Optimierung des OS's

  • Hallo liebe Hackintosh Nutzer,


    ich bin neu in diesem Thema und habe versucht auf einem "Lenovo ThinkPad X1 Carbon (LAPTOP)" MacOS-Catalina zu installieren, was ich auch mit sehr viel Mühe geschafft habe. Jetzt habe ich ein Problem, wo ich leider garnicht weiter komme, da alle Antworten die im Internet stehen (die ich gesehen habe) nicht funktionieren, nämlich startet der Laptop beim Booten des MacOs System nicht richtig (siehe Bild 1) :/

    Meine System Informationen:
    UEFI BIOS VERSION: G6ETC5WW (2.85)
    CPU: Intel(R) Core(TM) i7-3667U

    RAM: 8192MB

    Clover Version: 5117

    MacOS-Version: Original von einem Originalen Mac gedownloadet per Terminal
    Mein EFI Ordner packe ich im Anhang ran ;)

    Beim starten kommt immer dieser Fehler (Siehe Bild 1).
    Ich habe schon sehr viel probiert, wie BIOS Einstellungen geändert, EFI-Kexte geändert, .EFI Datei geändert und die config.plist geändert. Leider bin ich, wie gesagt, im diesem Thema ein kompletter Neuling, aber nach meiner Vermutung, liegt es an der config.plist. Außerdem starte ich immer nur mit dem Boot-Argument "-v" (andere bringen meiner Meinung nach nicht viel, hab es auch ausprobiert, wie "nv_disable= 1" oder "slide=0").



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :D Falls noch Sachen fehlen die ihr braucht, könnt ihr es bitte einfach reinschreiben!
    LG Flynn_LG und einen schönen Abend noch!

  • Versuch es mal hiermit

    Files

    • EFI 56.zip

      (5.32 MB, downloaded 101 times, last: )

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Edit by al6042 -> Bitte keine Vollzitate von Beiträgen, welche direkt über deiner Antwort stehen... Okay merke ich mir!


    Vielen Dank erstmal! Jetzt bleibt er aber bei einem Fehler hängen der früher immer davor kam, den ich gefixt hatte, weiß leider aber nicht mehr wieX/ (Siehe Bild 2 wegen dem Fehler)


    EDIT: Kennt sich jemand mit diesen Fehler aus?

  • Hallo nochmal,

    kennt sich jemand damit aus oder kennt Lösungen?

    LG Flynn_LG

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)

    Die letzte Meldung zeigt, dass er nach dem Clover Boot-Menü nicht mal in den eigentlichen Boot-Vorgang starten kann.


    Versuche es deshalb bitte mal mit der beiliegenden EFI.

    Benenne aber deinen aktuellen EFI-Ordner zu "EFI-alt" um, bevor du den Inhalt des ZIPs an dessen Stelle kopierst.


    Zudem hat dein Laptop keinen direkten LAN-Chip, sondern nur die Intel-WLAN-Karte, die leider nicht von macOS unterstützt wird.

    Hast du ggf. einen USB-LAN-Dongle für die Kiste?

    Files

    • EFI.zip

      (3.34 MB, downloaded 87 times, last: )

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Vielen Dank al6042, aber leider ist der gleiche Fehler wie der davor (Bild 2). Bei meinen hochgeladenen EFI Ordner war dieser Fehler irgendwie nicht, vielleicht hilft der ja?

    Und ja vielen Dank für die Info mit den LAN-CHIP, dies wusste ich schon, wollte aber später dann überlegen ob ich mir ein LAN-CHIP zulege.

    LG und einen schönen Abend noch,
    Flynn_LG.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • Hey al6042,

    hättest du eine Idee, wie ich diesen Fehler beheben könnte?:think:

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • Aktuell leider nicht... vielleicht aber einer der anderen User.


    BTW:
    Trage bitte deine Hardware-Details entweder in deiner Signatur oder in deinem Profil, im Bereich "Über mich" ein.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Okay schade.. Werde ich machen!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • Hallo nochmal, hat wer eine Idee? :(

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • Schade, ich habe gedacht, dass es auf diesem Laptop möglich ist, MacOS Catalina zu installieren. Ich habe sogar auch ein originalen Mac, deswegen dachte ich, dass es dadurch noch einfacher wird, zumindest die Installation.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • @Flynn_LG


    Was mir am 1 Post von der EFI Anhang auf fällt ist die config die stammt von OpenCore , was hat die denn darin zu suchen ?

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Oh, erstmal danke für deine Antwort! Jetzt zurück zum Thema, ich habe keine Ahnung, was das darin zu suchen hat, aber ich habe halt verschiedene configs versucht.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • Hallo nochmals,


    kann das sein, dass das ein genereller Apple Fehler ist, weil ich den USB-Stick über meinen originalen iMac erstellt habe?! Weil das kann ja schlecht sein, dass keiner die Antwort hiervon weiß...

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • Hallo Intel WIFI KARTE geht nimm diese Video zur Hand

    Intel wifi kext V2 for Hackintosh Catalina 10.15.x only: Kext Ver 1.2.5 Date : 06/06/2020
    More improuvment on this version with new supported adapters & speed 4 SSID can be added Autoloader .

    Supported Models & tested Adapters : - Intel AX200
    - Intel 1000
    - Intel 2000/2030
    - Intel 3160/3165/3168
    - Intel 4965
    - Intel 5000/5150
    - Intel 6000 / 6005/6030/6050
    - Intel 7260/7265
    - Intel 8260/8265/8275
    - Intel 9260/9462/9560
    1.2.5 Plist Methode Find This Values : "using xcode or Plist Editor"
    NWID = your SSID
    WPAKEY = your PWD
    Links : "use firefox to block ads"
    1 - Hackintool : Edit by al6042 -> Links entfernt, da nicht vertrauenswürdige Redirects
    2 - intel Kext 1.2.5 : Edit by al6042 -> Links entfernt, da nicht vertrauenswürdige Redirects

    3 - intel Kext Auto Loader :
    Edit by al6042 -> Links entfernt, da nicht vertrauenswürdige Redirects
    4 - Plist Editor If You Don't Have XCODE :
    Edit by al6042 -> Links entfernt, da nicht vertrauenswürdige Redirects
    5 - intel Bluetooth :
    Edit by al6042 -> Links entfernt, da nicht vertrauenswürdige Redirects

    To Disable Sip :
    1 - Enter Recovery Mode
    2 - Open Terminal Then Type : csrutil disable "press Enter"
    3 - Type : reboot "press Enter"
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Scond intel Wi-Fi project: Updated 07/06/2020

    Supported OSX : High Sierra / Mojave / Catalina - An Intel Wifi Adapter Kernel Extension for macOS, based on the OpenBSD Project:

    Supported Devices: - 3xxx: 3160, 3165, 3168
    - 7xxx: 7260, 7265
    - 8xxx: 8260, 8265
    - 9xxx: 9260,9560,9462
    1 - Download compliled kext build : Edit by al6042 -> Links entfernt, da nicht vertrauenswürdige Redirects
    2- Edit plist With Plist Editor to edit plist :
    Edit by al6042 -> Links entfernt, da nicht vertrauenswürdige Redirects
    You can add 4 WI-FI profiles

    3- Copy to : EFI / CLOVER / KEXTS / OTHERS folder 4 - Reboot

    Edited once, last by al6042 ().

  • vivandi


    Anstatt das Forum mit Copy/Paste aus anderen Quellen zu befüllen, solltest du dir die Zeit nehmen, den Text selbst zusammen zu schreiben...

    Damit hilfst du den Usern mehr, als mit dem unkoordinierten in der Welt herum schicken.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • ok

    ich werde demnächst es ändern!!!

  • Danke vivandi, aber es ändert leider nichts an der Fehlermeldung von ganz ganz oben...

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.

  • Hallo das ist nur der Fix für WIFI INTEL habs in den falschen forum gepostet

  • Achse okay, hättest du für mein Problem eine Lösung? :/

    Mit freundlichen Grüßen,
    Flynn_LG.