[Sammelthread] MacOS BigSur 11.0 DEV-Beta Erfahrungen

  • Die beiden Treiber werden nur gebraucht um eben Hfs Datenträger/Medien vom Clover/OpenCore start aus zu lesen oder initialisieren, mehr nicht.

    Korrekt. :thumbup:

    Evtl. sollte man noch erwähnen, dass die HfsPlus Treiber auch noch zum starten der Recoverys bis einschliesslich Catalina benötigt werden.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • wahrscheinlich könnte FileVault ein Problem darstellen. SuperDuper!! hatt ebenfalls Probleme, die geklonte SSD bootfähig zu machen. Also Recovery > Time Machine > Fertig nach 3,5 h. Die Zeit war die Möhre blockiert, was ich gerade vermeiden wollte. Aber FileVault wegen Klonen entschlüsseln und dann wieder verschlüsseln ..........

    Grüße

    Arkturus

  • ... Also Recovery > Time Machine > Fertig nach 3,5 h. ..........



    UFF, don't worry, because I'll never buy a Mac. On Windows via Acronis True image, I have recovery in 15-20 minutes with complete programs. :think:

  • Hallo zusammen, kleine frage habe ich !

    Ich hänge Aktuell bei

    ich kann nicht mehr Aktualisieren er findet nichts hat da jemand eine Idee bzw. Tipp für mich ?

    Hackintosh


    Windows 10 Pro / 11.4 Big Sur


    Ryzentosh: RYZEN 5950X 3,5 GHZ, Gigabyte Aorus X570 MASTER, 32 GB DDR4 3600 MHZ, 2x 1TB NVME Sabrent , Grafikkarte 5700XT Red Devil

  • CMMChris Ich denke es gab das 11.3 Update 2 oder 3 das wollte ich gerne haben


    Hackintosh


    Windows 10 Pro / 11.4 Big Sur


    Ryzentosh: RYZEN 5950X 3,5 GHZ, Gigabyte Aorus X570 MASTER, 32 GB DDR4 3600 MHZ, 2x 1TB NVME Sabrent , Grafikkarte 5700XT Red Devil

    Edited once, last by Manuel ().

  • Mit AnyMacOS kannst du es runterladen

    11.3 Beta (20E5196f)

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Nightflyer vielen dank Lade es gerade und werde berichten


    Top ! Mann lernt nie aus :-)

    Hackintosh


    Windows 10 Pro / 11.4 Big Sur


    Ryzentosh: RYZEN 5950X 3,5 GHZ, Gigabyte Aorus X570 MASTER, 32 GB DDR4 3600 MHZ, 2x 1TB NVME Sabrent , Grafikkarte 5700XT Red Devil

  • Mit AnyMacOS kannst du auch zb auf developer oder seed Modus umschalten in dem du in die Einstellungen von AnyMacOS umschaltest und dann nochmal in der Benutzer Oberfläche auf developer umstellst.

    Danach muss es bei Updates angezeigt werden in welchem Modus du dich befindest.

    Und dann kannst du nochmal versuchen mit dem Download 😉

    Habe ich heute selber ausprobiert.


    Sonnst SIP Modus im recovery auf disable oder enable setzen.

    Weisst bestimmt selber wie das geht.


    1. Restart your computer in Recovery mode.
    2. Launch Terminal from the Utilities menu.
    3. Run the command csrutil disable or enalbe
    4. Restart your computer.
  • Hackintosh


    Windows 10 Pro / 11.4 Big Sur


    Ryzentosh: RYZEN 5950X 3,5 GHZ, Gigabyte Aorus X570 MASTER, 32 GB DDR4 3600 MHZ, 2x 1TB NVME Sabrent , Grafikkarte 5700XT Red Devil

  • Manuel Verstehe nicht was du willst, du hast die aktuelle Beta drauf. Da gibt es nichts zu aktualisieren. Das was du da lädst ist genau das was installiert ist.

    Edit: Ach dein Screenshot war ein Beispiel, sehe jetzt erst dass da ne andere Build steht in deinem früheren Post. 🙃

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris  blaze1984  Nightflyer


    ich habe Any Os geladen und die Beta 11.3.3 geladen aber ich kann es nicht öffnen da steht dann eine nicht REAGIERENDE APP WIRD AUSGEFÜHRT mehrfach probiert aber nichts geht den Fehler hatte ich noch nie sonst lief immer alles ganz Blöd bin ich was Hackintosh angeht eigentlich nicht aber ich werde ja auch älter :-)

    Hackintosh


    Windows 10 Pro / 11.4 Big Sur


    Ryzentosh: RYZEN 5950X 3,5 GHZ, Gigabyte Aorus X570 MASTER, 32 GB DDR4 3600 MHZ, 2x 1TB NVME Sabrent , Grafikkarte 5700XT Red Devil

  • Manuel


    Also es muss gehen die runtergrladene Mac OS App findest du ja unter Applikation also Programme


    Entweder hat AnyMacOS einen Fehler beim Download gehabt und du musst es nochmals runter laden.


    Lass AnyMacOS wenn es dich fragt ruhig den Download Inhalt löschen wenn er fertig ist mit dem Download.

    Das hat nix mit dem eigentlichen fertigen Download zu tun der unter Programme zu finden ist.


    Die Mac OS big sur App anklicken und installieren fertig.

  • blaze1984 ich versuche es noch mal werde berichten bin bei 25 % Moment dauert es noch


    leider keine Chance geht nicht

  • Was passiert wenn du auf die app klickst? In Applikationen?


    Edit: mal abgesehen davon würde ich den PC so lassen erstmal solange alles läuft gut läuft lass es habe ich auch gelernt dabei.


    Hatte richtig Probleme mit 11.3 ehrlich viele Sachen haben einfach nicht mehr funktioniert.


    Bin zurück auf 11.2.2 und alles ist perfekt 😊

  • dann ist nur der Punkt unter der Applikation der Anzeigt das es geöffnet ist aber mehr passiert nicht.....egal ich bedanke mich für die Hilfe ich werde demnächst wenn ich Zeit finde von OC 0.6.6 auf 0.6.7 updaten vielleicht geht es dann...

    vielen dank für eure Bemühungen

    Hackintosh


    Windows 10 Pro / 11.4 Big Sur


    Ryzentosh: RYZEN 5950X 3,5 GHZ, Gigabyte Aorus X570 MASTER, 32 GB DDR4 3600 MHZ, 2x 1TB NVME Sabrent , Grafikkarte 5700XT Red Devil

  • Kein Problem tut mir leid das ich dir nicht helfen konnte!

    Vielleicht klappt es ja dann... Nachstesmal

  • Ist der Installer denn jetzt im Programme Ordner?

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Nightflyer ja ist er

    Hackintosh


    Windows 10 Pro / 11.4 Big Sur


    Ryzentosh: RYZEN 5950X 3,5 GHZ, Gigabyte Aorus X570 MASTER, 32 GB DDR4 3600 MHZ, 2x 1TB NVME Sabrent , Grafikkarte 5700XT Red Devil

  • Ja sieht mann auf dem Screenshot!

    Er meinte ja mann sieht nur den punkt damit meint er im Screenshot unten ganz links sieht man das der installer geöffnet ist aber mehr passiert nicht also die gui öffnet sich nicht 😂 witzig was...