereit hast. Ebenso wäre es von Vorteil, wenn du deine Hardware in das Profil oder die Signatur eintragen könntest, dann hat man gleich einen Überblick.


    Am einfachsten und mit schnellen Resultaten wäre die Nutzung von eines Ozmosis-BIOS-Mods, hier wandert der Bootloader inkl. angepasster DSDT und FakeSMC direkt in BIOS. Du könntest dich also ganz auf die Feinheiten bei der Einrichtung des Systems konzentrieren - und sogar das Installationsmedium mit Hackintosh und echten Mac verwenden, da dort keine Änderungen nötig sind...


    "Aber macOS ist manchmal eine Elb gewordene Vulkanette..."
    - Griven


    Du hast dringende Fragen zur Installation deines Systems? Dann poste in einem themenverwandten Thread und [size=12]nutze die geballte Power des Forums anstelle meines Postfaches. Ich bin vielleicht Moderator, aber nicht allwissend oder unfehlbar - sondern moderiere Diskussionen

  • Herzlich willkommen im Forum :)


    Es könnte auch an einem korruptem Download liegen... Lad dir zur Not das OS X System ausm AppStore nochmal neu.

    Gruß CrusadeGT


    iMac 14.2

    GigaByte GA-B85M-D3H|Intel i7 4790K|16GB DDR3 1333Mhz|Sapphire RX580 Pulse 8GB|120 GB Sandisk SSD Plus

    MacBook Pro 7.1

    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus



  • Hm, ich kann den Tomatentony doch erwähnen?


    Ich leider nicht, ist ein zensiertes Wort. :(

    Es wäre gut zu wissen, ob du noch einen anderen Mac/Hackintosh griffbereit hast.


    Leider nicht. Ich müsste erst wieder Windows installieren und es dann wieder virtuell starten (VMware).

    Ebenso wäre es von Vorteil, wenn du deine Hardware in das Profil oder die Signatur eintragen könntest, dann hat man gleich einen Überblick.

    Hab mein Profil mal ausgefüllt! :)


    Wie ist denn der genaue Link zu dem Tutorial, bevor ich wieder das falsche installiere oder befolge?


    Es könnte auch an einem korruptem Download liegen... Lad dir zur Not das OS X System ausm AppStore nochmal neu.

    Habe ich bereits zwei mal..

    i7 6700K Gigabyte GA-Z170X GTX 980 Ti 32 GB RAM 1 TB SSD Clover
    i7 4770 MSI Z97M GAMING GTX 1060 16 GB RAM 250 GB SSD Clover


    :nowin:

  • Hier mal ein paar ganz allgemeine Anleitungen zur Erstellung eines Bootsticks: https://www.hackintosh-forum.d…allationsstick-erstellen&


    Und hier nochmal ganz allgemeine Installationshinweise: https://www.hackintosh-forum.d…nstallationsvorbereitung&


    Da ich keine Biester nutze weiß ich leider nicht so recht, wo man bei deinem jetzigen Stand ansetzen sollte, ohne Windows und VM wieder aufzusetzen...


    "Aber macOS ist manchmal eine Elb gewordene Vulkanette..."
    - Griven


    Du hast dringende Fragen zur Installation deines Systems? Dann poste in einem themenverwandten Thread und [size=12]nutze die geballte Power des Forums anstelle meines Postfaches. Ich bin vielleicht Moderator, aber nicht allwissend oder unfehlbar - sondern moderiere Diskussionen

  • Ich hab absolut nichts dagegen nochmal Windows aufzusetzen! Werde mich gleich ranmachen.


    Ich habe da aber nochmal allgemeine Fragen zum diesem BIOS-Mod.
    Kann ich dann noch Windows installieren, oder fällt das weg?
    Welcher weg ist dann der Richtige, um den USB Stick zu erstellen?
    Was muss ich sonst noch beachten, wenn ich diesen BIOS Mod installiert habe?

    i7 6700K Gigabyte GA-Z170X GTX 980 Ti 32 GB RAM 1 TB SSD Clover
    i7 4770 MSI Z97M GAMING GTX 1060 16 GB RAM 250 GB SSD Clover


    :nowin:

    Einmal editiert, zuletzt von RaZiiandStuff ()

  • Ozmosis ist nur eine Erweiterung des BIOS um ein paar Treiber - allerdings müssen je nach Größe de BIOS-Chips des Motherboards die vorhandenen Treiber komprimiert (dh. das Booten dauert ein paar Millisekunden mehr) oder entfernt werden (dies betrifft wenn überhaupt Dinge wie das Booten von einem Netzwerklaufwerk o.ä. - also für den Standarduser nicht bemerkbar). Windows oder Linux kann weiterhin installiert werden, sollte aber auf einem separaten Laufwerk (HDD/SSD) liegen. Es funktioniert zwar auch mit mehreren Betriebssystemen auf einem Laufwerk, aber bei einem netten, kleinen Update des Windows-Bootloaders kann die für OSX benötigte EFI-Partition verändert werden. Dh. es ist nicht zwingend notwendig die verschiedenen Betriebssystem auf jeweils einer eigenen Platte zu installieren, doch vor Jahren hatte ich mal fiese Probleme. Gebranntes Kind, Feuer und so...


    "Aber macOS ist manchmal eine Elb gewordene Vulkanette..."
    - Griven


    Du hast dringende Fragen zur Installation deines Systems? Dann poste in einem themenverwandten Thread und [size=12]nutze die geballte Power des Forums anstelle meines Postfaches. Ich bin vielleicht Moderator, aber nicht allwissend oder unfehlbar - sondern moderiere Diskussionen

  • Okay, sehr gut. Mac OS und Windows sollen sich gar nicht erst eine SSD teilen.


    Was genau muss ich mir nun im Forum ansehen, um zu wissen, wie ich diese Mod installiere? Ich habe mal in der Download-Datenbank geschaut, mein Mainboard ist dort nicht vorhanden, ich muss also denke ich erstmal die Anfrage in dem Thread stellen. Dann bleibt noch die Frage, ob ich bei dem USB-Stick etwas anders machen muss. Ich würde ihn wieder per UniBeast installieren, da ich damit mittlerweile vertraut bin.


    Was mir grade einfällt: Wenn ich nichts weiter an der USB Installation verändern muss, dann habe ich ja bereits das soweit fertig. Ich hätte noch einen USB-Stick, mit dem den BIOS Mod, sofern man dies so macht, aufspielen kann. Die Bios Mods kann ich ja auch per Laptop runterladen und auf einen USB-Stick machen!

    i7 6700K Gigabyte GA-Z170X GTX 980 Ti 32 GB RAM 1 TB SSD Clover
    i7 4770 MSI Z97M GAMING GTX 1060 16 GB RAM 250 GB SSD Clover


    :nowin:

  • Ich würde den Installer eher mit dem Festplattendienstprogramm erstellen (https://www.hackintosh-forum.d…estplattendienstprogramm/ ), da die Terminal-Methode mindestens Mavericks voraussetzt.


    "Aber macOS ist manchmal eine Elb gewordene Vulkanette..."
    - Griven


    Du hast dringende Fragen zur Installation deines Systems? Dann poste in einem themenverwandten Thread und [size=12]nutze die geballte Power des Forums anstelle meines Postfaches. Ich bin vielleicht Moderator, aber nicht allwissend oder unfehlbar - sondern moderiere Diskussionen

  • Hallo,


    ich hatte das gleiche Problem beim installieren von EL auf meinem T61,, habe gelesen, das es an den Memory liegen kann,, auch nach mehreren Versuchen, andere Steine, weniger Steine etc hat es nicht geholfen,, ich habe daraufhin die essential.pkg vom Stick gelöscht und diese wieder neu eingefügt,, danach lief die Installation durch.
    Du findest die Datei in OSx El installation ; mit rechts anklicken auf Packetinhalt zeigen, dann auf Contents, shared Support und doppelklick auf InstallESD.dmg.

    Systeme:
    1.) Sierra& HS auf Z800 mit 2x Xeon 5675 6x3.03GHz 24GB Memory, R9 270x, 2x250GB SSD ; BCM5764M Neztwerk
    2.) EL auf x220 8GB Ram, ModBios, 500GB SSD

  • Hallo,


    ich hatte das gleiche Problem beim installieren von EL auf meinem T61,, habe gelesen, das es an den Memory liegen kann,, auch nach mehreren Versuchen, andere Steine, weniger Steine etc hat es nicht geholfen,, ich habe daraufhin die essential.pkg vom Stick gelöscht und diese wieder neu eingefügt,, danach lief die Installation durch.
    Du findest die Datei in OSx El installation ; mit rechts anklicken auf Packetinhalt zeigen, dann auf Contents, shared Support und doppelklick auf InstallESD.dmg.

    Hattest du einen Bios Mod installiert, oder ganz normal?

    i7 6700K Gigabyte GA-Z170X GTX 980 Ti 32 GB RAM 1 TB SSD Clover
    i7 4770 MSI Z97M GAMING GTX 1060 16 GB RAM 250 GB SSD Clover


    :nowin:

  • kein Bios Mod installiert, ganz normal.

    Systeme:
    1.) Sierra& HS auf Z800 mit 2x Xeon 5675 6x3.03GHz 24GB Memory, R9 270x, 2x250GB SSD ; BCM5764M Neztwerk
    2.) EL auf x220 8GB Ram, ModBios, 500GB SSD

  • Ich lade grade nochmal alles neu und installiere nach dem mir empfohlenen Tutorial von @YogiBear. Und werde dies direkt versuchen, dank @wellini!


    Melde mich dazu dann nochmal hier im Thread!


    //Edit: Mir ist schon das erste aufgefallen. Wieso sieht mein FDP so aus und nicht wie auf dem Tutorial von @YogiBear?

  • tja Du benutzt EL Captain und Yogi Yosemite oder tiefer! da sieht das Interface anders aus.

    Systeme:
    1.) Sierra& HS auf Z800 mit 2x Xeon 5675 6x3.03GHz 24GB Memory, R9 270x, 2x250GB SSD ; BCM5764M Neztwerk
    2.) EL auf x220 8GB Ram, ModBios, 500GB SSD

  • Okay, dann versuche ich es nochmal über UniBeast und werde dann direkt deinen Lösungsweg gehen.


    Sooo... Bios geflashed und den Lösungsversuch von @wellini versucht. Hat nichts geholfen.


    Ich habe mal das Installationsprotokoll in den Anhang gepackt, vielleicht hilft dies ja weiter.. Werde auch nochmal etwas gegooglen..

    Dateien

    i7 6700K Gigabyte GA-Z170X GTX 980 Ti 32 GB RAM 1 TB SSD Clover
    i7 4770 MSI Z97M GAMING GTX 1060 16 GB RAM 250 GB SSD Clover


    :nowin:

    2 Mal editiert, zuletzt von RaZiiandStuff ()

  • Anderen Stick hast du auch ma ausprobiert?

    Gruß CrusadeGT


    iMac 14.2

    GigaByte GA-B85M-D3H|Intel i7 4790K|16GB DDR3 1333Mhz|Sapphire RX580 Pulse 8GB|120 GB Sandisk SSD Plus

    MacBook Pro 7.1

    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus



  • Ich habe leider keinen anderen, der über 8 GB Speicher und grade auch keine Möglichkeit an einen anderen zu kommen..


    Ich glaube auch weniger, dass es der Stick ist, so alt ist der noch nicht.. Und auch sonst macht er keine Probleme. Ich glaube, es ist eher meine Unerfahrenheit mit der Installation von OS X. Ich glaube, ich mache irgendwo ein Fehler, wo ich versuche den USB-Stick zu erstellen..

    i7 6700K Gigabyte GA-Z170X GTX 980 Ti 32 GB RAM 1 TB SSD Clover
    i7 4770 MSI Z97M GAMING GTX 1060 16 GB RAM 250 GB SSD Clover


    :nowin:

    Einmal editiert, zuletzt von RaZiiandStuff ()

  • Wenn du schon Zugriff auf das neue (abgespeckte) FDP hast, hast du auch ein Terminal auf einem System mit Mavericks oder höher. Dh. man könnte einen sauberen USB-Stick erstellen, der auch an einem Mac funktioniert...


    Hierzu im Terminal den folgenden Befehl eingeben (wobei "MyVolume" gegen den Namen des USB-Sticks ersetzt werden müsste):


    Code
    1. sudo /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan.app


    "Aber macOS ist manchmal eine Elb gewordene Vulkanette..."
    - Griven


    Du hast dringende Fragen zur Installation deines Systems? Dann poste in einem themenverwandten Thread und [size=12]nutze die geballte Power des Forums anstelle meines Postfaches. Ich bin vielleicht Moderator, aber nicht allwissend oder unfehlbar - sondern moderiere Diskussionen

  • Aber habe ich denn ein Problem mit dem USB-Stick? Ich meine, ich kann ja von ihm ganz normal booten, nur hab ich dann bei der Installation Probleme. Können die auch davon kommen, oder kommen die sogar sicher davon?

    i7 6700K Gigabyte GA-Z170X GTX 980 Ti 32 GB RAM 1 TB SSD Clover
    i7 4770 MSI Z97M GAMING GTX 1060 16 GB RAM 250 GB SSD Clover


    :nowin:

  • Wenn es um die einfache Erstellung eines Installer-Sticks geht, funktioniert auch das hier verlinkte Script:
    USB DIsk Maker Script


    Im Nachgang noch einen Clover drauf, den konfigurieren und weiter geht's..
    Explizit bei deinem Problem scheint es an den Einstellungen der Config.plist für Clover zu liegen, da dort ggf. die für dein Board benötigten Optionen nicht aktiviert sind.


    Um das aber genauer zu betrachten bräuchten wir einen Hinweis mit welchem Problem bei der Installation du dich genau herum schlägst.

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 | Clover 4700

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 | Clover 4700

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!