5min Black Screen dann Bild verfügbar und kurzer Brummton

  • CMMChris

    Das auf dem Screen soll meine Nvidia Karte disablen unter MacOs= device property eintrag. Komplett falsch?



    Hatte anfangs mit dem Hack Drm Probleme deshalb hab ich shiki drin. Lief immer so damit. Die probleme kommen jetzt mit der neuen karte.


    Meine Probleme haben wohl etwas mit gioscreenlockstate3 zu tun!?


    apfelnico

    Ich weiß, war auch nicht geplant 2gpus unterzubringen. Aber es lief mit der rx580 soweit. Einzige Einbuße etwas weniger Performance. Oder gibt es andere Nachteile?

    Gruß Kexterhack

  • kexterhack Okay habe ich auf dem Handy nicht gesehen dass du noch eine Nvidia Karte drin hast. Ob das so passt musst du wissen, sowas habe ich noch nicht gemacht. Ich würde an deiner Stelle mal testhalber die Nvidia Karte rausnehmen inklusive dem Teil in der Config. Außerdem das shikigva Boot-Arg entfernen. Dann schau mal ob du weiterhin Probleme mit der Little Navi hast.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris Chris


    Danke dir! Das mache ich mal.

    Beim Booten hört er mit dem Code gioscreenlockstate3 auf.

    Habe dazu auch etwas gefunden, u.a. radvesa als boot argument.


    Schon komisch, das nur durch den GPU Wechsel alles plötzlich so aus den Fugen gerät. Hätte eher erwartet das die little navi more or less OOB läuft :(


    Mit der Nvidia passt das soweit, meinst du weil ich soviel performance unter MacOS verschwende?

    wenn ich eine BigNavi bekomme und support da ist, werde ich wohl wechseln.

    Gruß Kexterhack

  • apfelnico ist es dann irreführend, das Board mit Crossfire-Kompatibilität anzupreisen?
    Ja ich weiß, es geht theoretisch, aber praktisch scheint es doch unbrauchbar zu sein, oder liege ich da falsch?
    Oder ist die Anbindung dann anders?

  • Finde ich auch merkwürdig. Ehrlich wäre es gewesen, den zweiten Slot direkt als x4 auch mechanisch auf dem Board zu setzen, da er direkt vom PCH kommt. Der große Slot lässt natürlich auch größere Karten zu, die alternativ mit weniger Lanes auskommen, üblich sind aber beide – wenn für Grafik genutzt – an die CPU gebunden. Dabei gilt eben, dass der erste Slot allein x16 fährt, sobald im zweiten Slot etwas steckt, wird der erste auf x8 runtergefahren und der zweite bekommt maximal 8 Lanes, je nach Karte. Beide aber direkt an CPU.

    Diese Board hier halte ich für eine "Mogelpackung" ;)

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Das stimmt, war aber auch nie vorgesehen und mir bekannt das die Karte dann langsamer läuft aber das ist ok. Besser als gar keine dgpu für macos zu haben.

    Immerhin bekomme ich damit noch 50.000 im Geekbench hin.

    Die Rx580 hatte nur 25.000


    CMMChris Habe das bei Dortania gefunden. Sieht nach meinem problem aus, da auch gIOSCREENLOCK3 beim Boot auftaucht und hängt.

    Ich habe als Feedback für dich mit deinen Tipps probiert, und komme nun erstmal gar nicht mehr in den Hacki rein. :(


    Edit: Zwar auch mehr Glück als Verstand und langem black screen, aber wieder mal drin mit den dortania tipps. Der black screen springt nach kurzer Zeit mal um.


    Hacki zeigt zwar iMacPro1.1 an, in der Boot Stick Efi ist aber nun MacPro7.1 eingetragen.

    Internet geht nicht und der Hack sagt- mehr als der max. Untersütze ram verbaut.zeigt aber die 32gb an. Versuche jetzt mal den kext cache neu aufzubauen- ich las das könnte helfen.


    Gruß Kexterhack

    Edited 2 times, last by kexterhack ().

  • Da du Big Sur nutzt ist der Patch nicht nötig. Dass du bei den von mir vorgeschlagenen Änderungen gar nicht mehr ins System kommst ist merkwürdig. Klingt für mich als würde sich da irgendwas anderes querstellen und die Grafikkarte evtl. gar nicht die Hauptursache des Problems sein. MacPro7,1 macht für deine Hardware nicht wirklich Sinn.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Was ist mit CSM in BIOS! ist deaktiviert? wenn ja dann würde ich ein mal mit aktivierte CSM versuchen, bzw. andersrum.

    kexterhack

  • CMMChris


    Wie gesagt mit der RX580 null Probleme.

    Hatte zwar vor kurzem eines das ich propertree nicht öffnen konnte, wurde aber schnell gelöst und boots gingen reibungslos.


    Nun habe ich zurück auf iMacPro1.1 gestellt. Ich habe boot-args agdpmod=ignore und -radversa drin. Ich komme jetzt wieder besser rein, ohne Stick aber dennoch nicht reibungslos, aber Lichtblicke.

    Edit: hat nun mehrmals geklappt- kurzer Black Screen. 1min.


    Mit dem Patch hab ich gesehen, meine 5600 ist sowieso von asus, nur mein board ist msi.


    Mein Internet hat sich zerschossen. Lan Kabel ist drin. Hatte es das erst mal rausgezogen um ein neues SmBIos zu testen. Mal sehen wie ich das nun fixe.


    Versuche den kext cache mal neu aufzubauen, aber finde keine aktuelle anleitung wie ich den single user mode aktiviere!?


    Seit ich hier angemeldet bin selten so Probleme gehabt, hoff ich bekomm das hin....


    Bob_1 kann ich mal testen, aber das würde sich mit windows beißen!? Von csm wird doch abgeraten!? Bei mir ist nur uefi aktiv.


    Was aber weg ist, ist unter Boot options neben den beiden boot platten explizit der open core eintrag. Konnte aber dennoch bereits ohne stick booten. Den hab ich mir erst mit einem nvram reset weggeschossen. Probleme liegen aber nicht daran. Durch das testen mach ich mir leider nur teils neue :(


    Edit: CMMChris mit den bootargs -radversa und agdpmod=ignore komme ich nun ziemlich gut wieder rein und alles läuft. Traue mich nicht zu testen welches der beiden nun dafür verantwortlich ist. Perfekt ist es noch nicht, aber ich komme rein.

    Gruß Kexterhack

    Edited 2 times, last by kexterhack ().